MotoGP 2019

  • Total verrückt das Moto3 Rennen 8o
    die Anzahl der Stürze reicht für die nächsten 2 Rennen ?(

    Grüßle Martin
    wünsche allen, fahrt schräg und kommt gesund heim
    "Statt zu klagen, dass wir nicht alles haben, was wir wollen,
    sollten wir lieber dankbar sein,
    dass wir nicht alles bekommen, was wir verdienen."
    (Dieter Hildebrandt)

  • Der JL hat heute wohl zu viel Übermut gefrühstückt :cursing:

    Grüßle Martin
    wünsche allen, fahrt schräg und kommt gesund heim
    "Statt zu klagen, dass wir nicht alles haben, was wir wollen,
    sollten wir lieber dankbar sein,
    dass wir nicht alles bekommen, was wir verdienen."
    (Dieter Hildebrandt)

  • Familientag in Katalonien <3


    Was der kleine Marquez dieses Jahr zum Frühstücken bekommt, hätte ich gerne :D
    Klasse Rennen von ihm!!
    Natürlich Glückwunsch an den WELTMEISTER!!
    Lorenzo hat durch seine übermotivierte Aktion das MotoGP Rennen ein wenig langweilig gestaltet. :rolleyes:
    Bei seinem Statement hat man deutlich gemerkt wie tief der Stachel bei ihm sitzt.
    Aber die Sterne am Himmel leuchten in Form von Quartararo und Rins :D
    es macht schon viel Freude den beiden zuzusehen.


    Stefan Bradl macht nicht nur als Testfahrer sehr gute Arbeit, auch als Kommentator finde ich ihn echt klasse.
    Was ich von Alex Hoffmann nicht sagen kann! 8o:rolleyes::sleeping:


    Auf Assen freue ich mich schon ganz besonders. Da sind wir dann vor Ort :thumbsup:


    LG
    Harald

    VFR1200F - Die wohl krasseste Kombination zwischen Klassik und Hardrock

    "Spontanität will gut überlegt sein ..."





  • Joo klar.... wenn man nen Rambo Temkollegen hat der den weg frei rumpelt :thumbdown::cursing:


    Nun Martin, das Rennen wäre bestimmt interessanter verlaufen ohne Lorenzos Übereifer. Aber ob am Ende nicht doch der Weltmeister gewonnen hätte... :saint: wir wissen es nicht!
    Fakt ist, er hatte mit dem Crash nichts zu tun. Oder gibt es schon Verschwörungstheorien :D


    LG
    Harald

    VFR1200F - Die wohl krasseste Kombination zwischen Klassik und Hardrock

    "Spontanität will gut überlegt sein ..."





  • Nun Martin, das Rennen wäre bestimmt interessanter verlaufen ohne Lorenzos Übereifer.


    Und so war es ein geschenkter kampfloser Sieg :S
    und für die WM eine Katastrophe X(

    Grüßle Martin
    wünsche allen, fahrt schräg und kommt gesund heim
    "Statt zu klagen, dass wir nicht alles haben, was wir wollen,
    sollten wir lieber dankbar sein,
    dass wir nicht alles bekommen, was wir verdienen."
    (Dieter Hildebrandt)


  • Und so war es ein geschenkter kampfloser Sieg :S
    und für die WM eine Katastrophe X(


    ich kann ja deinen Unmut verstehen. Aber geschenkt war der Sieg auch nicht. Du musst schon mal das Rennen erst zu Ende fahren und die anderen sind ja auch keine Nasenbohrer.
    Es war natürlich einfacher für ihn. Ich denke aber auch, er hätte sich gerne mit Dovi ein schönes Rennen liefern wollen.
    Für die Weltmeisterschaft ist das ja nun nicht das Ende. Das Blatt kann sich schnell wieder drehen.
    Schauen wir nach vorn... Richtung Assen :thumbsup:

    VFR1200F - Die wohl krasseste Kombination zwischen Klassik und Hardrock

    "Spontanität will gut überlegt sein ..."





  • Nachdem das Rollkommando Lorenzo das Rennen zerstört hat habe ich mich rausgeklickt. Hat der Moto GP einen Bärendienst erwiesen der Stümper. Die Honda ist ne Nummer zu groß für ihn :!: Naja, so habe ich mal wieder im Heimatkanal " Das Erbe von Björndal" gesehen.


    P.S.: Harald, das beste an Stefan Bradl ist die schicke Moderatorin an seiner Seite :thumbsup:


    Gruß Claus

    "Als Gott sah das nicht jeder Motorrad fahren kann , erfand er für den Rest Fußball"


    "Beim Beschleunigen müssen die Tränen der Ergriffenheit waagerecht zum Ohr abfließen."
    Walter Röhrl

  • Schon bezeichnend dass selbst 2 Tage nach dem Sachsenring noch keine Kommentare gepostet wurden. OK, es ist mitten in der Saison und Viele haben Besseres zu tun.
    Meiner Ansicht nach liegt dieser Umstand aber auch daran, dass zumindest das GP-Rennen an Eintönigkeit kaum zu überbieten war. Durch die Dominanz von MM leidet die Spannung massiv.
    Klar, der Junge ist momentan einfach der stärkste Fahrer, es wäre aber zu wünschen, dass nicht bereits vor dem Start klar ist wer der Platzhirsch ist.

