VFR 1200F Lenkkopflager und Gabelsimmerring

    VFR 1200F Lenkkopflager und Gabelsimmerring

    Hatte vor kurzem meine VFR beim 24.KD.
    Nach ca. 150km später dann großes Aha Erlebnis.
    Erst Gabelsimmerring undicht, noch ok, dann beim Wechsel Anruf vom Freundlichen mit der Botschaft Lenkkopflager ausgeschlagen!
    Meiner Meinung nach alles einwenig zu früh!
    Was ist Eure Meinung bzw. Erfahrung zu diesem Thema.
    Grüssle Jogo
    Hmmm...
    gehört wohl in die Rubrik Pech gehabt ;(
    Bei meiner V-Tec war das Lenkkopflager auch bei 20.000 im A....,
    nach Austausch weitere 60.000 km keine Probleme mehr,
    und bei der ersten 1200er über 70.000 km war auch alles gut.
    Entweder sind da manche Lager von schlechter Qualität, oder die bekommen schon beim Einbau
    eine Macke ab. ?(
    Grüßle Martin
    wünsche allen, fahrt schräg und kommt gesund heim
    "Statt zu klagen, dass wir nicht alles haben, was wir wollen,
    sollten wir lieber dankbar sein,
    dass wir nicht alles bekommen, was wir verdienen."
    (Dieter Hildebrandt)

    jogo67 schrieb:

    Erst Gabelsimmerring undicht, noch ok, dann beim Wechsel Anruf vom Freundlichen mit der Botschaft Lenkkopflager ausgeschlagen!


    Und das so kurz nach der Inspektion? Würde mich sehr stutzig machen!
    Mölmsche Grüße, Markus 8o

    Wer fragt, ist ein Narr für eine Minute. Wer nicht fragt, ist ein Narr sein Leben lang. Konfuzius

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Rapante“ ()

    Moin Nogo...ups...Jogo... ;)

    Ich hatte das gleiche "Erlebniss" mit meiner CT :!:

    OK, bei mir waren es knapp 2tkm & 9Wochen nach der 24tkm-Inspektion, wurde aber (nach Rücksprache mit der Zentrale) zweifelsfrei auf Garantie mit-erledigt... :thumbup:
    Bilder
    • Screenshot_20190305-102621_Gallery.jpg

      208,9 kB, 1.080×1.920, 23 mal angesehen
    Every man has a right to his opinion, but no man has a right to be wrong in his facts :!:
    ...just my 2 cent... ;)

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „lammy“ ()

    Moin
    im CT-Forum ist Stefan nicht der Einzige, bei dem nach solch relativ kurzen Zeit das LKL defekt war. Ich glaube, bei den meisten wurde es auf Garantie bzw. Kulanz erneuert. Das LKL ist Standard-Lager, das Honda schon seit ca Mitte der 80er in der alle möglichen Modelle ab 400ccm einbaut.
    Wahrscheinlich ist das LKL durch das hohe Gewicht der VFR auch extrem stark beansprucht und hätte ruhig etwas stabiler ausfallen dürfen.

    Gruß Frank
    Ein Tag hinter dem Lenker ist besser als eine Stunde bei der Arbeit

    Rapante schrieb:

    jogo67 schrieb:

    Erst Gabelsimmerring undicht, noch ok, dann beim Wechsel Anruf vom Freundlichen mit der Botschaft Lenkkopflager ausgeschlagen!


    Und das so kurz nach der Inspektion? Würde mich sehr stutzig machen!


    Ich würde das so erklären wollen,
    bei der 24er ist alles zusammen gebaut da ist es nicht so einfach zu spüren ob das LKL ne Macke hat,
    müssen die Simmerringe erneuert werden,
    müssen die Gabelholme ausgebaut werden dann kann man feinfühliger spüren ob das LKL
    einen Schaden hat.
    Und wenn man dann schon dabei ist macht man das doch gleich mit,
    anstatt nach kurzer Zeit wieder alles zu zerlegen wegen dem LKL.
    Ein guter Mech wird das wohl auch so sehen, hoffe ich :rolleyes:
    Grüßle Martin
    wünsche allen, fahrt schräg und kommt gesund heim
    "Statt zu klagen, dass wir nicht alles haben, was wir wollen,
    sollten wir lieber dankbar sein,
    dass wir nicht alles bekommen, was wir verdienen."
    (Dieter Hildebrandt)

    Frank-G schrieb:

    Das LKL ist Standard-Lager, das Honda schon seit ca Mitte der 80er in der alle möglichen Modelle ab 400ccm einbaut.
    Wahrscheinlich ist das LKL durch das hohe Gewicht der VFR auch extrem stark beansprucht und hätte ruhig etwas stabiler ausfallen dürfen.

