Hinterrad Bremse

  • Habe da mal eine Frage.

    War in letzter Zeit Viel unterwegs (Tagestouren a360 -450 km) vorwiegend viele Steile Kurven im Elsass. So wie am Freitag im Schwarzwald Schauinsland. Da waren sehr viele Spitzkurven mit 18% Steigung. Bei der Abfahrt hat meine Hinterrad Bremse einen Lärm verursacht dass ich meinte ich fahre nur noch auf der Scheibe. Das Bremsen selbst war grenzwertig nur mit dem Hinterrad. Bin auf dem Heimweg beim HH vorbei der mir natürlich gleich neue montierte. Nur auf den alten waren aber noch ca 40% an Material vorhanden. Kennt jemand das dielema oder hatte jemand schon mal so ein Fall. Bin mal gespannt was das sein könnte.

    Diemar

  • Das Bremsen selbst war grenzwertig nur mit dem Hinterrad.

    was willst Du uns damit sagen ??

    Gegwitsche an der hintern Bremse hab ich ab und an auch manchmal :/

    Grüßle Martin
    wünsche allen, fahrt schräg und kommt gesund heim
    "Statt zu klagen, dass wir nicht alles haben, was wir wollen,
    sollten wir lieber dankbar sein,
    dass wir nicht alles bekommen, was wir verdienen."
    (Dieter Hildebrandt)

  • Hallo Dieter,


    haben sie die Bremsbeläge auch gewechselt? Wenn nämlich die Beläge abgenutzt sind, werden die Nieten plan mit dem Belag und diese beginnen zu quitschen und ruppeln. Das verursacht starke Geräusche (beim Auto dasselbe).


    Gruss

    Roland

  • Die Beläge glasig gefahren durch die starke Beanspruchung ?

    Würde ich auch vermuten. Hier mal ne Seite wo du mal vergleichen kannst,

    vorrausgesetzt du hast die Backen noch oder hast mal nen Blick drauf geworfen,

    sind zwar Autobacken aber das sollte egal sein.

    Die Zeit, so wir den Augenblick nicht nutzen,
    ist ein Dieb, der Kostbares raubt, das Heute.

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 Mal editiert, zuletzt von Wolke ()

  • Danke für das Feedback.

    In weiser Voraussicht habe ich die getauschte Beläge mitgenommen. Die sind glasig, aber der Abrieb ist konstant. Ja ich glaube dass es von der Abfahrt mit dem Gefälle zu tun hat da waren auch spitz Kurven dabei. Beim HH war ein Jungfuchs als Schrauber der konnte mir keine Antwort darauf geben. Aber noch mals DANKE.

    Man lernt nicht aus.:thumbup:

    Diemar

  • Sorry :!:Mir war immer bewusst, dass man Bremsen nicht schmiert oder ölt. Werde aber mit einem Bremsreiniger die Scheiben mal vorsichtshalber reinigen. Die WOLKE hat mir ein Link gesendet wo beschrieben ist dass ich sie durch zu oft benutzte sie Glasrig gemacht habe und somit kein Effekt von der Bremse mehr hatte. Außer vom Geräusch. Aber habe jetzt neue drauf und werde es beobachten.

    Ein andere Gedanke könnte ich da mir nicht erklären. Habe in der letzten Zeit Viel Tagestouren a-350=450 km in den Vogesen und Schwarzwald zurück gelegt.

    Diemar