Heute beim TÜV

    Heute beim TÜV

    Hallo,

    kaum zu glauben aber schon wieder sind zwei Jahre verstrichen, mir kommt das so vor als hätte ich die Blade erst voriges Jahr geholt.

    Ohne Anmeldung hin zum Tüv Glück gehabt, es wird dort an einigen Strassen gebaut und somit waren keine Leute vor mir. Den Beamten kenn ich schon viele Jahre von meinen dirversen Autos und Motorrädern her....war ich auch froh das er heute da war.

    Also Helm ab zum Gebet und der Tüvler sah kritsich das Moped an......ja was soll ich hier denn prüfen.....das Ding ist doch wie aus dem Laden....wieviel Gesamtkilometer? 2900...wat.....ja ich kam Gesundheistmässig nicht viel zum fahren 2018 und dieses Jahr war ja bisher ziemlich mistig.
    Na dann schau mer mal......
    Licht an... höhe.passt....blinken....Bremslicht.....vorn und hinten.....ok funktioniert alles.
    Ah Rizoma Bremsflüssigkeitsbehälter, sonst noch was geändert....ja die Fussrasten sparco, er selbige hochgeklappt jap KBA Nr. kann man gut lesen...sonst noch etwas....nee alles Orischinal...OK

    Na dan lass das Moped mal an und halte die Drehzahl konstant.... Sonde in den Auspuff...CO...0,30. ---ist ja lächerlich. Kam ein Anderer hinzu...ja Ernst was willst hier den noch prüfen...na nix.....ist alles ok....aber die Probefahrt muss ich machen.....will keinen auf den Deckel diese ist Pflicht.....man und hau das Ding blos nicht hin....ist ja ein bildschönes Motorrad.....der stampft dich sonst ungespitzt in den Boden wenn da etwas ran kommt. :D Jaja........ich fahre nur kurz um den Block.

    Ich sach noch pass auf...die hat knapp 200 PS jaja ich habe das Datenblatt gelesen. Sprachs setzte seinen Helm auf und fuhr langsam los.
    Nach 6 Min war er wieder da und sagte " ihr habt doch alle einen an der Waffel" wieso...nah dafür braucht man doch einen Waffenschein, so viel Leistung braucht doch kein Mensch......jetzt willste mir erklären das du auf den öffentlichen Strassen 100kmh damit fährst.....etwas gegrinst.....habe dann leicht zum Himmel geschaut und gemein....t äh ja ich versuche es.
    Jaja du kannst mir viel erzählen......das geht mit dem Moped ja gar net. ^^

    So hier hast deine Plakette, pass gut auf und pflege die Fireblade schön......lange wird es keine Benziner mehr geben. Die bauen und tüfteln wie die Verrückten an E Bikes und Autos. Mercedes interessieren keine Verbrenner mehr...Audi hat weder grosse Lust noch Zeit Verbrenner zu bauen...die Leute müssen an die 7 Monate bei dehnen auf einen Neuwagen warten da alle Kraft in die E Autos fliesst, die Politik will das so und bietet reichlich Unterstützung.Der Sportwagen R8 und TT wird auch eingestellt, bin ja gespannt ob die Obrigkeit in Berlin dann auch ihre 12 und 8 Zylinder so schnell gegen einen E Antrieb tauscht....darf bezweifelt werden. :whistling:

    Wenn alle Verbrenner so sauber wären wie dein Motorrad und das ist ja auch ein Motor mit 1000cm müsste das garnicht so schnell alles gehen... na dann alles Gute bis in zwei Jahren.
    Ein netter Typ und noch ein Herz für Biker..... ;)

    Trotzdem etwas grummeln in der Magengegend hat man ja immer wenn man zum TÜV muss.

    So nun noch den Kundendienst abwickeln......dann bin ich erstmal etwas pleite für diesen Monat aber zufrieden. :saint:
    Dat Leben ist schön aber teuer, man kann es auch billiger haben, aber dann ist es nicht mehr so schön.( Verfasser unbekannt)

    Gruß
    Michael

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von „Jungblut“ ()

Template-, Style- und Codeveränderungen © 2009-2018 Rainer Friedmann 'Kraftrad'
powered by Fireblade-Forum®

gratis Counter by GOWEB width=