Welchen Reifen fahrt ihr ? Teil II

    Welchen Reifen fahrt ihr ? Teil II

    Die beliebtesten Reifen auf der VFR 1200 192
    1.  
      Pirelli Angel GT (29) 15%
    2.  
      Michelin Pilot Road 3 (20) 10%
    3.  
      Pirelli Angel ST (20) 10%
    4.  
      Metzeler Z8 Interact M/O (17) 9%
    5.  
      Michelin Pilot Power3 (15) 8%
    6.  
      Metzeler Roadtec 01HWM (14) 7%
    7.  
      Michelin Pilot Road 2 (13) 7%
    8.  
      Bridgestone BT T30 GT (10) 5%
    9.  
      Michelin Pilot Road 4 (10) 5%
    10.  
      Bridgestone BT 023 GT (8) 4%
    11.  
      Continental RoadAttack 2 (7) 4%
    12.  
      Bridgestone S20 (6) 3%
    13.  
      Dunlop Sportsmart (6) 3%
    14.  
      Michelin Power Pure (4) 2%
    15.  
      Dunlop Roadsmart 2 (4) 2%
    16.  
      Metzeler Z8 Interact 'alt' (3) 2%
    17.  
      Continental SportAttack 2 (3) 2%
    18.  
      Metzeler Z8 Interact 'NEU' Kennung MO (3) 2%
    Hier nun eine aktuelle Umfrage bezüglich der Reifennutzung...

    Die Serienreifen habe ich jetzt bewusst ausgelassen.

    Falls jemand einen Serienreifen nachkauft und diesen aktuell fährt, dann bitte ich um entsprechende Mitteilung, auch wenn ein Reifen fehlen sollte.

    Diese Umfrage ist öffentlich, das heisst, Teilnehmer und Stimmen sind für alle sichtbar.

    Das bringt den Vorteil, dasss man gezielt auf den/die Reifennutzer zugehen kann, um sich über den jeweiligen Reifen zu informieren.

    Bei einem Reifenwechsel kann jederzeit die Stimme gewechselt werden.

    Viel Spatz, denn da hinten wirds heller! (Zitate von Jürgen Kreutz und diverser Harz 2013 Teilnehmer ;) )

    PS: Bitte hier nur abstimmen, um es übersichtlicher zu gestalten :) Die entsprechenden Erfahrungen können wie gewohnt hier gepostet werden...

    PPS: Der Thread kann/soll um die Info, welche Reifen der jeweilige User bisher gefahren hat, ergänzt werden.
    Somit sind dann gezielte Fragen (per PN oder im anderen Thread) bzgl eines Reifentyps an den jeweiligen User leichter möglich.

    Dieser Beitrag wurde bereits 15 mal editiert, zuletzt von „Meikel“ ()

    Bisher gefahrene Reifen auf der SC63:

    Bridgestone 021 / Serie

    Metzeler Z8 Interact (alt-nicht M/O)

    Michelin Pilot Power 3 (aktuell)

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von „Michi“ ()

    Bisher gefahrene Reifen auf der SC63:

    Pirelli Angel GT (aktuell) Fahrverhalten top, sowohl trocken als auch bei Nässe.

    Continental Road Attack 2 (Erstbereifung) Laufleistung 3700km. Landstrasse trocken super, bei Nässe Rutscher und indifferentes Fahrgefühl.
    Gruß Markus

    Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von „marenz3518“ ()

    Bisher gefahrene Reifen auf der SC63:

    Michelin Pilot Road 3 ( dickes Minus )

    Bridgestone 023 GT ( aktuell )
    Ich freue mich, wenn es regnet.
    Denn wenn ich mich nicht freue, regnet es auch. :D

    ”Karl Valentin"

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Dido“ ()

    Bisher gefahrene Reifen auf der SC 63:

    1. vorne Bridgestone BT 021 3370 KM, hinten Bridgestone BT 021 4250 KM

    2. vorne Bridgestone BT 023 F GT 6050 KM, hinten Bridgestone BT 021 5170 KM

    3. v/h Metzeler Z8 Interact 5110 KM

    4. v/h Michelin PR3 6050 KM

    5. v/h Michelin PR3 2650 KM (liegt noch im Keller wegen Urlaub vorzeitig gewechselt, kommt als nächster wieder drauf)

    6. v/h Dunlop Sportsmart 3860 KM

    7. v/h Dunlop Roadsmart 2 (aktuell 1450 KM)
    Grüßle Martin
    wünsche allen, fahrt schräg und kommt gesund heim
    "Statt zu klagen, dass wir nicht alles haben, was wir wollen,
    sollten wir lieber dankbar sein,
    dass wir nicht alles bekommen, was wir verdienen."
    (Dieter Hildebrandt)
    - Start mit BT21 Serie
    - Dann BT23 vorne und etwas später noch einen BT21 für hinten (den BT23 für hinten gabs da noch nicht)

