Beiträge von Markato

    Hallo Stefan,


    als ehemaliger VFR-Fahrer fahre ich aktuell eine Ducati Supersport. Warum? Die 1200er ist mir zu schwer und bei der RC79 empfand ich Schwerpunkt und Sozia-Rasten als zu hoch. Ich fahre jetzt den dritten CIVIC in Folge, kenne als die HONDA-Qualität.

    Aber die Leichtigkeit und der Komfort mit dem man die Ducati bewegen kann machen schon Spaß! Ich bin allerdings auch Fan von Sport-Tourern, was die Auswahl etwas eingrenzt.

    Mit längeren Beinen würde mich die ganz neue AT eventuell noch reizen. Wobei mir ja wenigstens das V beim Motor geblieben ist :)

    Ich könnte mir vorstellen, dass Lärm-Messungen rechtlich angreifbar sind wegen Abstand/ Winkel des Mikros zum Auspuff etc. Andererseits muss ich Andreas voll zustimmen. Ich finde meine Ducati viel zu laut, das war kürzlich beim TÜV aber kein Problem, da ja alles original ist. Meine Watch sagt mir allerdings, dass mein bike nur mit Gehörschutz gefahren werden sollte (über 100 Dezibel).


    Ohrenstöpsel oder Schwerhörigkeit um Motorrad fahren zu können?!? Das kann es im Jahr 2020 doch echt nicht sein. Statt sofort Fußgänger zu werden, sobald man mal ein 30-er Schild übersieht, fände ich etwas mehr Lobbyarbeit für den Lärmschutz wichtig. Fahrverbote finde ich fraglich und rechtlich bedenklich. Manche haben nur ein Motorrad und das gefällt mir eigentlich gut. Außerdem trifft es mehrheitlich die Falschen.

    Aber es liegt auch an uns etwas umzudenken...

    Finde die auch super entspannt, nordische Betriebsamkeit eben. Die hatten auch mein bike getestet und wirklich viele Vor- und Nachteile herausgearbeitet. Am Ende dann eine völlig befangene Beurteilung, da der Tester die Marke auch privat fuhr :thumbup:. Einzig den Beschleunigungstest von 60 auf 100 sehe ich etwas kritisch, denn auf dem Waldstück sind auch Fußgänger unterwegs. Da könnten sie mal auf einen Feldweg ausweichen oder so.

    Auf jeden Fall mal ein geiles Projekt, thx Stef.

    Naja, nachdem mich im Herbst jemand vom Bock geholt hatte (zum Glück alleine) und unser Setup die Auswahl leider sehr eingrenzt, bin ich bei einem Bike gelandet, von dem ich nie gedacht hätte, dass es in die allerengste Auswahl käme: eine Ducati Supersport S 8)

    Aber mein Civic ist noch recht neu und wird mir noch viele Jahre die Treue halten. Denn HONDA-Fan bleibe ich trotzdem. Alleine die neue Feuerklinge ist ja wohl mal ein Statement. Endlich kein Schwitzen mehr, wenn sich an der Ampel eine S1000RR neben dich stellt :P

    Von uns auch ein dickes Dankeschön an Elke und Micha für ihre unermüdlichen Bemühungen, hier und draußen :).

    Für einen kurzen Moment hatten wir uns nach Meck-Pomm geträumt, als wir hörten, dass es dort eine Woche früher losgeht. Aber wie hier schon jemand schrieb: jedes Treffen derzeit hätte wohl zu viele Einschränkungen, um wirklich Sinn zu machen. Und 97 Köpfe kann man so kurzfristig nicht planen.

    Auch die Idee 30. - 03. geisterte uns durch den Kopf, aber Kurzarbeit ist leider auch bei uns nicht ausgeschlossen. Und so freuen wir uns bereits für 2021 angemeldet zu sein. Für uns wäre es auch in Ordnung die Anzahlung für dieses date zu nehmen, da preislich ja scheinbar vergleichbar.


    Gruß an alle

    Jacqueline & Markus

    Hi Stefan,

    ich hatte die RC79 ebenfalls mit Sozia in Betrieb. Und ich bin zwar bisher nur leihweise mehr als 110 PS gefahren, aber das man nicht vom Fleck kommt konnte ich auch nicht feststellen.

