Crosstourer springt mit neuem Akku nicht mehr an!!

    Crosstourer springt mit neuem Akku nicht mehr an!!

    Hallo zusammen :|

    Da hab ich "uns" nen neuen Akku in Erstausrüsterqualität gegönnt... ^^

    & das Mopped springt nicht mal mehr an ... ?(

    Akku voll bis oben hin, Anlasser zieht & zieht ...riecht abgesoffen... :?:

    Hat mal wer nen Tip, bevor ich HONDA (im Rahmen der Garantie/Gewährleistung) am Montag anrufe ... :!:

    Greets @-All
    Stefan

    Hab im Vorfeld für morgen extra nen paar VFR-Verbündete für nen Ausritt angetickert ...
    & kann meine Teilnahme gleich wieder canceln... :(
    Every man has a right to his opinion, but no man has a right to be wrong in his facts :!:
    ...just my 2 cent... ;)
    Tachnochmal...

    Hab grad mal HONDA Assistance Deutschland angebimmelt = Inland: 0800-466 32 11 (gebührenfrei)
    Schicken mir morgen früh einen "Tourenretter"(?) vorbei !

    Schaumama ...
    Ich berichte ...

    CU
    Stefan
    Every man has a right to his opinion, but no man has a right to be wrong in his facts :!:
    ...just my 2 cent... ;)
    Hallo Stefan,

    viel wichtiger fände ich den Grund, warum bei einem max. 2 Jahre CT die Batterie platt war. Wenn da irgendein Fehler vorliegt, der die Batterie gekillt hat, wird durch den Einbau einer neuen Batterie das Problem nicht gelöst. Mein CT hat 1 Jahr in der Garage mit abgeklemmter Batterie gestanden und ist anstandslos beim 1 Druck auf den Anlasser angesprungen.

    Aber den Hinweis mit Sicherungen und Kill-Schalter prüfen würde ich auch nachgehen.

    Gruß

    Michael
    Grüße aus der (Vor)Eifel
    Hallo & Dank für eure Anteilnahme ;)

    aAAAAAAAAAAAAAAAAAAlso...


    Hab den beauftragten ADAC in Empfang genommen...
    & folgendes ist passiert:

    Kurzes Vorgeschichts-blabla...
    ADAC-mään signalisiert mit kurzem Kopfschütteln etwas Unverständnis & drückt prophylaktisch erstmal den Anlasser...

    juckel-juckel-juckel ....WrOOOOOOOOOOOOOOOOOOOM ... ?(

    Motor läuft... :cursing:

    Trotz elektronischer Einspritzung kann bei einer zu kurzen Kaltstartphase zuviel Sprit "liegen bleiben"... ||

    A B G E S O F F E N

    war der Mistbock bloss... :evil:

    ..Sicherungen & Killschalter waren dann auch nicht mehr überprüfenswert

    Trotz Erstaurüsterqualität ist die Qualität der Akkumulatoren/Batterien nicht mehr erstklassig...
    Es kann sehr gut vor kommen...dasss nach 8 (acht) ungenutzt-angeschlossenenen Wochen Ende Gelände ist...
    Ist die Garantie/Gewährleistung um, PECH ...dann darfste dir ne neue "leisten" ...

    ...& wieder ein paar graue Häärchen mehr, shit...

    CU
    Stefan

    Nach Pfingsten ist vor Pfingsten :thumbsup:
    Every man has a right to his opinion, but no man has a right to be wrong in his facts :!:
    ...just my 2 cent... ;)
    Hi Stefan,

    nach 8 Wochen sollte die Batterie nicht platt sein, sofort deinen Freundlichen mit konfrontieren. Aber schön, dass dein Moped wieder läuft.

    Aus deiner VFR-Zeit solltest du aber wissen, dass der V 4 immer schön warmlaufen muss, kurze Kaltstarts werden dann prompt bestraft.

    Meine VFR's wurden nie mal kurz angeschmissen, dann säuft se auch nicht ab! ;)

    Gruß

    Michael
    Grüße aus der (Vor)Eifel
    Hallo Stefan,
    habe das hier leider viel zu spät gelesen denn die Situation kenne ich :D :D

    Vor ein paar Wochen wollte ich mit Kalle mal ganz spontan eine kleine Runde drehen. Möpi schnell aus der Garage geholt, Starten und langsam losfahren sollte so ineinander übergehen. UND dann Blup, Blup weg war SIE :D Ich habe dann 3, 4 Minuten gewarten (gefühlte halbe Std) und dann neu gestartet und siehe da Wrooom war alles wieder in Butter.

    Gr Uwe :thumbup:
    Der eine wartet, dass die Zeit sich wandelt. Der andere packt sie kräftig an und handelt.
    Leistung hat man genug, wenn man morgens Angst hat aufzusteigen. :saint:
    Moin,

    kaum geschrieben....

    Habe ich doch gestern bei 10 Grad nach ca. 10 Sekunden nach dem Start die Karre abgewürgt...

    Wollte partout nicht mehr starten.

    Da habe ich mich erinnerst an das was im Handbuch stand.

    Gas Anschlag und 5 sek orgeln (nix passiert).

    Losgelassen und versucht normal zu starten.

    Und Wrummmmms war sie wieder da!

    Wenn es kälter wird ist sie ein wenig sensibler meine schwarze Dame.

    Gruß Christian

Template-, Style- und Codeveränderungen © 2009-2018 Rainer Friedmann 'Kraftrad'
powered by Fireblade-Forum®

gratis Counter by GOWEB width=