Sport-Touring-Bereifung für die VFR800F RC79 Erfahrungsaustausch

    Moin,
    ich glaub die Große als Vergleich heranzuziehen ist nicht aussagefähig. Weil schwerer, breiterer Reifen, mehr Drehmoment und mehr PS :) Da meine Freundin in Hamburg wohnt kommen auch ein paar Autobahn Kilometer zusammen. Bin aber auch nicht so der Brenner. Da der Conti wohl ne weichere Mischung aufweist wird er sehr wahrscheinlich nicht 15000km halten. Ich tippe mal 9000km ist das höchste der Gefühle. Werde den T30 Evo nehmen und mal gugen wie viel bei dem geht. Bei Nässe soll er ja besser geworden sein. Was die Handlichkeit angeht wird er nicht schlechter sein als der alte. Wenn er dann noch die Laufleistung hat wäre ich zufrieden.

    Gruß
    Andreas
    "Schlechtes Benehmen halten die Leute doch nur deswegen für eine Art Vorrecht, weil keiner ihnen aufs Maul haut." Klaus Kinski
    Moin,
    hab den T30Evo heute bei meinem HH bestellt. Komplett mit allem 320 €
    Hatte auch nach geknöpften Ventilen gefragt daraufhin kam die Aussage das das für Motorräder die über 200 laufen nicht erlaubt sei. Die Ausnahme wären wohl Aluventile die aber wesentlich teurer sind. Er hat mir davon abgeraten. Nächsten Woche Dienstag werden sie montiert. Werde dann natürlich hier berichten in wieweit ich einen unterschied zum Vorgänger feststellen kann.

    Gruß
    Andreas
    "Schlechtes Benehmen halten die Leute doch nur deswegen für eine Art Vorrecht, weil keiner ihnen aufs Maul haut." Klaus Kinski
    Winkelventile gibt's hier günstig und ich fahr die seit ~130000km ohne Probleme

    rg-alles-rund-um-reifen-und-ra…entile-metallventile-moto

    Ich hab jetzt auch die "normalen" Winkelventile drin, aber beim nächsten Wechsel lkommen die rein..

    ug-racingparts.de/gilles-tooli…entil-11-5-mm-74-grad.htm

    gibt es auch da atc-racingparts.de/de/gilles-t…ad-Aluwinkelventile-115mm
    Gruß aus'm Pott
    Schaut mal bei Thurm Motorsport der hat Winkelventile. Habe mich gerade mit Gerhard telefoniert und esgibt keine Probleme, nur der Reifenhöker will natürlich seine Ventile verkaufen und das am liebsten bei jedem Reifenwechsel, was bein den Winkelventilen nicht mehr nötig ist. Und die Aussage das die scheiße sind... Hatte auf meiner SC63 auch Alluwinkelventile und jenseits von 250 km/h, nie ein Problem damit gehabt und ein sauberen Handrücken beim kontrollieren hatte ich auch noch.
    Auf meinen RC46-2 habe ich einiges gefahren, Conti, war klasse, aber im Regen mit Vorsicht zu genießen, Bridgestone, ok BT21/23 wird nicht mehr mt den T30 vergleichbar sein.
    Der Dunlop Roadsmart hat mir zugesagt, der hatte in allen Wetterlagen genug Grip.
    Aber dieses Thema Reifen, frage 5 Biker und du bekommst 6 Antworten.
    Ich würde mal die Frage im OC stellen, denn die RC46-2 ist ja fast identisch mit der neuen.
    Mitglied im VFR OC

    Verhalte Dich Deinen Mitmenschen gegenüber so, wie Du selbst behandelt werden möchtest. :thumbup:
    Das kontrollieren des Luftdrucks mach ich bei mir in der Garage mit einer sehr guten Standpumpe. Die hat einen Gummischlauch und einen verhältnismäßig kleinen Pumpkopf. Winkelventile sind halt im allgemeinen im Urlaub ganz praktisch.
    "Schlechtes Benehmen halten die Leute doch nur deswegen für eine Art Vorrecht, weil keiner ihnen aufs Maul haut." Klaus Kinski
    Moin,
    bin gestern noch fast 400km gefahren, ist n klasse Reifen. Läuft scharf ums Eck und ist echt handlich. Vorn 2.6 hinten 3.0 Bin auch der Meinung das die Profilrillen tiefer sind. Jedenfalls macht er n guten Eindruck.

