Honda auf der EICMA 2015

    Honda auf der EICMA 2015

    Endlich erkennt man wieder eine Strategie hinter den neu vorgestellten Bikes. So stellten die Japaner unter anderem die CBR500R vor, welche optisch toll überarbeitet wurde und sicher eine perfekte Ergänzung für „Aufsteiger“ darstellt. Hinzu kommt, dass Designtechnisch hier eine neue Linienführung am Start ist, die sich sicher in den kommenden Jahren fortführen wird – evtl. sehen wir hier bereits erste Züge der neuen Fireblade, wenn sie 2017 zum 25-jährigen Jubiläum neu kommen sollte.

    Des Weiteren wird der „Alltagsfun“ Bereich rund um den Integra und die NC750 mit einer X Adventure und S Street weiter bereichert. Ebenso erhalten die CB500F Modelle eine weitere Aufwertung durch ein peppiges Design und Optimierungen im Detail wie zB. LED-Lichter und einstellbare Hebelleien.

    Die lange angekündigte CRF1000L Africa Twin ist natürlich eine Hauptattraktion auf dem Hondastand – die Fans mussten auch lange drauf warten. Neben ihr sticht aber auch ein Roller aus der Masse – der Honda ADV, ein Adventure Konzept das Lust auf mehr macht. Apropos Konzept – Honda stellt gleich 2 weitere hoch interessante Konzeptbikes auf CB650 Basis vor, so endlich japanische Zurückhaltung bei Seite legen und hoffentlich genau so kommen!

    Bei aller Freude über neue Konzepte und sinnvollen Optimierungen, ist eine richtige Neuheit, die im Grunde seit knapp drei EICMAs als Neuheit verkauft wird, doch recht dünn. Dass die Sportgemeinde keine neue Fireblade bewundern durfte, war im Grunde absehbar. Aber das man die CB1000R unverändert ins Rennen schickt ist mehr als traurig. Denn gerade in diesem Segment werden derzeit die Umsätze im sportlichen Bereich generiert. Ebenso fraglich ist es, warum man die VFR1200F nicht einer Frischzellenkur unterworfen hat?!

    Bleibt zu hoffen, dass Honda sich nun auf alles über 650ccm stürzt und hier für die 2016er EICMA ordentlich nachlegt. Ein neuer Spirit ist auf jeden Fall spürbar.

    Bilder von Honda auf der EICMA 2015

    Ich bin nicht böse, dass die VFR keine "Frischzellenkur" bekommen hat. Dann habe ich wenigstens noch ein Jahr das aktuelle Modell ;)
    Das die CB1000R unverändert weitergebaut wird ist für mich schon eine Überraschung. Yamaha hat da mittlerweile mehr das Händchen was gefragt ist. Siehe die neue MT-10. Ein sehr schönes Moped!!

    Gruß
    Harald
    VFR1200F - Die wohl krasseste Kombination zwischen Klassik und Hardrock
    "Spontanität will gut überlegt sein ..."




    Ja, Honda war viele Jahre lang die innovativste Marke. Aber die letzten Jahre kommt wirklich sehr sehr wenig.
    Abgesehen vom DCT gähnende Lehre.
    Die Neuerungen bei der DCT-Steuerung (3x S-Modus) bei der Crosstourer auch der VFR 1200 im Rahmen einer Auffrischung zukommen zu lassen wäre ja wirklich nicht viel Aufwand gewesen.

    Dass Erfolgsmodelle wie eine AfricaTwin oder Transalp die eine große Fangemeinde sowie einen Ruf des Unkaputtbaren hatten ohne Nachfolger eingestellt werden und wenn überhaupt erst viele jahre später wieder kommen wenn alle bereits enttäuscht beim Mitbewerb gekauft haben ist auch nicht wirklich nachvollziehbar.

