Handyhalterung für Mopped

    Handyhalterung für Mopped

    Hi,

    teste zur Zeit die RAMMOUNT Handyhalterung :
    m.louis.de/artikel/ram-x-grip-…82ef006cdf2a728c9ffb988d2

    Macht einen ganz guten Eindruck. Als Navisoftware habe ich mal Kurviger Pro (10€) und Calimoto (als kostenlose Testversion) runtergeladen. Mal schauen, was besser gefällt.

    Hat schon jemand Erfahrungen mit dem Handy als Moppednavi?

    Gruß,
    Markus
    Bilder
    • rps20180616_231922.jpg

      149,96 kB, 1.280×960, 23 mal angesehen
    • rps20180616_231859.jpg

      109,05 kB, 1.280×719, 24 mal angesehen
    Hallo Markus,
    Die Halterung ist schon wertig und sicher gibt's im Handel nicht viel besseres um das Handy auch vor Vibrationen zu schützen. Bin aber mal gespannt wie du mit der Helligkeit und Sichtbarkeit auf dem Display bei Sonnenlicht zufrieden bist. Kannst ja dann mal berichten.

    Mit der Software habe ich keine Erfahrung da ich seit 15 Jahren Navibekenner verschiedener Hersteller bin.
    Gruß Micha

    Mehr - ist weniger ;)
    Lass uns mal wissen mit welcher Software du zufrieden bist , Markus. Insbesondere Kurviger Pro wäre für mich interressant.

    Gruß Claus
    "Als Gott sah das nicht jeder Motorrad fahren kann , erfand er für den Rest Fußball"

    "Beim Beschleunigen müssen die Tränen der Ergriffenheit waagerecht zum Ohr abfließen."
    Walter Röhrl
    Hallo,
    habe heute mal auf kleinen Runden beide Apps etwas ausprobiert.

    Mein Favorit ist eindeutig Kurviger Pro :
    -man kann die Routenberechnung beeinflussen
    -es gibt durch OpenStreetMap für die ganze Welt Kartenmaterial (aus dem Wiki :
    "Wir stellen Offline Karten für die ganze Welt bereit, falls dir ein Gebiet fehlen sollte, gib uns im Forum Bescheid.")
    -man findet in dem Wiki zu fast jedem Thema Tips docs.kurviger.de/de/start
    -ich hatte die Routen meiner letzten Frankreichtour hauptsächlich mit der WWW Version von Kurviger geplant und war sehr zufrieden.
    -das Routing funktioniert sehr gut. Auch hier kann mal viel nach persönlichen Vorlieben einstellen. (Häufigkeit der Ansagewiederholungen, Lautstärke, z. B. Ansage wie Anrufe behandeln, - dann kann man Musik und Ansagenlautstärke getrennt einstellen)
    -Kartendarstellung (2D) ist übersichtlich.
    -Helligkeit und Spiegelung problemlos. (Ich habe die Bildschirmhelligkeit hochgedreht und "Auto" ausgeschaltet.)
    -Kosten der App: 10€

    Folgende Nachteile :
    -Zur Neuerstellung einer Tour ist Internetzugang notwendig.
    -Bedienung mit Handschuhen (z. B. Zoomen) nicht möglich (bei jeder Handylösung)
    -zul. Höchstgeschw. werden nicht angezeigt.
    -Tracking habe ich noch nicht gefunden. (Ist aber auch über andere Apps, z. B. Rever) möglich.
    -nicht wasserdicht
    -Vibrationsfestigkeit?

    Ich bin bis jetzt mit einem Zumo 210 unterwegs gewesen. Über einen Adapter kann ich den Garmin Stromanschluß für mein Handy nutzen. Der Akkustand steigt sogar noch während der Fahrt.
    Da auch das Garmin mit Rammount am Lenkkopflager befestigt war, kann ich bei Regen z. B. das Handy einpacken und wieder das Zumo befestigen. Für Zielrouting ist das ja voll ausreichend.
    Für kurvenreiche Routen nehme ich nun das Handy.

    Zu Calimoto:
    Man hat meiner Meinung nach zu wenig Einfluss auf das Routing. Bei meinem Test waren zu viel Hauptstraßen enthalten. Die Preispolitik gefällt mir gar nicht. Premium gibt es nur im Abo (40€ im Jahr oder 2,99€ pro Woche). Oder alle Karten (ohne Premiumfunktion) für 70 €.

    Gruß,
    Markus

    (Screenshots sind von Kurviger Pro)
    Bilder
    • Screenshot_20180616-201510.png

      747,78 kB, 1.080×2.160, 13 mal angesehen
    • Screenshot_20180616-201328.png

      328,45 kB, 1.080×2.160, 5 mal angesehen
    • Screenshot_20180616-201320.png

      324,74 kB, 1.080×2.160, 4 mal angesehen
    • Screenshot_20180616-212733.png

      234,16 kB, 1.080×2.160, 10 mal angesehen

    Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von „Gemini“ ()

    Moin Markus,

    Handyhalterung: Schau Dir auch mal die Lösungen von SP Connect an. Ich habe mir das MotoBundle für iPhone 6 montiert und bin sehr zufrieden. Bei SP direkt bestellen hat den Vorteil, dass es dort explizite Hüllen z.B. für das 6er iPhone gibt, während Louis und Co. wegen Lagerhaltung auf die SP-Universalhüllen setzen.

    Software: Habe jetzt mal mit Scenic experimentiert. Gefällt mir ganz gut. Nachteilig ist die Größe der Offlinekarten. Das Aufzeichnen einer gefahrenen Route klappt dadurch allerdings super. Kein Licht ohne Schatten :)

    Greetz
    Peter

Template-, Style- und Codeveränderungen © 2009-2018 Rainer Friedmann 'Kraftrad'
powered by Fireblade-Forum®

gratis Counter by GOWEB width=