Projekt - Update VFR1200

    Meikel schrieb:

    Servus Christian,

    ich würde mir im nächsten Winter doch überlegen das Vorderrad ebenfalls weiss zu machen.
    Ergibt sicher ein noch runderes Bild im Ganzen.

    Ansonsten Top!

    Gruß
    Micha


    Hallo Michael,

    danke, aber ich bin faul :D , so recht habe keine Lust auf die Putzerei vom Bremsstaub am Vorderrad, sicher ohne Zweifel das Dicke bei mir mit weißen Felgen besser aussieht.

    Gruß
    Christian

    alibey1973 schrieb:

    Hi,

    sieht klasse aus.

    Darf ich Dich fragen woher du den Sitz hast? sieht sehr gemütlich aus :)

    Gruß
    Ali


    Hallo Ali,
    danke :)
    Die Sitzbank habe ich vom Sitzbankbezieher in Solingen, mit Heizung so knappe 400 €, ohne 280 €, habe es bis jetzt nicht bereut, auf langen Strecken eine Wohltat. Der Sozius schafft es dann auch mal länger auszuhalten :)
    Musst dich allerdings bei Ihm etwas gedulden, er ist über einige Monate im Voraus ausgebucht, am besten Termin geben lassen und dann hinfahren zum anpassen der Sitzhöhe etc.
    Gruß
    Christian


    TOM63 schrieb:

    Hallo Christian,
    Sieht gut aus.Sag mal,die Windabweiser,bringt das was?Gefällt mir nämlich auch optisch sehr gut.Beim Pfingsttreffen habe ich auch jemanden damit gesehen,ich glaube es war Uwe.Ich kam nur nicht mehr dazu ,ihn zu fragen.
    Gruß Thomas


    Hallo Thomas,

    Danke.
    Zum Windabweiser kann ich nicht wirklich was zu sagen bin nie ohne gefahren :D
    Denke aber das sie schon den Wind ein wenig von den Händen fernhalten.

    Gruß
    Christian

    TOM63 schrieb:

    Hallo Christian,
    Sieht gut aus.Sag mal,die Windabweiser,bringt das was?Gefällt mir nämlich auch optisch sehr gut.Beim Pfingsttreffen habe ich auch jemanden damit gesehen,ich glaube es war Uwe.Ich kam nur nicht mehr dazu ,ihn zu fragen.
    Gruß Thomas


    Hi Thomas,
    ja das war ich und ich möchte die kleinen Teile nicht mehr missen. Wind ist das Eine und bei Regen wirst Du begeistert sein. Einfach genial :thumbup:

    Gr Uwe
    Der eine wartet, dass die Zeit sich wandelt. Der andere packt sie kräftig an und handelt.
    Leistung hat man genug, wenn man morgens Angst hat aufzusteigen. :saint:

    Uwixx schrieb:

    TOM63 schrieb:

    Hallo Christian,
    Sieht gut aus.Sag mal,die Windabweiser,bringt das was?Gefällt mir nämlich auch optisch sehr gut.Beim Pfingsttreffen habe ich auch jemanden damit gesehen,ich glaube es war Uwe.Ich kam nur nicht mehr dazu ,ihn zu fragen.
    Gruß Thomas


    Hi Thomas,
    ja das war ich und ich möchte die kleinen Teile nicht mehr missen. Wind ist das Eine und bei Regen wirst Du begeistert sein. Einfach genial :thumbup:

    Gr Uwe


    Kann Uwe nur beipflichten.
    Bringen echt was.
    Einfach nicht Ignorieren! :whistling:
    Gruß
    Kalle
    Hallo Minolta,

    Glückwunsch zum neuen Federbein! Ich warte aktuell auf das dritte Austausch-Federbein von Honda, das nach deren Aussagen deutlich verbessert worden sein soll wie. Ich habe kurz vor Ablauf der Garantie diese Gelegenheit nochmals genützt und bin mal gespannt ob man den Worten von Honda Deutschland glauben darf. Die letzten beiden Austausch-Federbeine waren im Prinzip nicht besser wie das Original welches bei der Auslieferung des Neufahrzeugs verbaut war.

