Wer hat Erfahrung mit Held Luca Telli

    Wer hat Erfahrung mit Held Luca Telli

    Neu

    Hallo, ich schaue mich gerade nach neuer Moppedbekleidung um. Dabei habe ich die Held Jacke Luca und die Hose Telli ins Auge gefasst. Hat hier jemand Erfahrung mit dieser Kombi? Über eure Erfahrungsberichte würde ich nicht sehr freuen. Vor allem über die Erfahrung mit der Goretex Jacke zum drunter und drüberziehen.

    Neu

    Hallo Andreas!
    Hm du würdest dich also nicht freuen.... ;)
    Habe eine Büse Jacke und Hose.
    Eine Jacke wo man die Innenjacke und die Membran rausnehmen kann, so hast du für jede Temperatur die richtige Jacke. Drunter trage ich zum größten Teil ein T Shirt. Es sei denn, ich fahre bei 5°C da habe ich ein Funktionsunterwäsche und ein Pulli drunter.
    Lüftungslöcher über Reißverschluss zu öffnen, Unterarm, Brust, Rücken. Kommt gut Luft durch .
    Hose,... da kann ich nur das Innenfunter raus nehmen. aber dafür viele Reißverschlüsse für Lüftungslöcher, an den Oberschenkeln.
    Jacke und und Hose sind mit Reißverschlüssen zu verbinden.
    Egal welchen Hersteller, ich würde auf Funktionalität achten. Innenfutter und Membran sollte man rausnehmen können.
    Sicherheit, klar Protektoren, die auch da sitzen wo sie schützen sollen. Hatte da mal ein Abflug, wo sich der Hüftprotektor sich weggeschoben hat. War nicht so toll.
    Mitglied im VFR OC

    Verhalte Dich Deinen Mitmenschen gegenüber so, wie Du selbst behandelt werden möchtest. :thumbup:

    Neu

    Ich habe bisher die Polo Mohawk Textil/Leder Kombi mit Sympatex Membran gefahren. Mit der war ich soweit ganz Zufrieden. Anfangs war sie auch im längeren Regen dicht. Nach 5 Jahren und ~50tkm gibt es da erste Verschliesserscheinungen. Die Hose ist in längerem Regen nicht mehr ganz dicht.

    Funktionsunterwäsche trage ich inzwischen bei jedem Wetter und finde sie auch bei sehr warmen Temperaturen angenehm, da man nicht mehr in der Kombi 'festklebt'.

    Ich habe mich schon länger etwas umgeschaut und finde die Lösungen bei denen die Kombis keine dicken Innenfutter haben und daher gut und straff sitzen gut. Des weiteren kann ich der Lösung ein Goretex 3 Lagenlaminat über der Kombi auch etwas abgewinnen (das findet man auch bei Stadler und Touratech auch Rukka verwendet das 3lagen Laminat aussen). Die Kombi saugt sich nicht voll im Regen wie wenn die Membran innen liegt und man kühlt auch weniger Stark aus.

    Da ich relativ viel Fahre hat selbst der Schwabe in mir zugestimmt etwas tiefer in die Tasche zu greifen. ;)

    Neu

    Ich habe mir enden letzten Jahres eine Kombi von Stadler gekauft. Vorher hatte ich Rukka. Bei Rukka ist die Membran im Winterfell mit eingearbeitet. Da hatte ich nicht aufgepasst. War ein Fehlkauf. So wie Bernd es geschrieben hat, achte auf die Membran. Jetzt bei Stadler habe ich 10 Jahre Garantie gegen Durchfeuchtung. Sie sitzt auch deutlich passgenauer als Rukka - Die bauen ihre Klamotten eher weit. Beim Sturz können die Protektoren dann verrutschen.
    Gruß

    Pieke

    (Am Arsch vorbei führt auch ein Weg!) ;)

Template-, Style- und Codeveränderungen © 2009-2018 Rainer Friedmann 'Kraftrad'
powered by Fireblade-Forum®

gratis Counter by GOWEB width=