MotoGP 2019

  • war das ein Abflug im FP1 heute Morgen von MM. Die Honda ist wohl Totalschaden.

    Wenn MM liegen bleibt und nur gestützt auf zwei Streckenposten den Ort verlässt sagt das schon viel aus.

    VFR1200F - Die wohl krasseste Kombination zwischen Klassik und Hardrock

    "Spontanität will gut überlegt sein ..."





  • MM93 ... alter und neuer WM und ein "Sadist"


    Lässt Quartararo bis zur letzten Runde führen,

    aber es war das ganze Rennen über zu sehen

    das MM nur "gespielt" hat


    Respekt und Glückwunsch zum 8. (6. MotoGP) Titel

    Mitglied des VFR OC


    Das Geheimnis des Glücks ist Freiheit; das Geheimnis der Freiheit ist Mut ... (Thukydides, griechischer Geschichtsschreiber, 5. Jahrhundert v. Chr.)

  • Dem ist nichts mehr hinzuzufügen :)außer, wie Peter geschrieben hat......es gibt PIZZA :love::love:

    VFR1200F - Die wohl krasseste Kombination zwischen Klassik und Hardrock

    "Spontanität will gut überlegt sein ..."





  • Gut das es vorbei ist! Hoffe nächstes Jahr mal auf mehr Spannung und etwas mehr Zweikampfhärte bei MMs Gegnern. Sich jedesmal in der letzten oder vorletzten Runde abfiedeln lassen kann es nicht sein. Da muss man auch mal in der letzten der Win or Loose Gedanke Einzug halten.


    Aber der Beste ist Champion geworden:!::!::!::thumbup:


    Gruß Claus

    "Als Gott sah das nicht jeder Motorrad fahren kann , erfand er für den Rest Fußball"


    "Beim Beschleunigen müssen die Tränen der Ergriffenheit waagerecht zum Ohr abfließen."
    Walter Röhrl

  • Moin,

    naja vorbei ist ja relativ. MM wird auch in den nächsten Rennen alles daran setzen als erster den Zielstrich zu überfahren. 5 gerade sein lassen ist glaube ich nicht sein Ding.

    ElDiablo ist wohl derzeit der einzige der Ihm einigermaßen was entgegenzusetzen hat. Das es für MM auch nicht gerade ein Spaziergang war hat man bei den beiden Überholmanövern gesehen bei denen er im Nachgang weit gehen musste und Qu. wieder durch war.

    Im hinteren Feld gibt es leider keinen mit konstanter Leistung, ob es an den Bikes, den Teams oder den Fahrern liegt lass ich da mal offen.


    Gruß

    Micha

  • Zitat

    Gut das es vorbei ist! Hoffe nächstes Jahr mal auf mehr Spannung

    Auch bei mir trat ein gewisser Ermüdungseffekt ein. Eigentlich schade und ungerecht den Akteuren gegenüber die wirklich "Alles" geben. Trotzdem kann ich die Ansicht von Claus voll und ganz teilen.

    Insofern verfalle ich jetzt auch in die Winterstarre.......

  • ich verstehe nicht, was an den Rennen ermüdent ist. Bei welcher anderen Rennserie entscheidet sich so oft der Sieg in der allerletzten Kurve. Es gibt in jeder Sportart Menschen, die eine bestimmte Zeit dominieren. Deshalb ist es doch nicht langweilig. An mangelnden Zweikampf fehlt es ja nun wirklich nicht. Was wollt ihr den....sollen sie sich gegenseitig abräumen? Die meisten sind eh schon genug verletzt. Ich verstehe das meckern nicht!

    VFR1200F - Die wohl krasseste Kombination zwischen Klassik und Hardrock

    "Spontanität will gut überlegt sein ..."





  • Er. MM hat oft diese Taktik gefahren, die auch schon paar mal nach hinten losging. Auch dieses mal hatte er Glück gehabt.

    Tja und langweilig.... ich sage ja, da schaue ich mir lieber die GP 2 und 3 an.

    Wird es um MM eng versucht er ohne Rücksicht auf die Gesundheit der anderen wieder vorbei zu kommen. Für mich gehören Überholvorgänge dazu, aber wie er manchmal reinhält finde ich als riskant.

    Den Abflug den er hatte ist doch normal, wenn man die Grenzen auslotet und da er ja bekanntlich einer der besten ist, sollte er das auch wegstecken wie auch alle andere die dort fahren.

    Ich bin mal gespannt wer nächste Saison an MM seiner Seite verhungert. Naja und die Motorräder sind Prototypen und es wundert mich ein wenig das HRC diese Erfahrungen nicht in die Serienbikes bekommen.

    Die CBR bei der Superbike Serie ist ja sowas von weit weg..... da ist Kawasaki so nahe am Kunden.... Nun ja futtert eure Pizzen und freut euch über den kleinen Spanier.:thumbup::sleeping::P^^^^

  • ich verstehe nicht, was an den Rennen ermüdent ist.

    Nicht an den Rennen Harald! Nur an der Moto GP. MM lässt sie zappeln und geht dann in den letzten 2 Runden vorbei und das ist mittlerweile Standard geworden. Man könnte den Eindruck gewinnen das die Spannung künstlich hochgehalten wird. Wenn man sah welchen Leistungsüberschuß die HRC - Honda auf der Geraden hatte wäre er den anderen sowas von lässig weggefahren, aber das wäre ihm wahrscheinlich zu langweilig. Moto 2 und Moto 3 bieten da doch echt mehr Action.


    Gruß Claus

    "Als Gott sah das nicht jeder Motorrad fahren kann , erfand er für den Rest Fußball"


    "Beim Beschleunigen müssen die Tränen der Ergriffenheit waagerecht zum Ohr abfließen."
    Walter Röhrl

  • Ich glaube nicht, dass MM die Spannung künstlich hochhalten will.

    Wenn er hinter den Gegnern her fährt studiert er deren Fahrstil.

    Das ist die Vorbereitung für das nächste Jahr und ausserdem lernt er auch dabei dazu.

    Er konnte zum Beispiel nach dem Rennen genau sagen warum der Franzose in den Kurven

    so schnell war. Der Junge ist schon genial, immer den Sieg im Focus aber trotzdem die Zeit nehmen,

    um die anderen zu studieren. Dann passt er seinen Fahrstil hier und da noch etwas an und wird

    im nächsten Jahr noch besser.


    Peter

  • Nicht an den Rennen Harald! Nur an der Moto GP. MM lässt sie zappeln und geht dann in den letzten 2 Runden vorbei und das ist mittlerweile Standard geworden. Man könnte den Eindruck gewinnen das die Spannung künstlich hochgehalten wird

    also Claus, das glaubst du doch nicht im ernst. Dann hat MM also Dovizioso in Spielberg gewinnen lassen? oder Rinds in England;) oder Vinales in Assen oder oder.. nur um die Spannung hoch zu halten! Er kommt eben mit seinem Arbeitsgerät derzeit am besten zu recht und mittlerweile eben auf allen Rennstrecken.


    Und Bernd, keine Ahnung welche MotoGP du ansiehst, aber an Spannung fehlt es bestimmt nicht.

    Man sollte auch mal die Leistungen der Fahrer würdigen und nicht nur überwiegend alles schlecht reden.



    In diesem Sinne freue ich mich schon auf Motegi


    LG

    Harald

    VFR1200F - Die wohl krasseste Kombination zwischen Klassik und Hardrock

    "Spontanität will gut überlegt sein ..."