Wie viele km hat eure Dicke auf dem Buckel

    Was soll's da schon zu sagen geben? Ich bin mit ihr mehr als doppelt so weit gefahren wie mit jedem vorhergehenden Motorrad.
    Normal kalkuliere ich mit 0,24€/km, davon ca. 0,13€/km Sprit, 0,05€/km Reifen und 0,06€/km andere Verschleißteile, Service und Sonstiges. Wartungskosten, keine Zubehörteile. Vordere Bremsbeläge sind ca. alle 12.000km dran, die letzten haben wir von links auf rechts getauscht und jetzt trifft nach 20.000km Metall auf Metall. Gabelöl grade frisch gewechselt weil ein Holm leckte und zu Weihnachten sind jetzt neue Bremsscheiben bestellt weil die alten die Verschleißgrenze erreicht haben. Alles was keine Verschleißteile waren hat die Garantie übernommen und dabei gab es immer ein kostenloses Ersatz-Bike, auch bei Service- und reinen Verschleißteil-Reparaturen.

    Während bei Treffen andere Biker jeden Morgen penibel Luftdruck, Öl und sonstiges gecheckt haben, bin ich einfach gefahren. Generell gab es nie einen Zwischenfall wegen dem ich für einen Werkstattbesuch eine Fahrt abbrechen musste.
    PKW und Motorrad auf der Straße sind wie Stein und Wasser im Fluss. Das Wasser zürnt nicht dem Stein.
    @Uwe, naja, was soll ich nach 5, 5 Jahren und 70`000 Km sagen; auser Stahl auf Stahl bei den Bremsen hinten beim 12`000Km Service, (wurde in Garantie übernommen) gerissene Seitenverkleidung rechts (wie bei vielen anderen hier) wurde ebenfalls in Garantie übernommen, kaputte Zündkerze bei Km 49`xxx (o.k. hatte den Service überzogen) aber sie lief noch, wenn auch nur auf 3 Zylindern, gibts eigentlich nichts zu bemängeln. Es wurden nur (wenn überhaupt) was ich bei gewissen HH`s hier anzweifle, normale Serice Arbeiten ausgeführt und natürlich fleissig Reifen gewechselt. Ach ja, und die Bremsscheiben sind noch original und waren laut MFK (TÜV) im Oktober o.k. (Jeden Frühling gibts frische Bremsklötze von Lukas, dass mach ich lieber selbst ;) Ansonsten läuft sie ( mit der 1. Batterie, die nie sonst nachgeladen wird) immer. Bei der Zuverlässigkeit geb ich meiner 99,999%
    Was die Robusheit sprich Qualität anbelangt geb ich sogar 100% Da kann an wirklich nicht mekern, was die VFR`s damit meine ich auch die alten, alles mitmachen und problemlos wegstecken.
    Wenn ich dran denke, dass ich vor Honda mit gebrochenen Felgen, Trägern, und verlorenen Abdeckgläsern zu kämpfen hatte... mit ner Klapersaki kamm ich mal nur noch halb nach Hause, weil sich das Ding unterwegs angefangen hatte selbst zu zerlegen.. Honda ist Materialmässig schon Qualität 1A+

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von „Robert“ ()

    Hallo Robert,
    super da hoffe ich das meine auch so gut wegkommt hat ja erst 38k auf den Buckel und beim lezten selbst durchgneführte KD habe ich auch keine Mängel festgestellt alles top.
    Vielleicht melden sich ja noch einige mit ebenfalls so vielen km und berichten über ihre Erlebnisse mit der dicken.
    Mfg uwe
    8o
    Gruß Uwe
    Seitenverkleidung und Kerzen hatte ich keine Probleme, mal sehen ob die Sitzbank jetzt das zwote Mal auf Garantie getauscht wird. Die Batterie schwächelt inzwischen etwas, aber nach 5 Jahren täglicher Nutzung ist das auch kein Beinbruch.
    PKW und Motorrad auf der Straße sind wie Stein und Wasser im Fluss. Das Wasser zürnt nicht dem Stein.
    bis auf klasischen sachen wie alle andern auch ...Seitenverkleidung, Federbeine(garantie)... Tankschloss wurde nach paar monate damals erneuert, bzw, komplette Schossanlage,auch garantie!letztes Jahr wurde am Auspufkrümer der hinteren Zylinder die Dichtung erneuert....dass war nach 5std Autobahnfahrt 180-250 kmh :thumbsup: ich meine...hab die dicke schon auch davor nicht gespart 8)
    aber dass war dann doch sehr heiss an denn Tag ;)
    auf jeden Fall der Motor läuft und ich bin zufrieden mach mir keine grosse gedanken und gib gas wo es geht :thumbup:
    40 000km alles TOP
    ...ich folge dir bis ans ende der welt und da schubs ich dich...
    Hallo zusammen
    Habe 2010 eine der 1.vfr's bekommen
    Damit 52000km abgespült
    Keine Reparaturen nur ganz normale Kundendienste
    Kein Ölverbrauch und keinerlei Probleme
    Seit 2016 eine Neue mit DCT
    Davor hatte ich eine VfR 800
    Ich muss dass mal loswerden
    Einmal Honda dann immer wieder
    Gruss Uli
    Vfr-uli

    vfr-uli schrieb:

    Hallo zusammen
    Habe 2010 eine der 1.vfr's bekommen
    Damit 52000km abgespült
    Keine Reparaturen nur ganz normale Kundendienste
    Kein Ölverbrauch und keinerlei Probleme
    Seit 2016 eine Neue mit DCT
    Davor hatte ich eine VfR 800
    Ich muss dass mal loswerden
    Einmal Honda dann immer wieder
    Gruss Uli


    Kann auf GAR keinen Fall schaden!!!
    Every man has a right to his opinion, but no man has a right to be wrong in his facts.

Template-, Style- und Codeveränderungen © 2009-2018 Rainer Friedmann 'Kraftrad'
powered by Fireblade-Forum®

gratis Counter by GOWEB width=