    Welchen Typ hast Du denn gekauft - das S46? Lass uns doch mal nach einigen ausgiebigen Touren Deine Erfahrungen wissen wie exakt z.B. Zug- u. Druckstufe auf die jeweiligen Anforderungen angepasst werden können. Wie das Setting dann z.B. auf Straßen zweiter Ordnung funktioniert? Das wäre sicher für einige VFR-Fahrer recht interessant.

    Also viel Spaß mit der neuen Fahrwerks-Performance!
    Rolf
    Wer später bremst ist länger schnell :thumbsup:
    Hi Minolta
    Also die Stellräder finde ich schon sehr schön, von dem Handling her sieht alles richtig gut zugänglich aus.
    Ist vielleicht mal eine alternative zum Wilbers Federbein.

    Viel Spaß damit und über weitere Infos freuen sich hier bestimmt ganz viele :thumbsup:

    Gr Uwe
    Der eine wartet, dass die Zeit sich wandelt. Der andere packt sie kräftig an und handelt.
    Leistung hat man genug, wenn man morgens Angst hat aufzusteigen. :saint:

    Pero schrieb:

    Hallo Minolta,

    Glückwunsch zum neuen Federbein! Ich warte aktuell auf das dritte Austausch-Federbein von Honda, das nach deren Aussagen deutlich verbessert worden sein soll wie. Ich habe kurz vor Ablauf der Garantie diese Gelegenheit nochmals genützt und bin mal gespannt ob man den Worten von Honda Deutschland glauben darf. Die letzten beiden Austausch-Federbeine waren im Prinzip nicht besser wie das Original welches bei der Auslieferung des Neufahrzeugs verbaut war.

    Welchen Typ hast Du denn gekauft - das S46? Lass uns doch mal nach einigen ausgiebigen Touren Deine Erfahrungen wissen wie exakt z.B. Zug- u. Druckstufe auf die jeweiligen Anforderungen angepasst werden können. Wie das Setting dann z.B. auf Straßen zweiter Ordnung funktioniert? Das wäre sicher für einige VFR-Fahrer recht interessant.

    Also viel Spaß mit der neuen Fahrwerks-Performance!
    Rolf


    ich werde das Elektrisch verstellbare von Wilbers nehmen, kostet zwar was, ist aber vom Lenker her einstellbar. :)
    ich grüsse jeden Motorradfahrer, und wenn er nicht zurück grüsst, hat er halt kein DCT :rolleyes:
    Bietet allerdings weniger Einstellmöglichkeiten und kein Piggypack, daher eine stärkere Veränderung durch Ölerwärmung auf der Renne als das Wilbers Competition. Und da Öl durch Erwärmung dünner wird, mit zunehmender Fahrzeit abnehmende Dämpfung. ICH würde das nicht haben wollen.

    Da Wilbers dem Competition extra für die VFR einen eigenen Body spendiert hat, wäre dies für mich die mit Abstand sauberste Lösung mit dem meisten Potetial. Bei dem Öhlins sieht man meiner Meinung nach eben, dass ein Universalfederbein adaptiert wurde. Wobei das ganze bei Minolta wirklich sauber verbaut wurde.

    TuN3M@N schrieb:

    Bietet allerdings weniger Einstellmöglichkeiten und kein Piggypack, daher eine stärkere Veränderung durch Ölerwärmung auf der Renne als das Wilbers Competition. Und da Öl durch Erwärmung dünner wird, mit zunehmender Fahrzeit abnehmende Dämpfung. ICH würde das nicht haben wollen.

    Da Wilbers dem Competition extra für die VFR einen eigenen Body spendiert hat, wäre dies für mich die mit Abstand sauberste Lösung mit dem meisten Potetial. Bei dem Öhlins sieht man meiner Meinung nach eben, dass ein Universalfederbein adaptiert wurde. Wobei das ganze bei Minolta wirklich sauber verbaut wurde.


    ich meinte eigentlich ein anderes , nämlich folgendes Produkt:

    wilbers-shop.de/Motorrad/Honda…fd38f30ac4c9903d53dcd7b01

    ich meine, dies ist die Ultimative Lösung inkl. Einfacher Verstellung

    Gruss Oliver
    ich grüsse jeden Motorradfahrer, und wenn er nicht zurück grüsst, hat er halt kein DCT :rolleyes:

Template-, Style- und Codeveränderungen © 2009-2018 Rainer Friedmann 'Kraftrad'
powered by Fireblade-Forum®

gratis Counter by GOWEB width=