    Von daher wünsche ich Euch viel Spaß mit einem charaktervollem Stück Motorradgeschichte. Die VFR ist( war) ja lange die Referenz für Sport-Tourer.


    Einzig den Kniewinkel der Sozia in Verbindung zur üppigen Sitzbank habe ich nie verstanden. Wo Tank, Verbrauch und Sitzkomfort lange Strecken ermöglichen, waren es meistens eingeschlafene Beine, die den Pausen-Rhythmus vorgegeben haben. Aber das lässt sich zum Glück ja notfalls beheben.


    LG

    Markus

    Moin Kalle,


    auch ein Widder, war ja (fast) klar ;)

    Lass Dich feiern und ehren und genieß das schöne Wetter! Bier ist ja zum Glück in größeren Mengen vorhanden als andere Dinge :saint:


    Grüße

    Markus

    Moin, moin und herzlichen Dank für die vielen Glückwünsche! :)

    Die Gästezahl war tatsächlich überschaubar, da reichte auch der kleine Grill. Dafür ist morgen/ Samstag wohl bestes Wetter für eine kleine Ausfahrt. Bis Pfingsten will ich ja fit sein.


    norace : du bist ja nur 7 Tage nach mir habe ich gesehen. Ist eigenartig, wenn einen niemand die Hand gibt. Das wird mir in Erinnerung bleiben :|


    Also bleibt gesund und lieben Dank nochmal!


    Gruß Markus

    Hallo Frank,


    das ist ja wirklich schade. Wir hatten schon darauf spekuliert Eurem R2 mit unserem V2 folgen zu dürfen :saint: Unsere Samtpfötchen benötigen außer Futter derzeit zum Glück keine Versorgung und so hoffe ich bis Pfingsten fit zu sein.


    Hoffentlich trifft man sich trotzdem bald mal wieder und alles Gute für die Diva!!


    Viele Grüße

    Jacqueline & Markus

    Stimmt, die sind wirklich günstig. Gerade wenn man überlegt wie aufwändig so ein V4 ist, aber auch wie unkaputtbar :thumbup:

    Ich hätte meine wegen des vtec allein auch nie verkauft. Ich verstehe aber im Nachhinein was viele meinen mit einer 1000er vfr ohne vtec. Vielleicht noch eine variable Ventilsteuerung oder Ähnliches mit rein und Honda hätte ähnliche Lieferprobleme wie aktuell mit der CBR650R.

    Ich finde die jüngste Ausführung moderner, die Älteren sind dafür weniger glattgeschliffen - das sehe ich ähnlich.

    Na dann bin ich mal gespannt (ob es) was es am Ende wird.

    Ich gratuliere ebenfalls und wünsche Dir nur das Beste!


    Sofern die rc79 angemeldet ist, kannst du heute sogar ne Runde mit dem Moped fahren :) Bei uns hat es zumindest heute 14 Grad und ich bin echt versucht früher Feierabend zu machen...


    Also, lass es dir gut gehen, bis bald mal.


    Markus ( & Jacqueline )

    Mich hat bei der VFR 800 das VTEC gestört. 242 Kg sind auch ne Ansage, aber wohl der Ausstattung und Qualität geschuldet. Sonst echt ein klasse Moped, bei dem man - angesichts der jüngsten Auflage - lediglich bei der TC und der Bedienung des Bordcomputers Kritikpunkte findet. Reifen-Ventile evtl. noch, aber das lässt sich einfach korrigieren.

    Die LED-Doppelscheinwerfer waren einfach nur der Hammer! Für die Große fühle ich mich zu kurz und fehlt es mir an Masse :) Fahre auf jeden, jeden Fall die DCT mal Probe Kay. Gerade wenn du eh noch Fußschalter bei dir stehen hast. Die Verkaufszahlen sprechen Bände und es wird Dir hier niemand ernsthaft abraten.


