LSL Superbikelenker und Tourenscheibe

    LSL Superbikelenker und Tourenscheibe

    Hallo,

    bei der Montage des LSL-Lenkers habe ich bisher keine Position gefunden, bei nicht irgendein Bedienteil beim Einmlenken an die Tourenscheibe kommt. Auf allen Bildern, bei der ein Superbikelenker an der VFR1200F verbaut ist konnte ich auch keine Tourenscheibe erkennen. Daher meine Frage an die VFR1200 Besitzer mit Superbikelenker:

    Ist der Superbikelenker zur Tourenscheibe inkompatibel, bzw. wie ist er bei euch eingestellt, dass ihr beim Lenken nicht an die Tourenscheibe kommt.

    Schon mal Dank für die Antworten.

    Grüße

    Gerd
    Es sind eigentlich eher die Aussparungen an der Cockpitverkleidung, die Schwierigkeiten machen könnten.
    Bei mir (LSL) ist der Abstand zu dieser Aussparung sehr eng. Die Finger berühren bei maximalen Lenkereinschlag die Aussparungen, wenn die Finger auf dem Brems- oder Kupplungshebel liegen.
    Gruß

    Pieke

    (Was brauch´ ich Sex? Das Leben fickt mich jeden Tag) 8| :D

    Pieke schrieb:

    Es sind eigentlich eher die Aussparungen an der Cockpitverkleidung, die Schwierigkeiten machen könnten.
    Bei mir (LSL) ist der Abstand zu dieser Aussparung sehr eng. Die Finger berühren bei maximalen Lenkereinschlag die Aussparungen, wenn die Finger auf dem Brems- oder Kupplungshebel liegen.
    ...solange Du keinen EasyRider-Lenker mit nach vorne ausgestreckten Armen befestigst... :D
    ...sollte JEDE Tourenscheibe Platz haben... :thumbup:
    Every man has a right to his opinion, but no man has a right to be wrong in his facts :!:
    ...just my 2 cent... ;)

    lammy schrieb:

    ...solange Du keinen EasyRider-Lenker mit nach vorne ausgestreckten Armen befestigst... :D
    ...sollte JEDE Tourenscheibe Platz haben... :thumbup:


    Die (zusätzliche) Tourenscheibe von Honda geht seitlich über die weiterhin vorhandene Standardscheibe hinaus. Aufgrund der hierdurch größeren Breite stoßen bei meiner aktuellen Ausrichtung des LSL Lenkers die Bedienelemente an. Ich habe bisher noch keine Lenkereinstellung gefunden, bei der die zusätzliche (original Honda) Tourenscheibe nicht im Weg ist.
    Da ich viel Autobahn fahre möchte ich, auch zugunsten des LSL-Lenkers, auf die Tourenscheibe möglichst nicht verzichten.

    Grüße

    Gerd
    Stell doch mal Bilder ein, denn soweit ich weiss & bisher gesehen / verbaut habe, verringerte sich keinmal der Lenker/Scheiben-Abstand :!:

    Voraussetzung ist der korrekte Anbau/Ausrichtung der LSL-Lenker/Böcke, gem. der ABE/des Gutachten :!:
    Every man has a right to his opinion, but no man has a right to be wrong in his facts :!:
    ...just my 2 cent... ;)

    Pieke schrieb:

    Es sind eigentlich eher die Aussparungen an der Cockpitverkleidung, die Schwierigkeiten machen könnten.
    Bei mir (LSL) ist der Abstand zu dieser Aussparung sehr eng. Die Finger berühren bei maximalen Lenkereinschlag die Aussparungen, wenn die Finger auf dem Brems- oder Kupplungshebel liegen.


    haben ähnliche Erfahrung mit (wenigen) Kunden gemacht. Als Lösung konnten wir damals kürzere Hebel liefern und das "Problem" damit beheben,

    Gruß
    Gerhard Thurn
    Hallo,
    ich habe bei der Montage nach der Demontage der Originalstummel den neuen LSL-Lenker locker montiert, sodass ich alle Bedienelemente noch verdrehen und verschieben konnte. Durch häufiges bewegen des Lenkers, habe ich eine Position gefunden bei der der Lenker oder die Bedienelemente nirgendwo anstoßen. Ich habe auf der rechten Seite eine Schlauchhalterung entfernt um etwas Spiel in den Bremssclauch zu bekommen. Ebenso habe den Anschluss der des Bremsschlauchs etwas gelöst und verdreht.
    Grüße aus Mülheim an der Ruhr :thumbsup:

    UFVFR
    Ich bin mittlerweile auch weitergekommen :), muss aber den linken Heizgriff noch reparieren/kleben, da mir die Abdeckung des Schalters für die Griffheizung beim Abziehen des Heizgriffs abgerissen ist, und die Plättchen für die Reduzierung des Lenkanschlags ankleben. Sobald dies erledigt ist geht's zum TÜV.

    Grüße
    Gerd
    Es ist geschafft :thumbup:

    Den kaputten Heizgriff habe ich mit HG Power Glue [Kleber + Granulat + Primer] wieder zusammengeklebt und erfolgreich getestet. Die Befestigung am Griff war dann wieder etwas tricky, da sich die Gummistreifen im Innern des Griffs teilweise gelöst hatten. Diese habe ich dann komplett entfernt, den Lenker mit einer Lage Gewebeklebeband umwickelt/verdickt und den Heizgriff dann mit UHU Plus Endfest aufgeklebt.

    Heute hatte ich dann endlich Zeit bei der Dekra vorbeizufahren und das Gutachten bzgl. dem fachgerechten Einbau erstellen zu lassen. Damit bin ich dann noch zur Zulassungsstelle und habe den Lenker eintragen lassen. Negativ überrascht war ich nur von den 70 €, die ich bei der Dekra für die Begutachtung abdrücken musste.

    Grüße,
    Gerd

Template-, Style- und Codeveränderungen © 2009-2018 Rainer Friedmann 'Kraftrad'
powered by Fireblade-Forum®

gratis Counter by GOWEB width=