Spritverbrauch verändert

    Spritverbrauch verändert

    Hallo zusammen,
    habe meine Dicke, wie an anderer Stelle geschrieben, vor zwei Tagen von der 24000 km Inspektion abgeholt. Der Luftfilter wurde erneuert der war ziemlich verdreckt. Ich habe nun den Eindruck das die Maschine besser zieht und auch etwas weniger Sprit verbraucht. Vor der Inspektion war ich bei zügiger Fahrweise selten unter 7,5 ltr./100km. Unter 7 Ltr. kam ich nur wenn ich mit meiner Tochter gefahren bin (Führerscheinneuling) sie hält sich exakt an alle Geschwindigkeitsbegrenzungen, dann kam ich mal auf 6,7-6,9 ltr/100km.
    Wie sind da Eure Erfahrungen? Oder wird bei der Inspektion ggf. ein neues verbessertes Mapping aufgespielt? Meine Maschine ist von 2013!
    Würde mich über Antworten oder Erklärungen freuen!
    Grüße aus Mülheim an der Ruhr :thumbsup:

    UFVFR
    Ich hatte nach der 1000ner Inspektion dieses Phänomen und da war ich auch sehr moderat unterwegs. Nach dem Aufspielen des Motorupdate hatte sich bei mir, was den Spritverbrauch anging, nichts verändert.
    Das Klackern im Antrieb war etwas weniger geworden.
    Gruß

    Pieke

    (Was brauch´ ich Sex? Das Leben fickt mich jeden Tag) 8| :D
    Über den individuellen Spritverbrauch zu diskutieren mach meiner Ansicht nach
    genauso wenig Sinn wie über Reifenverschleiss ?(
    wobei ein völlig verdreckter Luffi sicher nicht von Vorteil ist ;)
    Grüßle Martin
    wünsche allen, fahrt schräg und kommt gesund heim
    "Statt zu klagen, dass wir nicht alles haben, was wir wollen,
    sollten wir lieber dankbar sein,
    dass wir nicht alles bekommen, was wir verdienen."
    (Dieter Hildebrandt)
    Na das ist doch was, geht gut und verbraucht weniger!
    Vermute mal das eine neue SW drauf gekommen ist.
    Verbrauch, da muß ich auch immer schmunzeln der eine kommt knapp unter 6l. und der andere regt sich auf warum sein Bike nicht unter 7 l kommt.
    Fahrstil... mehr sage ich nicht dazu
    Mitglied im VFR OC

    Verhalte Dich Deinen Mitmenschen gegenüber so, wie Du selbst behandelt werden möchtest. :thumbup:
    Ich hab seit August eine neue in Grau mit DCT, 11000km, Jahrgang 13 und bin begeistert. Mein Verbrauch liegt bei 5,3 Liter. Bin Schweizer und muss mich halt an die Geschwindigkeiten halten, sonst wirds echt teuer.
    Frage: Wie kann man die Softwareversion/ Mapping feststellen, oder kriegt das nur der Mechaniker raus?
    Grüsse aus dem Baselbiet
    Ivan
    Der Krug geht solange zum Brunnen, bis der Apfel vom Baum fällt. Oder so ähnlich.

    Aga58 schrieb:

    Über den Spritverbrauch mache ich mir erst Gedanken wenn fast kein Sprit mehr da ist und ich schauen muss wo die nächste Tanke ist. Bis dahin fahre ich einfach. :D
    Grüße aus Unterfranken,
    Jürgen
    Moin Jürgen,
    ich bin da ganz bei Dir :!:
    So wie Bernd schon schrieb, liegt es doch überwiegend am Fahrstil des jeweiligen Biker :thumbup:
    ...abgesehen vom Zustand der Reifen, des Reifendrucks, Gewicht insgesamt, Wetterverhältnisse, ... & s.w.

    Also weiterhin Spass am fahren & wenn's passt, am Kabel ziehen... :D
    Every man has a right to his opinion, but no man has a right to be wrong in his facts :!:
    ...just my 2 cent... ;)

    DerBasler schrieb:

    ich habe auch schon über 12ltr geschafft...


    Hallo Leute,
    da kann ich Oli nur bestätigen!!!
    Hab es auf der Renne geschafft, den Verbrauch auf knapp über 13 Litern pro 100Km zu bringen.
    Hab danach mal eine gewagte These aufgestellt, die da lautet: hohe Drehzahl = hoher Verbrauch ;)
    vielleicht wird der eine oder andere diese These bestätigen können.
    Gruß Kalle
    Wer länger lebt ist kürzer tot
    Hallo zusammen,
    es ist alles richtig was Ihr schreibt, ich wollte mit meiner Ursprungsfrage ja nur andeuten, dass bei gleicher Fahrweise, sich der Verbrauch geändert hat. Ich kann mir schon vorstellen ob ein verschmutzter Luftfilter zu einem erhöhten Verbrauch führt und auch vielleicht zu einem anderen Durchzugsverhalten.
    Die Frage die ich aber auch gestellt habe, ob auch bei neueren Maschinen noch das Mapping bei Inspektionen aktualisiert wird, meine Maschine ist von 2013 als schon mit TC.
    Grüße aus Mülheim an der Ruhr :thumbsup:

    UFVFR

    UFIVFR schrieb:

    Hallo zusammen,
    es ist alles richtig was Ihr schreibt, ich wollte mit meiner Ursprungsfrage ja nur andeuten, dass bei gleicher Fahrweise, sich der Verbrauch geändert hat. Ich kann mir schon vorstellen ob ein verschmutzter Luftfilter zu einem erhöhten Verbrauch führt und auch vielleicht zu einem anderen Durchzugsverhalten.
    Die Frage die ich aber auch gestellt habe, ob auch bei neueren Maschinen noch das Mapping bei Inspektionen aktualisiert wird, meine Maschine ist von 2013 als schon mit TC.
    Für's evtl. Mapping einfach den Honda-Dealer bei der Inspektion anhauen... ;)
    Über den Diagnoseport auslesen lassen...aufspielen...Feddisch... :D
    Every man has a right to his opinion, but no man has a right to be wrong in his facts :!:
    ...just my 2 cent... ;)

    KalleHH schrieb:

    DerBasler schrieb:

    ich habe auch schon über 12ltr geschafft...


    Hallo Leute,
    da kann ich Oli nur bestätigen!!!
    Hab es auf der Renne geschafft, den Verbrauch auf knapp über 13 Litern pro 100Km zu bringen.
    Hab danach mal eine gewagte These aufgestellt, die da lautet: hohe Drehzahl = hoher Verbrauch ;)
    vielleicht wird der eine oder andere diese These bestätigen können.
    Gruß Kalle


    Wenn das.man nicht zu gewagt ist :) :)
    Die besten Grüße
    Conny & Marco


    :thumbsup: "Genieße das Leben ständig, denn du bist länger Tot als lebendig" :thumbsup:
    Ist bei mir auch so. Aber warum soll ich Super plus fahren. Kostet ne menge mehr und ich habe noch nie einen Unterschied festgestellt! Gut es muss nicht E10 sein aber Shell & Co noch den Arsch schmieren ist mir zu blöd.

    Gruß Claus
    "Als Gott sah das nicht jeder Motorrad fahren kann , erfand er für den Rest Fußball"

    "Beim Beschleunigen müssen die Tränen der Ergriffenheit waagerecht zum Ohr abfließen."
    Walter Röhrl

    Blackrunner schrieb:

    Ist bei mir auch so. Aber warum soll ich Super plus fahren. Kostet ne menge mehr und ich habe noch nie einen Unterschied festgestellt! Gut es muss nicht E10 sein aber Shell & Co noch den Arsch schmieren ist mir zu blöd.
    Gruß Claus
    Joh Claus, bin da ganz bei Dir... ;)
    Diesbezüglich ist es eine reine Kopfsache, oder auch nicht... :S :P :D
    Every man has a right to his opinion, but no man has a right to be wrong in his facts :!:
    ...just my 2 cent... ;)

    Ivan1200 schrieb:

    Ich hab seit August eine neue in Grau mit DCT, 11000km, Jahrgang 13 und bin begeistert. Mein Verbrauch liegt bei 5,3 Liter. Bin Schweizer und muss mich halt an die Geschwindigkeiten halten, sonst wirds echt teuer.
    Frage: Wie kann man die Softwareversion/ Mapping feststellen, oder kriegt das nur der Mechaniker raus?
    Grüsse aus dem Baselbiet
    Ivan


    Ein Nachbar vom oli?
    Werden ja immer mehr Schweizer ;)
    Aber an Geschwindigkeit halten? @DerBasler ???
    die Linkehand zum Gruße! :thumbsup:
    Auf eine feine Saison 2018 <3

    Gruß Christian :thumbup:
    Hallo zusammen,
    zum Thema E10, Super oder Superplus habe ich aus gegebenen Anlass mal mit dem Thema beschäftigt und das WEB durchforstet. Mein Sohn fährt meine alte RC36, diese hat lange gestanden und wollte partout nicht mehr starten, nach langer Standzeit. Der Freundliche hat dann den Vergaser gereinigt etc. Ich habe aber im WEB gefunden das in E10 und Super Aditive enthalten sind die sich im Vergaser / Einspritzanlage ablagern können und dann zu einem unrunden Lauf führen. Ich weiß nicht ob das stimmt. Also Wenigfahrer könnten da Problemen vorbeugen. Außerdem wenn man wenig fährt ist ja auch der Mehrpreis zu verkraften. Vielleicht hat ja einer genauere Infos
    Grüße aus Mülheim an der Ruhr :thumbsup:

    UFVFR

Template-, Style- und Codeveränderungen © 2009-2018 Rainer Friedmann 'Kraftrad'
powered by Fireblade-Forum®

gratis Counter by GOWEB width=