Vorschläge zur Optik oder Tuning für die VFR 1200 F

    Vielleicht das Technische zuerst (das verlinkte Stebel-PDF hat von Allem was!):
    1) "Normale" Hupen sind Membranen die durch Elektromagnete und Unterbrecherkontakte zum Schwingen gebracht werden.
    Dieses Konzept gibts auch mit aufgesetztem Horn, welches durch eine zielgerichtetete Schallabgabe einen verstärkenden Effekt hat.
    2) Die STEBEL NAUTILUS ist eine Kompressorhupe (also ein Gebläse) mit 2 Hörnern, welche zugleich angesteuert werden (also "ein Ton" mit 2 Frequenzen). Hier wird eine Membran durch Druckluft (also pneumatisch) zum Schwingen gebracht, durch die Hörner ist die Schallabgabe immer gerichtet.

    Der Schalldruck: in 7m Abstand max. 105 dB in Bodennähe. Mindestpegel? Fehlanzeige (nur schwammiges Amtdeutsch-Gequirl)!
    Zur Frequenz konnte ich auf die Schnelle auch nix finden, nur dass bei Mehrton-Hupen diese harmonisch sein müssen (bin ich Musiker? Nein :S ).

    Der Unterschied im Schalldruck ist nominal nicht wesentlich höher, jedoch handelt es sich um logarithmische Größen.
    Wie das genau läuft, weis ich jetzt auch nicht (bin ich Mathematiker oder Physiker? Zweimal Nein :whistling: )
    Google sagt jedoch, 20 dB entsprechen einer Verhundertfachung des Schalldruckpegels.

    Die originalen Motorrad- und Autohupen sind in der Regel und wohl aus Kostengründen von der günstigsten Sorte (also eher bei 1.) ohne aufgesetztes Horn.
    Den Unterschied in der Wirkung kann man schon an der höheren Stromaufnahme ablesen.
    Rund um die 5 Ampere gegenüber satten 18 Ampere bei der Nautilus.
    Beim Schalldruck ergeben sich daraus aber bei den Stebel-Modellen "nur" 6 dB mehr.

    Im Stebel-PDF gibts auch noch das Modell "MAGNUM", welches nur ein wenig mehr Strom aufnimmt und vermutlich ohne Zusatzrelais verbaut werden kann (ohne Gewähr). Diese hat 3 dB mehr als die billigen Membran-Hupen von Stebel. Platzbedarf ist deutlich kleiner als der einer Nautilus.

    Welche Daten die originale Honda-Hupe wohl hat? Das weis vermutlich Honda alleine, ...
    die linke Hand zum Gruß und immer brav oben bleiben
    Richi



    Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von „Richi1968“ ()

    Nur mal kurz am Rande: Eure Sorgen möchte ich haben :!: . Ich fahre seid über 40 Jahren Motorrad und kann an den Fingern einer Hand abzählen wo ich sie gebraucht habe. Und ob sie pööööööööt macht oder tüdelüdelü oder uiuiuiuiu ist mir aber sowas von egal. Aber toll wie ihr Euch da reinkämpft in dieses wichtige Thema-

    Gruß Claus
    "Als Gott sah das nicht jeder Motorrad fahren kann , erfand er für den Rest Fußball"

    "Beim Beschleunigen müssen die Tränen der Ergriffenheit waagerecht zum Ohr abfließen."
    Walter Röhrl
    Also mir gehts genau so wie Claus!
    Abgesehen von der Bikerhochzeit.... grübel gerade wo ich das letzte mal gehupt habe.

    Also, "wenn" würde ich mir die Arbeit machen und die Nautilus mit Relais verbauen.
    Mitglied im VFR OC

    Verhalte Dich Deinen Mitmenschen gegenüber so, wie Du selbst behandelt werden möchtest. :thumbup:

    Blackrunner schrieb:

    Nur mal kurz am Rande: Eure Sorgen möchte ich haben :!: . ... Und ob sie pööööööööt macht oder tüdelüdelü oder uiuiuiuiu ist mir aber sowas von egal. Aber toll wie ihr Euch da reinkämpft in dieses wichtige Thema-
    Gruß Claus

    Dir iss aber schon klar, dass der Winter noch laaaaaaange dauern wird? ;)
    Und natürlich werden derlei Fragen immer nur deshalb so ausführlich beantwortet, damit sich die Leute keinen Mist kaufen (egal um welche Produkte es sich handelt).

