Bremsbeläge wechsel

    Neu

    Hallo,
    Erfahrungen von jemanden der nicht nur selbst schraubt, sondern auch alles akribisch aufschreibt.
    Beläge vom FHH 2011, 2 Satz VA 137€
    FHH 2013, 2 Satz VA 152€, HA 69€
    Sie bremsen sehr angenehm unauffällig und geräuschlos.
    EBC Goldstuff VA FA499 5mm dick 2Satz
    EBC GS VH 488 alles zusammen 110€, 2016.
    EBC Feststellbremse 2,2 dick 11€.
    Sie bremsen fester aber nicht aggressiv, es ist immer ein leichtes surren zu vernehmen. Bei den hinteren muss die Trägerplatt nachgearbeitet werden.
    TRW Lucas 5mm dick 2019 2Satz 65€
    noch keine Erfahrungen sind erst 300km alt, aber passen und machen keine Geräusche und brennsen soweit ganz gut.
    org. Bleche habe ich immer eingebaut, es gibt keine Probleme sie passen.
    8o
    Gruß Uwe

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „VFR-Uwe“ ()

    Neu

    Uwe,
    Die Trägerplatte der Lucas war einfach zu dick. Dadurch konnte ich die original Bleche nicht verwenden. Anfangs war es auch gut. Aber nach ca. 1000km fingen die Teile an zu quietschen.

    Lg
    Harald
    VFR1200F - Die wohl krasseste Kombination zwischen Klassik und Hardrock
    "Spontanität will gut überlegt sein ..."




Template-, Style- und Codeveränderungen © 2009-2018 Rainer Friedmann 'Kraftrad'
powered by Fireblade-Forum®

gratis Counter by GOWEB width=