    Gruß Frank


    wer da etwas besseres wie die Orginal-LKL haben möchte kann sich an Emil Schwarz wenden.
    emilschwarz.de/html/
    Grüßle Martin
    wünsche allen, fahrt schräg und kommt gesund heim
    "Statt zu klagen, dass wir nicht alles haben, was wir wollen,
    sollten wir lieber dankbar sein,
    dass wir nicht alles bekommen, was wir verdienen."
    (Dieter Hildebrandt)

    norace schrieb:

    Rapante schrieb:

    jogo67 schrieb:

    Erst Gabelsimmerring undicht, noch ok, dann beim Wechsel Anruf vom Freundlichen mit der Botschaft Lenkkopflager ausgeschlagen!


    Und das so kurz nach der Inspektion? Würde mich sehr stutzig machen!


    Ich würde das so erklären wollen,
    bei der 24er ist alles zusammen gebaut da ist es nicht so einfach zu spüren ob das LKL ne Macke hat,
    müssen die Simmerringe erneuert werden,
    müssen die Gabelholme ausgebaut werden dann kann man feinfühliger spüren ob das LKL
    einen Schaden hat.
    Und wenn man dann schon dabei ist macht man das doch gleich mit,
    anstatt nach kurzer Zeit wieder alles zu zerlegen wegen dem LKL.
    Ein guter Mech wird das wohl auch so sehen, hoffe ich :rolleyes:


    ...so wurde es mir auch erklärt.
    Was mich hauptsächlich stört ist die Lebesdauer des LKL!
    Hatte bei 120tkm CBR das Problem nie!
    Die Qualität von Honda war auch schon besser...
    Bei meiner VFR war das letzte LKL bereits nach 12000Km wieder hin. Da die Maschine in die selbe Bude zurück ging, gab es da keine große Diskussion bei der Inzahlungnahme.
    Aber neues LKL, neues Motorrad! Ich wünsche Dir eine schöne Saison.
    Gruß Olaf






    Aus technischen Gründen befindet sich die Signatur auf der Rückseite meines Beitrages. ^^

    jogo67 schrieb:

    norace schrieb:

    Rapante schrieb:

    jogo67 schrieb:

    Erst Gabelsimmerring undicht, noch ok, dann beim Wechsel Anruf vom Freundlichen mit der Botschaft Lenkkopflager ausgeschlagen!


    Und das so kurz nach der Inspektion? Würde mich sehr stutzig machen!


    Ich würde das so erklären wollen,
    bei der 24er ist alles zusammen gebaut da ist es nicht so einfach zu spüren ob das LKL ne Macke hat,
    müssen die Simmerringe erneuert werden,
    müssen die Gabelholme ausgebaut werden dann kann man feinfühliger spüren ob das LKL
    einen Schaden hat.
    Und wenn man dann schon dabei ist macht man das doch gleich mit,
    anstatt nach kurzer Zeit wieder alles zu zerlegen wegen dem LKL.
    Ein guter Mech wird das wohl auch so sehen, hoffe ich :rolleyes:


    ...so wurde es mir auch erklärt.
    Was mich hauptsächlich stört ist die Lebesdauer des LKL!
    Hatte bei 120tkm CBR das Problem nie!
    Die Qualität von Honda war auch schon besser...


    das macht halt den Service aus, meiner freundliche HH hat das Lenkkopflager regelmässig nachgezogen und dann bei der Abstimmung der Gabel gleich mit gewechselt, 45.00 Taken hatte das mehr gekostet....

    Ich finde der Service machts aus wie der Martin schon geschrieben hat.

    Gruss Oliver
    ich grüsse jeden Motorradfahrer, und wenn er nicht zurück grüsst, hat er halt kein DCT :rolleyes:
    Bei mir wurde am Lenkkopflager noch nichts gemacht und hält seit 60.000km.
    Dafür wurden die Simmerringe schon 2x gemacht, nachdem ich auf Wilbers umgestiegen bin! Beide male auf Garantie!
    Grüsse aus dem Münsterland
    Sabine und Daniel


    Drosseln sind Vögel, sie in Motorräder zu stecken ist Tierquälerei!!
    Meine (2015er) war grad bei der 48.000 Inspektion ... das erste LKL und die ersten Simmerringe (alles Serie) noch drin und alles Top !
    Nur das hintere Federbein ließ sich irgendwann nicht mehr verstellen und wurde bei 36.000 auf Garantie getauscht (bekanntes Serienproblem).
    Ich liebe die Natur ! ... solange Sie asphaltiert ist :D

    jogo67 schrieb:

    lammy schrieb:

    jogo67 schrieb:

    Sieht fast schon nach grossen Qualitäts Streungen aus...&
    ..wahrscheinlich einfach Pech..
    ...einfach nicht verrückt machen
    (...also nicht noch mehr ;) )
    ...& weiterhin nach besten Kräften geniessen... :thumbup:
    ...nee nee heute wird'se wieder geholt :) ....
    &, im Rahmen der Garantie/Gewährleistung o. auf Kulanz wiederhergestellt :?:
    Gib uns bitte Bescheid, wir hoffen doch ALLE... ;)
    Every man has a right to his opinion, but no man has a right to be wrong in his facts :!:
    ...just my 2 cent... ;)

Template-, Style- und Codeveränderungen © 2009-2018 Rainer Friedmann 'Kraftrad'
powered by Fireblade-Forum®

gratis Counter by GOWEB width=