IMOT München 2019

    IMOT München 2019

    Servus,

    wir waren nun gestern auf der IMOT in München.
    Ich muss sagen, das war glaube ich für lange Zeit die letzte Motorradmesse auf der ich gewesen bin.
    HONDA selbst in München nicht mehr am Start, scheinbar sind wir als Kunden in D überhaupt nicht mehr interessant.
    Da können sie sich auch Ihre Werbeveranstaltungen bei den Händlern sparen.
    Selbige tun mir übrigens am am meisten leid, haben sich mit Honda etwas aufgebaut und werden nun wie die Kunden mehr oder weniger nur an der Nase rumgeführt.
    Der Trend zu den Cafe-Racern und auf Alt getrimmten Bikes geht mir auch gehörig auf den Senkel.
    Messepreise bei Klamotten etc. kann man auch knicken.
    An einem Stand eine Büse-Hose angeschaut, Messepreis 225 Euro, regulär im Netz bei den üblichen Verdächtigen 175 Euro.

    Insgesamt mehr als enttäuschend, Jedenfalls für mich.

    Gruß
    Micha
    Hmm... die entwickeln vermutlich am autonom fahrenden E-Bike 8o
    da kann man sich dann draufsetzen und nebenher ein Buch lesen oder Pokemon fangen,
    noch besser während der Fahrt am Gamboy Moto-GP spielen ?( ?(
    kann dann machen wer will, ich bin dann raus X( ;( X(
    Grüßle Martin
    wünsche allen, fahrt schräg und kommt gesund heim
    "Statt zu klagen, dass wir nicht alles haben, was wir wollen,
    sollten wir lieber dankbar sein,
    dass wir nicht alles bekommen, was wir verdienen."
    (Dieter Hildebrandt)

    bike.mike schrieb:

    Ein wenig kann ich Honda (und andere) verstehen. Hinten darf nichts mehr rauskommen, Geräusch darf keines mehr gemacht werden und überhaupt soll alles Fahren demnächst verboten werden. Wofür willste da noch was entwickeln?


    Ganz so schlimm kann es ja nicht sein, andere entwickeln ja auch weiter wenn ich an Marken aus D und I, denke.
    Honda sieht seine Märkte wohl verstärkt in anderen Ländern.
    Yamakawa ist ja auch noch präsent.

    Auf ein e-Motorrad das dann auch vernünftige Reichweiten erlaubt würde ich mich sicher auch noch einlassen.
    Wenn es aber in die Richtung geht die Martin da beschreibt bin ich definitiv auch raus.

    Gruß
    Micha
    Ja, Michael leider ist es so.
    Also ich schaue mir in Zukunft die Ausstellerliste an.
    Derzeit sagt mir die in Dortmund zu, da sind alle Firmen vertreten die mich interessieren.
    Zu Honda habe ich schon einiges geschrieben......
    Munter bleiben

    Bernd

    Mitglied im VFR OC

    Verhalte Dich Deinen Mitmenschen gegenüber so, wie Du selbst behandelt werden möchtest. :thumbup:
    Da bin ich ja mal vorgewarnt. In Stuttgart hat man ja schon die Motorradmesse "begraben" aber die Thüringer Motorrad Messe am 23.+24.03.2019 in Erfurt werden seitens Honda auch nicht vielversprechend ausfallen. Mal schauen was da noch geht. Ich hätte auch kein Problem mit einer E-VFR mit 250 Nm und 200 kg Eigengewicht, bei aufgeladenem Akku, mit 285 km Reichweite unter Volllast :)
    Gruß Micha

    Mehr - ist weniger ;)

    Bernd 2 schrieb:

    Derzeit sagt mir die in Dortmund zu

    So sehe ich das auch! Und was Honda angeht bin ich der Meinung wer nicht will der hat schon. Sollen sie mit ihrer Fireblade und AT glücklich werden. Mein freundlicher hat auch schöne andere Bikes wie KTM und Aprilia. Also wenn mein schwarzer VFR - Renner mal nicht mehr will gibbet es was anderes. Egal wie oft MM noch Weltmeister wird.

    Gruß Claus
    "Als Gott sah das nicht jeder Motorrad fahren kann , erfand er für den Rest Fußball"

    "Beim Beschleunigen müssen die Tränen der Ergriffenheit waagerecht zum Ohr abfließen."
    Walter Röhrl
    Ich war auch enttäuscht, dass es keinen Honda Stand gab. Die anderen Hersteller/Händler waren recht stark aufgestellt. BMW hat sogar eine 2019er S1000RR da gehabt die noch nicht beim Händler steht.

    Messepreise, hm naja hab bei nem Helm 5% angeboten bekommen. Bekannter von mir hat eine Guzzi gekauft und immerhin 20% weniger als UVP gezahlt.

    Micha-VFR schrieb:

    Da bin ich ja mal vorgewarnt. In Stuttgart hat man ja schon die Motorradmesse "begraben" aber die Thüringer Motorrad Messe am 23.+24.03.2019 in Erfurt werden seitens Honda auch nicht vielversprechend ausfallen. Mal schauen was da noch geht. Ich hätte auch kein Problem mit einer E-VFR mit 250 Nm und 200 kg Eigengewicht, bei aufgeladenem Akku, mit 285 km Reichweite unter Volllast :)


    Zeig mir mal eine Motorisierte Variante die das kann.