    Gruß Markus

    Da stimme ich Dir zu Uwe, selbst bei uns im Kinzigtal/ Spessart ist durch den Vogelsberg/ Taunus/ Wetterau in der Nachbarschaft (fehlt was?- ach ja die Unterfranken :P ) landschaftlich viel gegeben. Aber Dresden steht für mich, zumindest von den Gebäuden her, für sich alleine. Ist für mich das Wien der Deutschen. Wir waren zwar drin, in der Semperoper, aber das ist eher tourimäßig abgestimmt. Das Geld für eine richtige Führung dort investiere ich lieber in zwei Tankfüllungen...


    Hab mal Neustadt nachgesehen: so nah an Nürnberg ist noch Mittelfranken, hätte ich gar nicht gedacht. Als geborener Münchner habe ich mir das nie so genau angesehen ;)

    Grüßle

    Markus


    (PS: sorry Kay für's Kapern deines Treads)

    wo ist Dreden?

    Einfach mal hinfahren!

    Danach würdest Du auch Leipig oder Chemitz deuten können 8o


    @Kay: ist ja witzig. An einem Ableger der Riesaer Straße, Nähe der ehemaligen Tischlerei wohnen die Eltern. Wir haben letztes Jahr mal ein Mädel mitgenommen, die neben der Post gewohnt hat. Aber das wäre jetzt zu viel Zufall ;)

    Hallo Markus.

    In Döbeln, Roßweiner Str., habe ich meine erste Ausbildung gemacht. Groß geworden bin ich in Ostrau, vielleicht kennst du das auch!? Da fährt mein Vater jetzt mit meiner ersten BT1100 rum. Diese habe ich ihn überlassen da ich sie damals, als ich mir die MT angeschafft habe, einfach nicht verkaufen wollte.

    ...Döbeln ist aber natürlich sowas von -Mittelsachsen-! ^^

    Hui, Ostrau muss ich passen. Meine Holde hat noch ein Bett in Zschaitz stehen und von daher sind wir da öfter mal ;) (dass es Mittelsachsen ist wusste ich natürlich ;o)

    Aber ich glaube wir waren mal in Ostrau, als wir über Lommatzsch nach Meißen gefahren sind. Mein Schwippschwager kommt da her und da haben wir uns mal die Gemüsefelder dort angesehen.. Dreden-Leipzig-Meißen... absolut traumhafte Gegend.


    LG

    Markus

    Moin Kay,


    auch von mir ein herzliches Willkommen. Deine MT-01 hat ja pro Topf etwa so viel Hub wie mein bike insgesamt, die macht bestimmt Spaß! Sonst kann ich nur sagen, dass ich öfter mal in Döbeln bin, das müsste noch als Mittelsachsen durchgehen.. :S

    Möchte fast wetten, dass es dort mehr Kurven gibt als in Bremerhaven.. Aber wie es oft so geht im Leben. Sofern Pfingsten frei, kann ich dir den Link aus Beitrag #4 nur wärmstens ans Herz legen.


    Auch von mir viel Glück bei der Suche. Gute 2012er gibt es ja inzwischen schon recht günstig..


    LG

    Markus

    Hi Martin,

    für die Feststellung hätte ein Tag Marienberg schon ausgereicht :saint:^^

    Viele haben ja eine SBK als zweites Moped in der Garage. ALs one-and-only ist es aber schon eine Leidenschaft (eine, die Leiden schafft) vor der ich echt Respekt habe. Mein Ersatz hat ja lediglich den Namen gemeinsam.

    Bei Claus weiß ich es nicht, ob er neben der VFR noch etwas anderes fährt?

    Will auch seinen Tread hier nicht so zuspamen...

    Mit den 220 PS gebe ich dir Recht, auch wenn ich mir aus diesem Grund schon keinen Porsche kaufen würde. Viel Unterhalt für viel Leistung, die ich einfach nicht brauche.

    Wie leidensfähig jeder einzelne ist macht dann den Unterschied. Auf einer Ninja ZX6R die BAB lang ist kein Thema, da trägt der Gegenwind. Aber mit der durch den Spessart, oder durch Frankfurt? Da würden mir persönlich die Handgelenke einschlafen...andere mögen es aber können.

    Von daher: kurze Strecken und BAB, kein Thema, aber ob das dem Fahrprofil von Claus entspricht weiß ich nicht :)