    Bis hierher waren das 14.914 km (mit 2 Sätzen Reifen, hinten hatte er dann noch Profil aber wg. Wechsel kam der runter)

    - Danach dann nun zum 2. mal S20 (1. Satz 4903 km)

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „JoDu67“ ()

    Seit der unglücklichen Erstbereifung Bridgestone irgendwas zwei Sätze MPR III und bin immer noch sehr zufrieden. Bei Nässe der Reifen. Im Trockenen gute Rückmeldung, geringes Aufstellmoment beim Einbremsen bis weit in die Kurve. Macht das dicke Motorrad handlich. Ich wüsste nichts zu bemeckern außer das der Reifen bei großer Hitze und hoher Belastung irgendwann zu schmieren anfängt. So erlebt auf der Renne, nicht im öffentlichen Straßenverkehr. Laufleistung 6500 – 7000 Km. Dennoch Zeit das Michelin nachlegt, insbesondere Pirelli scheint da einen Konkurrenten ins Feld zu schieben.
    Gruß Olaf






    Aus technischen Gründen befindet sich die Signatur auf der Rückseite meines Beitrages. ^^
    Dunlop Roadsmart einmal 4800 km dann keine 4000 km
    Michelin PR2 Laufleistung.... Achtung.... 11 000 km. Fragt mich nicht wie ich das geschafft habe, aber für die SC63 ein sehr guter Reifen, wenn es nicht den MPR3 geben würde!
    Zwar hält er nicht so lange wie der 2er, 8 000 km, aber der macht die SC63 zum Kurvenhetzer, mit einem bisschen mehr stabilität. Der 3er fällt gern in die Kurve, das was nicht jeder
    gern mag, mir kam das entgegen. Regenfahrten... und schlimm? Mit den 3 keine Frage!
    Ein leichten Aufstellmoment, beim Bremsen hat der Reifen, was man bei schnellen Wechseln mit einem kleinen Zug auf die Vorderbremse, auch positiv sehen kann :D
    Mitglied im VFR OC

    Verhalte Dich Deinen Mitmenschen gegenüber so, wie Du selbst behandelt werden möchtest. :thumbup:
    8o Z8 M/O



    Scharfer Reifen auf der FJR, vorher MPR3 nach etwa 3-4 tausend km war der Schrott
    und auch vorher schon schlecht fahrbar auf der FJR. (siehe Harz eiern) 8| Den MPR3 habe
    ich gleich nach dem Harz entsorgt, und mit dem Z8 war wieder Kurventraining
    möglich bis die Gummimischung die weiße Fahne gezeigt hat. Geiler Gummi auch
    der Coach sprach "mehr geht nur mit Rennsportreifen", :thumbup: aber das ist ja
    nicht so spannend für euch.



    Nächstes Jahr gibt es ein neues Möpi, wenn es eine Honda wird werde ich gerne
    verraten wie das Rollerchen mit welchem Reifen fahrbar finde.



    Gruß aus HH Werner
    Nec Aspera Terrent - (Die das Grauen nicht fürchten)
    Moin ...

    Jetzt ist der MPR3 drauf ... 200 KM Testfahrt ... uns plopp: ganz neues Motorrad ... ach so: vorher Roadsmart K ..

    Keine leicht Unruhe in den Kurven mehr - läuft wie am Schnürchen. Weniger Gegendruck in der Kurve, lässt sich nicht so bitten, in die Kurve zu gehen ...

    Also, ich sage mal :thumbup: ...

    VG Richi
    Anfangsbereifung Dunlop....ließ sich gut fahren. Nach 4000 musste ich wechseln, da ich mir was einfahren hatte...1000 km hätte er noch gehalten.

    2. Reifen Bridgeston BT 30....wo es noch warm war klasse....sobald es aber "Kühler" wurde oder gar nass...Pfui....10.000 km hatte ich ihn drauf, dann ging gar nichts mehr, obwohl das Profil was anderes aussagte...

    Jetzt Metzeler Z8 M/O (den M/C hatte ich vorher auf meiner CBF1000F drauf und war schon begeistert) seit 5 Tagen drauf...affengeil!!! Selbst im nassen oder Regen, Kälte...der hält erste Sahne!!! Keinen oder nur sehr geringen Aufstellmoment...was ich denke, macht meine Dicke nun ohne großen Druck.

    LG Dunja :thumbsup:
    Fahr nie schneller, als Dein Schutzengel fliegt!!! Meiner trainiert mit und ist mittlerweile verdammt schnell! ;)

Template-, Style- und Codeveränderungen © 2009-2018 Rainer Friedmann 'Kraftrad'
powered by Fireblade-Forum®

gratis Counter by GOWEB width=