Ok ich sag dann Tschüss eine Ära neigt sich dem Ende.

    Pieke schrieb:

    ...Echt putzig... so wie... "ganz nett" als kleiner Bruder von ... "ziemlich SCHEIXXE"

    Die Gedanken sind ja "frei", aber mehr als ein augenbrauennasenrümpfendes Kopfschütteln... raubt mir bei dem Anblick schon zu viel Lebenszeit... ;)

    ...just my 2 cent... 8)
    Every man has a right to his opinion, but no man has a right to be wrong in his facts :!:
    ...just my 2 cent... ;)
    Eigentlich müssen wir noch froh sein und mit Honda einigermaßen zufrieden. Immerhin haben wir große VFRs. Ich glaube, Honda verdient mehr mit solchen Rollern, Rasenmähern und Bootsmotoren außerhalb Europas, als BMW, KTM und alle Europäischen Motorradhersteller weltweit. Ich glaube, das Segment Sporttourer, mit technischen Raffinessen ausgestattet wird einfach derzeit kaum nachgefragt. Die Masse der Zweirad-Tourer verlangt nach "Adventure" und "X"-Modellen mit allem Schnickschnack und ordentlich Leistung, um dann zügig über die Autobahn zu brettern und für den kläglichen Rest lohnt sich offensichtlich kein Entwicklungsbudget, dass auch diesen Namen verdient.
    Gruß Micha
    -----------------------------

    Einmal VFR - Immer VFR
    -----------------------------

    michael-schiebold.de



    bike.mike schrieb:

    Eigentlich müssen wir noch froh sein und mit Honda einigermaßen zufrieden. Immerhin haben wir große VFRs. Ich glaube, Honda verdient mehr mit solchen Rollern, Rasenmähern und Bootsmotoren außerhalb Europas, als BMW, KTM und alle Europäischen Motorradhersteller weltweit. Ich glaube, das Segment Sporttourer, mit technischen Raffinessen ausgestattet wird einfach derzeit kaum nachgefragt. Die Masse der Zweirad-Tourer verlangt nach "Adventure" und "X"-Modellen mit allem Schnickschnack und ordentlich Leistung, um dann zügig über die Autobahn zu brettern und für den kläglichen Rest lohnt sich offensichtlich kein Entwicklungsbudget, dass auch diesen Namen verdient.
    ...

    Darum finde ich es nicht schlimm, wenn man mal über den Tellerrand schaut! Wie schon oft gesagt, der Mensch bleibt der Gleiche!! Aber Einige haben noch immer eine Brille auf und trauen oder wollen es nicht. Viele haben mir gesagt, würde ja auch gerne mal testen. Und das finde auch ok.
    ......die Linke zum Gruß :thumbup: .... :whistling:
    Joh Mike...

    dem ist "augenblicklich" so, wobei ich auch glaube (& hoffe) dasss die HONDA-Entwicklungsabteilung den Markt im Auge hat... :S

    Technisch hat HONDA schon ein gutes Basisprogramm, jedoch benötigen die Neu-/Entwicklungsstufen ihre Zeit... ;(

    Die Zeit bis zur neuen Affenschwein AT hat zwar etwas mehr Geduld in Anspruch genommen, sollte sich für den Kreis der ShowArtisten aber doch gelohnt haben... :D ... :P

    Die Konkurrenz hat zw.ztl. uffgebasst & erstmal "vorgelegt"... ;)

    Die CT-Forumsgemeinschaft ist durch die pers. Info's von Deutschlands HONDA-Vize; Rudolf Harrer auch nicht weitergekommen... & die Befürchtungen sich einholen lassen...

    Auf meine unbedarft/e,(-schlitzohrige) Frage, welche Farben es 2019 gibt :?:
    ...gab es nur augenbrauenzuckendes Lächeln... ^^

    Ich denke, es wird noch ein wenig Zeit brauchen...bis die entsprechenden VFR-Segmente neu angereichert & aufgestellt werden... :thumbup:

    ...just my 2 cent... 8)
    Every man has a right to his opinion, but no man has a right to be wrong in his facts :!:
    ...just my 2 cent... ;)

