Slip-On Endtopf für die VFR800F RC79 Erfahrungsaustausch

  • Hallo Leute,


    ich, und sicherlich auch einige von Euch, spiele derzeit mit dem Gedanken mir für die kommende Saison einen anderen Slip-On Endtopf für die VFR800F RC79 zu holen.
    Mich würde interessieren wie Eure Erfahrungen mit den bereits auf dem Markt verfügbaren sind bzw. was Ihr von einem Slip-On für die RC79 erwarten würdet.
    Beispielsweise:


    - Leistungsverhalten
    - Verarbeitungsqualität
    - Sound (mit/ohne dB-Killer)
    - Gewicht
    - Montage


    Ich selbst wünsche mir auf jeden fall etwas "kürzeres" damit die Einarmschwinge und die überaus hübsche Felge optisch besser zur Geltung kommen.
    Alle bisherigen Modelle, welche in Deutschland im Strassenverkehr zugelassen sind, wirken sehr groß bzw. entsprechen von der Größe her dem Serien-Topf.


    Die folgenden Hersteller/Modelle habe ich derzeit gefunden:


    - Akrapovic (auch direkt als Zubehör von Honda mit schwarzem Logo zu beziehen) mit EG/ABE
    http://www.akrapovic.com/de/#!…=30&modelId=137&phaseId=1


    - Remus mit EG/ABE
    http://www.remus.eu/shop-motor…fr-800-f-ab-14/78-kw.html


    - IXIL IXRace2 (derzeit noch ohne EG/ABE für die RC79, Thurn-Motorsport arbeitet wohl derzeit an einer Freigabe)


    - IXIL Hexoval Xtrem mit EG/ABE
    http://www.ixil.de/index.php?seite=produkte


    - IXIL Hyperlow black XL mit EG/ABE
    http://www.ixil.de/index.php?seite=produkte


    - Cobra Street Cone
    http://www.cobra-exhaust.com/Motorrad-Auspuffanlage_1788



    dann gibt es auch noch was von Delkevic und TwoBrothers was in Deutschland allerdings keine Zulassung hat.


    Ich würde mich freuen wenn Ihr mir zu den o.g. Modellen schon etwas sagen könntet bzw. die Liste gerne ergänzen würdet.


    Vielen Dank !


    Beste Grüße


    Micha (Dr_Nice)

    Ich liebe die Natur ! ... solange Sie asphaltiert ist :D

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von Dr_Nice ()

  • Hi Micha,
    den DAM könnt ich mir an der 800er auch gut vorstellen,
    wichtig wäre mir dass es mit Koffern keine Probleme gibt, sprich nicht umgebaut werden muss.

    Grüßle Martin
    wünsche allen, fahrt schräg und kommt gesund heim
    "Statt zu klagen, dass wir nicht alles haben, was wir wollen,
    sollten wir lieber dankbar sein,
    dass wir nicht alles bekommen, was wir verdienen."
    (Dieter Hildebrandt)

  • @Quiddje:


    Vielen Dank für den Hinweis zum DAM.
    Ich habe auf Deinen Bildern gesehen dass du den (Honda) Akrapovic dran hast.
    Kannst du mir zu diesem etwas sagen besonders im Vergleich zur Serien-Anlage verändert sich hier das Leistungsverhalten und wie klingt er mit/ohne Db-Killer ?


    Des weiteren habe ich auch gerade noch diesen entdeckt:


    ARROW
    http://www.arrow.it/eng/prodot…clo.asp?IDM=13&IDTab=1357



    Gruß Micha (Dr_Nice)

    Ich liebe die Natur ! ... solange Sie asphaltiert ist :D

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 Mal editiert, zuletzt von Dr_Nice ()

  • Hey Micha,
    im Akra wird auch die Lüftungsklappe verwendet. Wenn du den Hahn aufdrehst, ist es vom Verhalten ähnlich wie beim orginalen Topf. DB-Eater raus ist die Kiste lauter als mit, logisch. Während der Fahrt ist es für die dahnter fahrenden richtig nervig. Ich fand es mit der Zeit auch nervig und habe seitdem den Eater wieder drin, zumal bei hohen Geschwindigkeiten die Windgeräusche derart zunehmen, dass man eh ein Gehörschutz trägt. Das satte Brummeln hörst du dann nur noch bei langsamer Fahrt, oder Stand. Gefühlt hast du keinen Leistungszuwachs, er soll aber so ziemlich der Einzige sein, wo du gemessen einen Leistungszuwachs hast. Ich glaube, dass mann das sowieso nur merkt, wenn man auf Zeit auf der Renne unterwegs ist.
    Für mich ist der Sound einfach Klasse und ich habe damas den Akra für 500 Kracher bekommen. Ich würde es wieder machen.

