H7 Lampenwechsel

    Hi, der HH brauchte gestern ziemlich exakt 5 Minuten zum H7 Abblendlichtwechsel und hat das nur schnell vor der Werkstatt gemacht. Ich war angenehm überrascht und hätte wohl selber mindestens eine halbe Stunde verzweifelt gefummelt. Man kommt da wirklich schlecht ran und hoffe nur das Leuchtmittelhält hält nun eine ganze Weile.
    Ich habe mir heute mal die Philips RacingVision +150% H7 Scheinwerferlampe 12972RVS2, Doppelset bei der Amazone bestellt. Nun mal eine Frage: Die Lampen können mit rein manueller Fummelei gewechselt werden, oder muss da irgendwie was abgebaut werden? Ich habe Handschuhgröße 10 ;( Lass ich vielleicht lieber meine Frau ran, oder?
    Gruß Micha
    -----------------------------

    Einmal VFR - Immer VFR
    -----------------------------

    michael-schiebold.de



    Hi Micha, mit so kleinen Händen ist das ein Kinderspiel :D
    es geht auf jeden Fall ohne was abzubauen, ist aber schon ne Fummelei,
    denn man kann enteder fühlen oder sehen, beides geht nicht.
    Viel Spass
    Grüßle Martin
    wünsche allen, fahrt schräg und kommt gesund heim
    "Statt zu klagen, dass wir nicht alles haben, was wir wollen,
    sollten wir lieber dankbar sein,
    dass wir nicht alles bekommen, was wir verdienen."
    (Dieter Hildebrandt)

    bike.mike schrieb:

    Ich habe mir heute mal die Philips RacingVision +150% H7 Scheinwerferlampe 12972RVS2, Doppelset bei der Amazone bestellt. Nun mal eine Frage: Die Lampen können mit rein manueller Fummelei gewechselt werden, oder muss da irgendwie was abgebaut werden? Ich habe Handschuhgröße 10 ;( Lass ich vielleicht lieber meine Frau ran, oder?
    ...es ist schon ein wenig eng...mit kleinen & zierlichen Pastorenfinger, sollte es Dir theoretisch gelingen... ;)
    Nicht ganz unwichtich wäre es auch, den Glaskörper hinterher wieder fettfrei zu bekommen... :!:
    Viel Erfolg & die RUHE nüch verlieren... :D
    Every man has a right to his opinion, but no man has a right to be wrong in his facts :!:
    ...just my 2 cent... ;)

    norace schrieb:

    Hi Micha, mit so kleinen Händen ist das ein Kinderspiel :D
    es geht auf jeden Fall ohne was abzubauen, ist aber schon ne Fummelei,
    denn man kann enteder fühlen oder sehen, beides geht nicht.
    Viel Spass

    Du musst schon eine ordentlicher Fummelbruder sein, um das Loch zu treffen. :D
    Da ziehe ich meinen Hut vor Maddins Klavierspielerfinger.
    Gruß

    Pieke

    (Es gibt eine Zeit zu trauern, aber irgendwann sollten es Erinnerungen werden)

    killer-tammy schrieb:

    lammy schrieb:

    bike.mike schrieb:

    Nicht ganz unwichtich wäre es auch, den Glaskörper hinterher wieder fettfrei zu bekommen... :!:
    Viel Erfolg & die RUHE nüch verlieren... :D
    Quatsch, fettfrei iss nüsch so wichtig, das gibt dann ein schönes weiches Hamilton-Licht :thumbsup:
    ...naja, soll doch besser länger leuchten...können... :P :D
    Every man has a right to his opinion, but no man has a right to be wrong in his facts :!:
    ...just my 2 cent... ;)

    Pieke schrieb:

    Du musst schon eine ordentlicher Fummelbruder sein, um das Loch zu treffen.
    Da ziehe ich meinen Hut vor Maddins Klavierspielerfinger.


    Das arme Klavier :rolleyes:
    nochmal 2 Gelenke zwischen Ellenbogen und Handgelenk wäre auch hilfreich :saint:
    Grüßle Martin
    wünsche allen, fahrt schräg und kommt gesund heim
    "Statt zu klagen, dass wir nicht alles haben, was wir wollen,
    sollten wir lieber dankbar sein,
    dass wir nicht alles bekommen, was wir verdienen."
    (Dieter Hildebrandt)
    Moin... Mal abgesehen von den sagen wir mal knappen Platzverhältnissen ... Die +XY % Lampen scheinen schon besser zu sein - sie halten aber anscheinend nicht so lange wie die gewöhnlichen..

    Von daher ist es vermutlich recht sicher, dass man diese "Fingerfertigkeit" dann in näherer Zukunft mal wieder anwenden kann...

    VG Richi

Template-, Style- und Codeveränderungen © 2009-2018 Rainer Friedmann 'Kraftrad'
powered by Fireblade-Forum®

gratis Counter by GOWEB width=