    Gruß
    Andreas
    "Schlechtes Benehmen halten die Leute doch nur deswegen für eine Art Vorrecht, weil keiner ihnen aufs Maul haut." Klaus Kinski
    Wenn ich jetzt Neue bräuchte, würde ich mir auch den Metzeler Roadtec 01 holen :thumbup:
    Ich habe mir letztes Jahr im Oktober den Michelin Pilot Road 4 aufziehen lassen. Der Roadtec 01 war zu der Zeit noch nicht für die RC 79 zugelassen. Jetzt ist er zugelassen. Deswegen, beim nächsten Wechsel gibt's den Metzeler. Er wird ja über den Klee gelobt :thumbsup:
    Aber auch der Michelin Pilot Road 4 ist ein toller Reifen für die RC 79. Ich muß jetzt allerdings noch die "Langzeitwirkung" abwarten ;)
    Eifelgrüße
    Arnold
    Hi, also ich habe mittlerweile den dritten Satz Metzeler Roadtec 01 drauf bei 24.000 km gerade frisch auf den dritten Satz gewechselt. Also Laufleistung liegt bei ca. 13.000 km bis die Verschleißmarkierung langsam angekratzt wird. Ich war zuletzt 3,5 Wochen in Skandinavien unterwegs und habe da 9.500 km abgerissen. Bei jeder Temperatur und Witterung hat der Roadtec 01 beste Arbeit geleistet.
    Moin zusammen,
    der Conti RoadAttack 3 hat endlich die Freigabe für unser Möpp :)
    Nachdem ich Mit dem Roadtec 01 in Italien 2x fieß wechgerutscht bin ist das Vertrauen in den Reifen nicht mehr Vorhanden. Jetzt könnte ich die Schuld auf den glatten Asphalt schieben... werde ich aber nicht tun. Wir hatten mehrfach um die 40° aber grade bei den Temperaturen (keine Ahnung wie warm der Asphalt war) erwarte ich von so einem Top Reifen das er auch Top funktioniert. Na ja, lange Rede kurzer Sinn... werde jetzt warscheinlich den Conti testen. Bin zur 48000t Inspektion angemeldet. Der 01 hat zwar noch ca. 4mm aber das Vertrauen ist halt einfach wech.

    Gruß
    Andreas
    "Schlechtes Benehmen halten die Leute doch nur deswegen für eine Art Vorrecht, weil keiner ihnen aufs Maul haut." Klaus Kinski
    Ich bin bisher mit dem Roadtec 01 bei deutschen Standard Temperaturen und auch gerade bei kaltem oder Schmuddelwetter extrem zufrieden ... da der Roadtec 01 aber um gerade da seine stärken zu haben und eine sehr hohe Laufleistung zu bieten einen relativ hohen Silica Anteil hat kann das natürlich bei sehr hohen Asphalt- und Reifentemperaturen zum schmieren des Reifens führen ... für hohe Temperaturen sind eher Reifen mit höherem Ruß Anteil optimaler ... diese haben aber wieder höheren Verschleiß und schlechtere Eigenschaften bei kälteren Temperaturen ... bin gespannt wie sich der Conti bei Dir schlägt bei der nächsten 40 Grad Italien Tour. ;)
    Ich liebe die Natur ! ... solange Sie asphaltiert ist :D
    ich habe den Tyreboy der mir anzeigt was für Temperaturen der Reifen hat.Also bei 30 Grad plus Aussentemperatur vielen Weserberglandkurven bekommst du ihn höchstens auf 55 Grad.und klebt wie Sau.
    Wenn du bei normalen Temperaturen über 40 bis 47 kommst ist das viel.Meist bewegst du den Reifen um 35-36 Grad. Bei diesem Fenster hat er auch super Grip.Ich habe den Metzeler Roadtec jetzt nach fast 8500 km vorne runtergeschmissen und das bei dem 1200 Dickschiff.Dann hält der bei der 800er ewig.Auf der 750 er hab ich immer Metzeler gefahren und fühlte mich je 9000 km vorne und hinten wohl.
    Konzentriere dich auf was du willst.Nicht was du nicht willst.Denn das ziehst du in dein Leben.Bob Lemon
    . Der 01 hat zwar noch ca. 4mm aber das Vertrauen ist halt einfach wech.

    Gruß
    Andreas[/quote]

    Kann ich verstehen.Es wird tatsächlich am Asphalt liegen aber wenn das Bauchgefühl nicht mehr passt hat es keinen Sinn.
    Konzentriere dich auf was du willst.Nicht was du nicht willst.Denn das ziehst du in dein Leben.Bob Lemon

Template-, Style- und Codeveränderungen © 2009-2018 Rainer Friedmann 'Kraftrad'
powered by Fireblade-Forum®

gratis Counter by GOWEB width=