Brauche Kardan Endantrieb

    Brauche Kardan Endantrieb

    Hallo Leute,

    habe auf die Schnelle kein passendes Thema gefunden. Ich erbitte Eure Hilfe.

    Bei meiner 36er Durchsicht fiel auf, dass das Hinterrad ein leichtes Spiel aufweist. Mein Freundlicher hat jetzt die Radlager tauschen wollen und hat festgestellt, dass es wohl nicht die Lager sind. Das Problem liegt beim "Planetenrad" und dem dazugehörenden "Tellerrad". Hoffe ich habe das richtig verstanden. Problem ist wohl der Lagersitz bei einem von Beiden. Momentane Aussage ist, dass wir es beobachten müssen, ich mich aber schon mal auf die Suche nach Ersatzteilen machen sollte, da der originale Bausatz nur komplett neu erhältlich ist und dies schon NETTO 3.800 Euronen wären. Nur die Teile.

    Da dies laut Aussage des Freundlichen wohl ein seltener Fehler ist, sollte ein Endantrieb von einer Unfallmaschine oder vom Verwerter wohl ausreichen und finanziell wohl nicht so ins Kontor schlagen.

    Meine Fragen wäre also:
    - Habt ihr mit diesem Fehler schon Erfahrungen?
    - Habt ihr zufällig einen funktionstüchtigen Endantrieb rumliegen und für einen schmalen Taler abzugeben?
    - Habt ihr Erfahrungen mit Motorradverwertern und wo finde ich welche?

    Weitere relevante Informationen nehme ich natürlich ebenfalls gern entgegen.

    Vielen Dank für Eure Hilfe.
    Liebe Grüße aus Sachsen,
    Olaf :thumbsup:
    Hallo Olaf,

    wenn dein Problem ein ganz seltener Fall laut deines Händlers ist, warum wird dann kein Kulanzantrag gestellt? Und es stellt sich mir auch die Frage, ob dieser "Verschleiss" nicht mit der "Kardanproblematik", also der Rückrufaktion zusammenhängt.

    Ich würde mit deinem Händler erst mal diesen Ansatz wählen und nicht schon auf Teilesuche gehen.

    @frank

    Hat der Crosstourer den gleichen Endantrieb wie die F? Denke eher nicht, da der CT bestimmt nicht nur über das Getriebe eine andere Übersetzung hat.

    Viel Erfolg Olaf, egal welchen Weg du gehst, und dass du kostengünstig aus der Nummer raus kommst.

    Gruß

    Michael
    Grüße aus der (Vor)Eifel
    JaMenschMoinOlaf... ;)

    Weil ich ein ähnliches Problem habe, es aber keinen zwingenden Grund gibt...
    ...den Endantrieb KOMPLETT zu wechseln...
    ...kann der innere Endantrieb auch für "nur"
    1.8t €
    zerlegt, getauscht/ersetzt werden :!: :!: :?:
    Dies ist/war die Aussage meines MeisterMech's :!:

    Ansonsten besteht auch die "Möglichkeit" in der CH für nur 2.t sFr komplett zu erwerben... ;)
    Dies war die Aussage von Oliver's "Drogenhändler" ... :D

    Viel Erfolg bei Deiner Suche & Findung... :thumbup:
    Every man has a right to his opinion, but no man has a right to be wrong in his facts.

    lammy schrieb:

    JaMenschMoinOlaf... ;)

    Weil ich ein ähnliches Problem habe, es aber keinen zwingenden Grund gibt...
    ...den Endantrieb KOMPLETT zu wechseln...
    ...kann der innere Endantrieb auch für "nur"
    1.8t €
    zerlegt, getauscht/ersetzt werden :!: :!: :?:
    Dies ist/war die Aussage meines MeisterMech's :!:

    Ansonsten besteht auch die "Möglichkeit" in der CH für nur 2.t sFr komplett zu erwerben... ;)
    Dies war die Aussage von Oliver's "Drogenhändler" ... :D

    Viel Erfolg bei Deiner Suche & Findung... :thumbup:


    Bei Honda-Teile kostet der betreffende Bereich auch NETTO ca. € 1.900 neu. Wäre dann schonmal billiger aber ich versuche noch weiter runter zu kommen. Aber danke dir schonmal.
    Liebe Grüße aus Sachsen,
    Olaf :thumbsup:

    Frank-G schrieb:

    Da Teil NR 5 (Umlenkgetriebe) bei X und F gleich sind, sollte es passen
    bike-parts-honda.de/honda-moto…HINTEN/75520/F_20/2/17848
    Gruß Frank


    Die Teilenummer unterscheidet sich leicht. 41300-MGE-D00 bei der F und ...-D20 bei der Crossi. Deswegen weiss ich es nicht genau. Neu kostet gleich aber gebraucht erhöht sich natürlich die Zahl der Möglichkeiten. Das kläre ich noch einmal mit meinem Freundlichen ab. Danke Dir.
    Liebe Grüße aus Sachsen,
    Olaf :thumbsup:

    mopedluemmel schrieb:

    Hallo Olaf,

    wenn dein Problem ein ganz seltener Fall laut deines Händlers ist, warum wird dann kein Kulanzantrag gestellt? Und es stellt sich mir auch die Frage, ob dieser "Verschleiss" nicht mit der "Kardanproblematik", also der Rückrufaktion zusammenhängt.

    Ich würde mit deinem Händler erst mal diesen Ansatz wählen und nicht schon auf Teilesuche gehen.

    @frank

    Hat der Crosstourer den gleichen Endantrieb wie die F? Denke eher nicht, da der CT bestimmt nicht nur über das Getriebe eine andere Übersetzung hat.

    Viel Erfolg Olaf, egal welchen Weg du gehst, und dass du kostengünstig aus der Nummer raus kommst.

    Gruß

    Michael


    Habe auch wegen Kulanz gefragt. Der Freundliche meinte aber, dass bis zu 4 Jahre das was machbar wäre und auch nur prozentual aber mein Schatz ist ja 10er Baujahr. Somit schon über 8 Jahre. ;(
    Liebe Grüße aus Sachsen,
    Olaf :thumbsup:
    Hallo!
    Aufpassen DCT und Schalter passen nicht.
    Auch ohne DCT von der CT wird nicht an der F passen. Gehäuse passt, nur die Aufnahme vom Rad nicht.
    Meine Erfahrung wo ich mich mit der CT gepackt habe.
    Mitglied im VFR OC

    Verhalte Dich Deinen Mitmenschen gegenüber so, wie Du selbst behandelt werden möchtest. :thumbup:

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Bernd 2“ ()

    Olaf.C schrieb:



    Habe auch wegen Kulanz gefragt. Der Freundliche meinte aber, dass bis zu 4 Jahre das was machbar wäre und auch nur prozentual aber mein Schatz ist ja 10er Baujahr. Somit schon über 8 Jahre. ;(


    Hallo Olaf,

    ist mir bewusst, dass deine VFR schon 8 Jahre alt ist, aber lass dich nicht von deinem Händler so abfertigen. Der soll sich mit Honda in Verbindung setzen und da auch ein bisschen Druck machen. Vielleicht hängt der Schaden doch mit dem Rückruf zusammen und der ist ja noch nicht so lange her. Es kann doch nicht sein, dass der Kardan nach 38.000 km den Geist aufgibt.

    Ich drück dir die Daumen.

    Gruß

    Michael
    Grüße aus der (Vor)Eifel

    Bernd 2 schrieb:

    Hallo!
    Aufpassen DCT und Schalter passen nicht.
    Auch ohne DCT von der CT wird nicht an der F passen. Gehäuse passt, nur die Aufnahme vom Rad nicht.
    Meine Erfahrung wo ich mich mit der CT gepackt habe.


    Du hast insofern recht, daß der gesamte Endantrieb nicht passt. Aber laut "Honda Teile" sind die Teile, um die es bei mir geht (Nr. 5 der Explosionszeichnung) bei allen Modellen von F und X gleich. Gleiche Teilenummer. Trotzdem danke für den Hinweis. Ich frage meinen freundlichen ob er im Zweifel die nötigen Teile umswitchen kann.
    Liebe Grüße aus Sachsen,
    Olaf :thumbsup:
    Du schriebst oben ja was von einem defekten Lagersitz, der die Kegelräder gehimmelt hat.

    Das kann so gesehen ja schlecht stimmen, denn dann würdest du neben 5 ja das teure Gehäuseteil Nummer 6 auch benötigen.
    Doch nur eines der Lager defekt, die Lagersitze aber OK, da früh genug erkannt?
    die linke Hand zum Gruß und immer brav oben bleiben
    Richi




Template-, Style- und Codeveränderungen © 2009-2018 Rainer Friedmann 'Kraftrad'
powered by Fireblade-Forum®

gratis Counter by GOWEB width=