  • Während der Fahrt ist es für die dahnter fahrenden richtig nervig.


    Und für die Anwohner an den beliebten Motorradstrecken ist es nicht anders :!: Immer mehr Beschwerden bei den Kreisverwaltungen machen das deutlich und führen sehr oft zu ungeliebten Massnahmen wie Streckensperrungen am Wochenenden. Ich weiss natürlich das hier im Forum alle im niedrigen Tourenbereich fahren um unnötigen Lärm zu vermeiden. Nur: Warum muss dann der DB-Eater raus :?: Unterm Helm höre ich eh nicht den vollen Bums sondern ärgere nur Anwohner, die dann wieder nach Kontrollen schreien was durchaus verständlich ist.


    Gruß Claus

    "Als Gott sah das nicht jeder Motorrad fahren kann , erfand er für den Rest Fußball"


    "Beim Beschleunigen müssen die Tränen der Ergriffenheit waagerecht zum Ohr abfließen."
    Walter Röhrl

  • Deswegen fahre ich lieber vorne....
    Beim letzten Test hats ergeben das viele Zubehörtöpfe sogar weniger Leistung hatten.
    Ich bin der Meinung das auch eine VFR nicht lästig laut ist, was die 800 betrifft. Da habe ich schon einige Töpfe gehört die für mich eindeutig zu laut sind.... und die Besitzer freuen sich auch noch darüber.Jeder wie er es mag... nur nicht wundern wenn noch mehr schöne Straßen gesperrt werden... aber das war ja nicht das Thema.
    Leider ist es immer so das die Käufer auf nichts zurück greifen können und selber ausprobieren müssen.
    Also... kaufen, so habe ich es auch machen müssen.
    Da war eine BOS bei der RC46-2 recht dumpf und die LeoVince so richtig kernig.
    Mir hat die von Thurn sehr gefallen... aber jeder wie er es mag.


  • Und für die Anwohner an den beliebten Motorradstrecken ist es nicht anders :!: Immer mehr Beschwerden bei den Kreisverwaltungen machen das deutlich und führen sehr oft zu ungeliebten Massnahmen wie Streckensperrungen am Wochenenden. Ich weiss natürlich das hier im Forum alle im niedrigen Tourenbereich fahren um unnötigen Lärm zu vermeiden. Nur: Warum muss dann der DB-Eater raus :?: Unterm Helm höre ich eh nicht den vollen Bums sondern ärgere nur Anwohner, die dann wieder nach Kontrollen schreien was durchaus verständlich ist.


    Gruß Claus


    Ja Claus, hundertprozentig :thumbsup: , Das hatte ich noch vergessen zu schreiben.


  • Und für die Anwohner an den beliebten Motorradstrecken ist es nicht anders :!: Immer mehr Beschwerden bei den Kreisverwaltungen machen das deutlich und führen sehr oft zu ungeliebten Massnahmen wie Streckensperrungen am Wochenenden. Ich weiss natürlich das hier im Forum alle im niedrigen Tourenbereich fahren um unnötigen Lärm zu vermeiden. Nur: Warum muss dann der DB-Eater raus :?: Unterm Helm höre ich eh nicht den vollen Bums sondern ärgere nur Anwohner, die dann wieder nach Kontrollen schreien was durchaus verständlich ist.


    Gruß Claus


    :thumbsup: ...volle Zustimmung :!::!::!:


    Ich kann solche Radau-Typen auch nicht verstehen :thumbdown:

  • Hallo Leute,


    nach langem warten ist nun endlich die offizielle Variante des IXIL IXRace mit eXXXX Nummer und Homologationsbescheinigung für die VFR800F RC79 und die VFR800X RC80 verfügbar.
    Bisher gab es ja bereits den Umbau von Thurn Motorsport (siehe Video weiter vorne im Thread)... nun folgt die offizielle Variante direkt von IXIL.
    Es gibt diese wahlweise in schwarz lackiert oder Edelstahl.
    Ich habe mich nun für die Edelstahlvariante entschieden, da diese für mich perfekt zu den Edelstahlkrümmern der RC79 passt.


    Hier ein paar Bilder vom "unboxing":


    gut verpackt:



    ...meins !!!:
    Luftpolster:



    Label:



    Lieferumfang:



    Laser-Logo:



    Zubehör/Montagematerial:



    Homologationsbescheinigung:



    Info-Blatt:



    Ich werde dann wieder berichten/Bilder posten sobald der Endtopf montiert ist.


    Grüße


    Micha (Dr_Nice)

    Ich liebe die Natur ! ... solange Sie asphaltiert ist :D

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 Mal editiert, zuletzt von Dr_Nice ()