    Axmann schrieb:

    mal über den Tellerrand

    Unbedingt!
    Ich nutze jede Gelegenheit, die sich bietet, andere Modelle zu fahren. Und gäbe es nicht die zwei limitierenden Faktoren, Platz und Geld, hätte ich einen schönen Fuhrpark. Dabei wäre die Palette ziemlich breit und reichte vom X-ADV über KTM 390 Duke und weiter über S1000R oder auch die sehr feine K1300R bis zum Reisedampfer. Aber von allen Ausflügen kam ich letztlich mit dem ganz breiten Wohlfühlgrinsen im Gesicht, auf der "Dicken Berta" heim. Im Moment gibt es da keinen Zweifel. Aber das muss jeder selbst entscheiden. Aber ein bissel Design-Diskussion muss ja auch erlaubt sein. Sonst geht ja auch die Zeit nicht rum ;)
    Gruß Micha
    -----------------------------

    Einmal VFR - Immer VFR
    -----------------------------

    michael-schiebold.de



    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „bike.mike“ ()

    Hallo Micha!
    Keine Frage das Honda mit den Roller, Gartengeräte, Wassersport mehr Geld macht, wie jeder europäischer Motorradhersteller. Sie machen auch sehr gute Arbeit. Und wenn wir nach einer neuen VFR rufen, sagt der Japaner, hey macht mal den Fussel da weg, wenn man sieht, was die finanziell umsetzen, haben die keine Interesse mehr uns zu bedienen, so kommt mir es vor.
    Würde die CBR im Motorsport nicht so erfolgreich sein, wäre die bestimmt auch schon im Museum.
    ;) So ein Roller hat weit aus weniger Entwicklungskosten, wie ein neues Motorrad mit großen Hubraum.
    Der eine sagt, ja bin zufrieden und die anderen sagen, ja schön, nur ich möchte gerne eine Weiterentwicklung. Sie können ja auch sehr gut entwickeln, Renn ABS DCT....
    Ich habe die K mit ESA gefahren und habe gesagt, genau das in eine VFR. Hubraum ändern, Kette lassen und die wäre besser eingeschlagen wie die 1200.
    Aber das wurde schon im VFR OC Forum im Jahr 2000 geschrieben.
    Warum werden die Schnabeltiere so angenommen? Warum werden sie nachgebaut? Das muß wohl jeder für sich rausfinden, warum so viele VFR Fahrer die Marke wechseln.
    Warum nicht eine AT, CR,CT Plattform?
    Warum nicht eine V4 CBR und daraus eine Plattform für CB,VFR, entwickeln?
    Diese Fragen wurden nie beantwortet, egal wen man früher OF oder heute in F anspricht.
    Mitglied im VFR OC

    Verhalte Dich Deinen Mitmenschen gegenüber so, wie Du selbst behandelt werden möchtest. :thumbup:
    Hallo,
    natürlich soll jeder mit seiner Entscheidung glücklich werden.
    .... und jeder schaut doch über den Tellerrand.
    Ich war und bin sehr kritisch gegenüber unserer VFR und WAR ein sehr großer Verfechter einer leichten 1000er. Aber nun nach knapp einem viertel Jahrhundert bin ich mit unser Dicken hoch zufrieden und kann auf dem aktuellen Markt nichts besseres unter den Sporttourern entdecken vor allen was die Verarbeitung und das gesamte Erscheinungsbild begriff.
    Neben meinem Rollator seht auf jedem Fall eine VFR.
    8o
    Gruß Uwe

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „VFR-Uwe“ ()

    Da bin ich mir nicht mehr so sicher mit zunehmenden Alter. Es ist schon ein Haufen Eisen der beim fahren keine Probleme macht aber wir alle wissen was los ist wenn sie rangiert werden muss. Wichtiger als fahren ist ab 60 zu sehen wo man parkt! Und wenn sie mir zu schwer wird ist schluss mit lustig. Kann nicht sagen wie lange das noch gutgeht.

    Gruß Claus
    "Als Gott sah das nicht jeder Motorrad fahren kann , erfand er für den Rest Fußball"

    "Beim Beschleunigen müssen die Tränen der Ergriffenheit waagerecht zum Ohr abfließen."
    Walter Röhrl

Template-, Style- und Codeveränderungen © 2009-2018 Rainer Friedmann 'Kraftrad'
powered by Fireblade-Forum®

gratis Counter by GOWEB width=