  • Servus,
    was will man machen, ihn aus der Boxengasse starten lassen?
    Am Sachsenring ist er nun mal extrem gut, es kommen auch wieder andere Strecken die Ihm nicht so liegen.
    Ausserdem muss man ja nicht nur auf MM schauen, hinter ihm waren doch ganz interessante Sachen zu beobachten.


    Gruß
    Micha

    Schon bezeichnend dass selbst 2 Tage nach dem Sachsenring noch keine Kommentare gepostet wurden. OK, es ist mitten in der Saison und Viele haben Besseres zu tun.
    Meiner Ansicht nach liegt dieser Umstand aber auch daran, dass zumindest das GP-Rennen an Eintönigkeit kaum zu überbieten war. Durch die Dominanz von MM leidet die Spannung massiv.
    Klar, der Junge ist momentan einfach der stärkste Fahrer, es wäre aber zu wünschen, dass nicht bereits vor dem Start klar ist wer der Platzhirsch ist.

  • MM hat ein schönes Interview über die Langweiligkeit der Formel 1 gegeben dem ich voll und ganz beipflichte. Aber leider ist es in der Moto GP wenn auch aus anderen Gründen nicht anders. Er könnte auch mit einer Runde Rückstand starten und würde trotzdem gewinnen :!: . Und das nicht weil er besseres Material hat , sondern weil er den Biss hat der allen anderen fehlt um unbedingt zu gewinnen. Wir deutschen Fans kennen das ja zur Genüge denn unsere Toppiloten a la Bradl und Cortese haben ja gezeigt wie man seine Karriere ruiniert durch Dummheit in der Karriereplanung. Nach dem Gewinn des WM - Titels meinten sie unbedingt sofort in die Motogp zu wechseln und sind trotz guten Materials jämmerlich gescheitert.


    Gruß Claus

    "Als Gott sah das nicht jeder Motorrad fahren kann , erfand er für den Rest Fußball"


    "Beim Beschleunigen müssen die Tränen der Ergriffenheit waagerecht zum Ohr abfließen."
    Walter Röhrl

  • Es wird immer wieder Rennen geben die an Spannung nicht so viel zu bieten haben. Sachsenring ist eben MM Land.
    Da kommt keiner so gut zu recht wie er. Assen war ja wohl absolut genial.
    Wie viele andere Strecken/Rennen auch. Man sollte es eben in seiner Gesamtheit sehen und da ist die MotoGP
    schon ganz weit vorn in Sachen Spannung!
    Man muss aber auch anerkennen, keiner kommt derzeit mit der Honda so gut klar wie MM.
    Ich bin schon ein bisschen Fan von MM :love:<3



    LG
    Harald

    VFR1200F - Die wohl krasseste Kombination zwischen Klassik und Hardrock

    "Spontanität will gut überlegt sein ..."





  • MM ist nun mal der beste Fahrer im Moto GP Zirkus und ich gebe zu, ich mag ihn. Nicht weil ich sowas wie ein Fan bin, sondern weil er einfach fährt
    und immer das beste aus der jeweiligen Situation macht. Ich finde auch den Ouatarraro klasse. Der mischt ganz vorne mit obwohl die Yamaha nach Aussage
    von dem Italienischen Jammerlappen nicht gut ist. Der "Doktor" hätte einfach rechtzeitig und in Würde abdanken sollen.
    Jetzt fahren ihm die Jungen um die Ohren und er sucht immer noch nach Fehlern beim Material.


    Jetzt hab ich mich zwar bei den Rossi Fans unbeliebt gemacht aber so ist das nun mal, wenn der Zahn der Zeit zu doll nagt, dann sollte man auch die Konsequenzen ziehen.


    Peter

  • Hallo Peter
    mit

    Zitat

    von dem Italienischen Jammerlappen

    meinst Du Quatarraro? Ich denke der ist Franzose?



    Was Rossi angeht würde ich mit einem abschliessenden Urteil noch etwas warten. Mag sein, dass Du Recht hast - sicher bin ich mir aber nicht, obwohl ich auch kein Fan bin und ihn eigentlich eher "neutral" beobachte.
    Früher mochte ich die seinerzeit eher extrovertierte Art überhaupt nicht, jetzt ist er mir sympathischer.

  • meinst Du Quatarraro? Ich denke der ist Franzose?


    Der junge Franzose zeigt dem Altmeister ja gerade wie man mit der Yamaha schnell ist. Und jammern tut der schon mal gar nicht.
    Nein, ich meinte schon Rossi. Seitdem er nicht mehr vorne mitmischt jammert er doch nur noch über das Material.
    Nur komisch, dass die anderen damit ziehmlich schnell sind.


    Peter

  • Ein grosser Pilot verpasst den richtigen Zeitpunkt um abzutreten. Hoffe es ist Rossis letzte Saison.Aber es sind leider zuviele die einen grossen Abgang verpassen. Schumi bei Mercedes war unnötig, Raikkönen gurkt nur noch rum. Aber viele hören erst auf wenn die Knochen nicht mehr mitspielen.
    P.S.: Harald ich gebe dir recht. MM ist der beste derzeit aber spannend wird die MOTO GP dadurch nicht


    Gruß Claus

    "Als Gott sah das nicht jeder Motorrad fahren kann , erfand er für den Rest Fußball"


    "Beim Beschleunigen müssen die Tränen der Ergriffenheit waagerecht zum Ohr abfließen."
    Walter Röhrl