    Und wenn dann mal ein neues Modell kommt strotz es auch nicht wirklich von Neuigkeiten - siehe aktuelle AfricanTwin. Da sollte die weltweit größte Marke doch viel mehr Potential haben.
    So verliefern sie früher oder später auch die treuesten Kunden zu denen ich mich auch NOCH zähle (fahre seit 17 Jahren durchgängig Honda)
    Ich habe über 23 Jahre nur Honda gefahren... nun mal ein anderen Hersteller ausgesucht.
    Was ich von der Modellpolitik von Honda halte.... unverständlich. CT und nun auch eine AT??
    Mitglied im VFR OC

    Verhalte Dich Deinen Mitmenschen gegenüber so, wie Du selbst behandelt werden möchtest. :thumbup:
    Was gibt's an der AT bzw. XTourer + AT auszusetzen? Viel mehr ist verwunderlich, dass der Motor der AT nicht auch noch in Naked, Standard und Cruiser Chassis gehängt wird. Aber vielleicht kommt das ja noch.

    Dass die VFR keine Überarbeitung bekommt, finde ich auch sehr schade. Ich hab heute grade erst wieder meinem Mechaniker gesagt, sobald es eine Modellüberarbeitung gibt, kaufe ich sie. Dann bitte mit allen Leuchten als LEDs, natürlich auch das verbesserte DCT der AT, bessere TC und ich wüsste noch ein paar Sachen. (Keyless start wäre geil. Eine etwas angehobene Höchstdrehzahl auch.)

    Was das Design der kleinen CBR angeht... naja... ich fand eigentlich das an die VFR angelehnte Design der letzten Jahre recht schön. Jetzt sieht sie doch sehr nach Yamaha aus, ok, das ist immerhin besser als die Eulengesichter der alten Blade und der alten RC46, aber ich hätte mir doch gewünscht, dass sie sich mehr von der Konkurrenz abhebt.
    Dass die Unsitte der hässlichen Speichenräder jetzt auch noch bei Rollern um sich greift ist dann das i-Tüpfelchen.
    Das sex50 Konzept als Strandbuggy sieht aber ganz nett aus.
    PKW und Motorrad auf der Straße sind wie Stein und Wasser im Fluss. Das Wasser zürnt nicht dem Stein.

    Bernd 2 schrieb:

    Ich habe über 23 Jahre nur Honda gefahren... nun mal ein anderen Hersteller ausgesucht.
    Was ich von der Modellpolitik von Honda halte.... unverständlich. CT und nun auch eine AT??


    Wie Du schon Dir selber eingestehst, du hast mal Honda gefahren und den Hersteller gewechselt, jetzt fährst du BMW. Nur was willst du uns eigentlich durch deinen Beiträgen mitteilen? Hast du schon bereut gewechselt zu haben, oder willst du nur unsere Marke hier im Honda! Forum negativ beeinflussen?
    Habe in deinen Kommentaren noch nichts positives über Honda gelesen. Ist vielleicht zu lange her, das du die Marke gefahren bist und deine Erinnerungen verblasst sind.
    Aber du kannst doch deine neuen Erfahrungen bezüglich der BMW auch im dazugehörigen Forum darbieten?!
    Tobias
    Hallo Thobias!
    Ich habe dir mal eine PN geschrieben, denn ich will weder mit dir noch mit anderen ein Streitgespräch anfangen.
    Das ist meine persönliche Meinung, und nein es ist noch nicht lange her das ich nun zum anderen Hersteller gewechselt habe.
    Ich hatte viel 100 000 km mit Honda Spaß gehabt und nun wollte ich mal testen, ob die Marke wirklich so grausam ist, wie von Bikern immer beschrieben wurde und wird.
    Aber lese mal... kann ja sein das du dein Urtel nicht mehr so sehen wirst, wie oben beschrieben.
    Mitglied im VFR OC

    Verhalte Dich Deinen Mitmenschen gegenüber so, wie Du selbst behandelt werden möchtest. :thumbup:

Template-, Style- und Codeveränderungen © 2009-2016 Rainer Friedmann 'Kraftrad'
powered by Fireblade-Forum®

gratis Counter by GOWEB width=