    Jetzt mal ehrlich warum sollte ein Hersteller sich auf Messen zeigen bei denen die Presse nicht dabei ist? Wer sich für bestimmte Modelle interessiert schaut sie sich doch eh beim Händler an, da kann man meist sogar noch eine Probefahrt machen. Warum sollte man 100te km zu einer Messe fahren wenn doch die Händler nur 20km weg sind?
    [/quote] Jetzt mal ehrlich warum sollte ein Hersteller sich auf Messen zeigen bei denen die Presse nicht dabei ist? Wer sich für bestimmte Modelle interessiert schaut sie sich doch eh beim Händler an, da kann man meist sogar noch eine Probefahrt machen. Warum sollte man 100te km zu einer Messe fahren wenn doch die Händler nur 20km weg sind? [/quote]

    Genau so scheint die Denkweise von HONDA zu sein. Nur das auf Messen auch das Fußvolk (Kunden) rumläuft und sich am überlegen ist, welches Moped das nächste ist. Neulich bei meinem HONDA und YAMAHA Händler die MT-10 und 900 Tracer GT angeschaut. Bin mit dem Inhaber kurz ins Gespräch gekommen. Er kennt mich noch aus meinem VFR Zeiten ganz gut. Meine Bemerkung zum ausgedünnten, einseitigen, wenig innovativem und langweiligen HONDA Modellprogramm hat nur ein zustimmendes Kopfnicken und Schulterzucken gezeigt. Das Gesicht sprach dabei Bände.

    Ich glaube der Händler ist froh noch YAMAHA zu haben, sonst könnte er seinen Laden dichtmachen.

    YAMAHA ist meines Erachtens sehr gut aufgestellt. Fehlt nur noch ein Sporttourer mit richtig BUMMS.

    Eine MT-10 Tracer wäre genau das Richtige :love: :thumbsup:
    Gruß Markus
    Ich weiß ja nicht wie es bei euch ist, aber ich schaue mich auf Messen um!
    Anschauen was das Livemodell so bietet. Anfassen draufsetzen!
    Also war eher die Messe, wo ich mich entschieden habe was es werden wird. Genau da kann ich jeden Hersteller genau ansehen!
    Ich gehe dann vorbereitet zum Händler um dann ein Verkaufsgespräch zu führen.
    Wer sich nicht zeigt, wird auch keine Kunden gewinnen. Wer er nichts anbietet verkauft auch nichts.
    Was Honda an treue Kunden verloren hat sieht man schon hier.
    Leider können wir es nicht ändern und Frankfurtern ist mit der jetzige Situation wohl auch nicht zufrieden.

    Oder es kommt ein riesiger Knall und Honda bietet das was sich alle schon lange gewünscht haben. :D
    Munter bleiben

    Bernd

    Mitglied im VFR OC

    Verhalte Dich Deinen Mitmenschen gegenüber so, wie Du selbst behandelt werden möchtest. :thumbup:

    Bernd 2 schrieb:

    ...Oder es kommt ein riesiger Knall und Honda bietet das was sich alle schon lange gewünscht haben. :D
    ...dasss wird augenscheinlich, auf Grund der jetzigen Honda-Modellpolitik im Niedrigpreisig-Sektor auf Masse ausgelegt, wohl noch etwas dauern... :S

    Ok Ok... da sind die Affenschwein & möglicherweise vereinzelt die Feuerblöd, Naked Bikes + GW-Freunde, die so ein büsschen mit anschieben... ;)

    Der Rest ergibt sich aus den Zulassungszahlen 2019... :P :D
    Bilder
    • Screenshot_20190219-171206_Samsung Internet.jpg

      269,1 kB, 809×1.874, 17 mal angesehen
    Every man has a right to his opinion, but no man has a right to be wrong in his facts :!:
    ...just my 2 cent... ;)

    Frankie_86 schrieb:

    Jetzt mal ehrlich warum sollte ein Hersteller sich auf Messen zeigen bei denen die Presse nicht dabei ist? Wer sich für bestimmte Modelle interessiert schaut sie sich doch eh beim Händler an, da kann man meist sogar noch eine Probefahrt machen. Warum sollte man 100te km zu einer Messe fahren wenn doch die Händler nur 20km weg sind?


    Also ich finde ja immer die Mädels, die da auf den Mopeds sitzen ganz interessant :D .

    Aber mal ernsthaft: so der direkte Vergleich ist schon schön. mal hier schauen und da sitzen und vergleichen was einem wo besser gefällt.....
    Das macht schon Spaß.

    Peter
    Die "normale" MT-10, evtl. die SP kann man durchaus mit Packtaschen z.B. v. SW-Motech zum tourentauglichen Brenner aufrüsten. Sitzposition (solo!) wäre okay, der Motor eine Wucht.
    Aber die Reichweite ist eher tourenuntauglich, da man zuviel Zeit an Tankstellen verplempert.
    Was rühmst Du Deinen schnellen Ritt? Dein Pferd ging durch und nahm Dich mit! (Emanuel Geipel)
    Das Moped fällt nur um, wenn es zu langsam ist... (Fred Pfänder)

Template-, Style- und Codeveränderungen © 2009-2018 Rainer Friedmann 'Kraftrad'
powered by Fireblade-Forum®

gratis Counter by GOWEB width=