    Die Denali-Dinger von Ghostrider find ich aber auch nicht schlecht. Anschlusstechnisch gilt das selbe wie bei den Stebel.
    Auch hier kann man das Modell "mini" ohne Zusatzrelais draufschrauben.
    die linke Hand zum Gruß und immer brav oben bleiben
    Richi



    Neu

    Nun ich muss sagen ,ich nutze sie doch des öfteren .
    Wenn ich zum Beispiel alleine durch Waldalleen fahre und denn Verdacht habe von einem Wildwechsel .
    Ich tue dies mit meinem PKW und auch mit dem LKW. fahre seit dreißig Jahren und hatte noch nie eine Wildunfall . Hatte diesen Tip damals von meinem Fahrschullehrer .
    Würde schon gern eine etwas kräftigere verbauen ,aber wo ? ?(

    Neu

    Ich finde eine kraftvolle Hupe super.

    In Münster gibt's es auch Radfahrer die, die Radwege und Vorfahrtsregeln nicht so ernst nehmen (zumeist Erstsemester.... :-/)
    Und da ist eine kraftvolle Hupe teilweise wichtig um Unfällen vorzubeugen und den radlern akustisch in das Gewissen zu "reden".

    Ich habe schon reichlich Radlern zum schreckhaften straucheln bekommen weil sie meinten sie dürften alles.

    Und by the way :
    Ich fahre in der Stadt 98% Fahrrad ;)
    die Linkehand zum Gruße! :thumbsup:
    Auf eine feine Saison 2018 <3

    Gruß Christian :thumbup:

    Neu

    Mi-64 schrieb:

    Wenn ich zum Beispiel alleine durch Waldalleen fahre und denn Verdacht habe von einem Wildwechsel .

    Dann wäre ich im Harz oder hier bei mir im Sauerland ja nur am Hupen ?( Und ein schwerhöriges Wildschwein machte auch den Rat deines Fahrlehrers überflüssig. Also fahr ich dann so weiter wie bisher: Vorausschauend und mit angepasster Geschwindigkeit :!:
    P.S.: Den ironisch gemeinten Teil darf sich jeder selbst raussuchen ;)

    Gruß Claus
    "Als Gott sah das nicht jeder Motorrad fahren kann , erfand er für den Rest Fußball"

    "Beim Beschleunigen müssen die Tränen der Ergriffenheit waagerecht zum Ohr abfließen."
    Walter Röhrl

    Neu

    Blackrunner schrieb:

    Mi-64 schrieb:

    Wenn ich zum Beispiel alleine durch Waldalleen fahre und denn Verdacht habe von einem Wildwechsel .
    Dann wäre ich im Harz oder hier bei mir im Sauerland ja nur am Hupen ?( Und ein schwerhöriges Wildschwein machte auch den Rat deines Fahrlehrers überflüssig. Also fahr ich dann so weiter wie bisher: Vorausschauend und mit angepasster Geschwindigkeit :!:
    P.S.: Den ironisch gemeinten Teil darf sich jeder selbst raussuchen ;)
    Gruß Claus

    Auch wenn hier vom ursprünglichen Fredthema ääätwas abgewichen wurde... ;)
    ...durchweicht mich im Magenbereich auch immer wieder ein mulmiges Gefühl...sobald ich die Wildwechselschilder sichte... :S
    & versuche dringend Deinem o.s. Leitsatz zu folgen... :thumbup:
    Every man has a right to his opinion, but no man has a right to be wrong in his facts :!:
    ...just my 2 cent... ;)

    Neu

    ....das mit den Pfeifen erinnert mich an den Blödsinn (wobei ich nicht behaupten will, dass es sich bei der Wildabwehr um Blödsinn handelt) den wir in meiner Jugend getrieben haben:
    Billige Kindermundharmonika mit Klebeband am Scheibenwischer befestigt. Gibt mit zunehmender Geschwindigkeit einen irren Sound und sichert die Aufmerksamkeit der Passanten.
    Also praktisch "posing für Arme".
    Sollte ich mal wieder ausprobieren.... :thumbsup:

    Neu

    Benutz die Pfeifen mal wenn du einen Hund im Auto hast. das wird ein Spass und wenn Du einen Rottweiler oder sowas in der Richtung hast ist es dann nicht mehr ganz so lustig ;)
    Aber lasst uns zum Thema zurückeilen!

    Gruß Claus
    "Als Gott sah das nicht jeder Motorrad fahren kann , erfand er für den Rest Fußball"

    "Beim Beschleunigen müssen die Tränen der Ergriffenheit waagerecht zum Ohr abfließen."
    Walter Röhrl

Template-, Style- und Codeveränderungen © 2009-2018 Rainer Friedmann 'Kraftrad'
powered by Fireblade-Forum®

gratis Counter by GOWEB width=