Beiträge von Markato

    Stimmt, die sind wirklich günstig. Gerade wenn man überlegt wie aufwändig so ein V4 ist, aber auch wie unkaputtbar :thumbup:

    Ich hätte meine wegen des vtec allein auch nie verkauft. Ich verstehe aber im Nachhinein was viele meinen mit einer 1000er vfr ohne vtec. Vielleicht noch eine variable Ventilsteuerung oder Ähnliches mit rein und Honda hätte ähnliche Lieferprobleme wie aktuell mit der CBR650R.

    Ich finde die jüngste Ausführung moderner, die Älteren sind dafür weniger glattgeschliffen - das sehe ich ähnlich.

    Na dann bin ich mal gespannt (ob es) was es am Ende wird.

    Ich gratuliere ebenfalls und wünsche Dir nur das Beste!


    Sofern die rc79 angemeldet ist, kannst du heute sogar ne Runde mit dem Moped fahren :) Bei uns hat es zumindest heute 14 Grad und ich bin echt versucht früher Feierabend zu machen...


    Also, lass es dir gut gehen, bis bald mal.


    Markus ( & Jacqueline )

    Mich hat bei der VFR 800 das VTEC gestört. 242 Kg sind auch ne Ansage, aber wohl der Ausstattung und Qualität geschuldet. Sonst echt ein klasse Moped, bei dem man - angesichts der jüngsten Auflage - lediglich bei der TC und der Bedienung des Bordcomputers Kritikpunkte findet. Reifen-Ventile evtl. noch, aber das lässt sich einfach korrigieren.

    Die LED-Doppelscheinwerfer waren einfach nur der Hammer! Für die Große fühle ich mich zu kurz und fehlt es mir an Masse :) Fahre auf jeden, jeden Fall die DCT mal Probe Kay. Gerade wenn du eh noch Fußschalter bei dir stehen hast. Die Verkaufszahlen sprechen Bände und es wird Dir hier niemand ernsthaft abraten.


    Gruß Markus

    Da stimme ich Dir zu Uwe, selbst bei uns im Kinzigtal/ Spessart ist durch den Vogelsberg/ Taunus/ Wetterau in der Nachbarschaft (fehlt was?- ach ja die Unterfranken :P ) landschaftlich viel gegeben. Aber Dresden steht für mich, zumindest von den Gebäuden her, für sich alleine. Ist für mich das Wien der Deutschen. Wir waren zwar drin, in der Semperoper, aber das ist eher tourimäßig abgestimmt. Das Geld für eine richtige Führung dort investiere ich lieber in zwei Tankfüllungen...


    Hab mal Neustadt nachgesehen: so nah an Nürnberg ist noch Mittelfranken, hätte ich gar nicht gedacht. Als geborener Münchner habe ich mir das nie so genau angesehen ;)

    Grüßle

    Markus


    (PS: sorry Kay für's Kapern deines Treads)

    wo ist Dreden?

    Einfach mal hinfahren!

    Danach würdest Du auch Leipig oder Chemitz deuten können 8o


    @Kay: ist ja witzig. An einem Ableger der Riesaer Straße, Nähe der ehemaligen Tischlerei wohnen die Eltern. Wir haben letztes Jahr mal ein Mädel mitgenommen, die neben der Post gewohnt hat. Aber das wäre jetzt zu viel Zufall ;)

    Hallo Markus.

    In Döbeln, Roßweiner Str., habe ich meine erste Ausbildung gemacht. Groß geworden bin ich in Ostrau, vielleicht kennst du das auch!? Da fährt mein Vater jetzt mit meiner ersten BT1100 rum. Diese habe ich ihn überlassen da ich sie damals, als ich mir die MT angeschafft habe, einfach nicht verkaufen wollte.

    ...Döbeln ist aber natürlich sowas von -Mittelsachsen-! ^^

    Hui, Ostrau muss ich passen. Meine Holde hat noch ein Bett in Zschaitz stehen und von daher sind wir da öfter mal ;) (dass es Mittelsachsen ist wusste ich natürlich ;o)

    Aber ich glaube wir waren mal in Ostrau, als wir über Lommatzsch nach Meißen gefahren sind. Mein Schwippschwager kommt da her und da haben wir uns mal die Gemüsefelder dort angesehen.. Dreden-Leipzig-Meißen... absolut traumhafte Gegend.


    LG

    Markus

    Moin Kay,


    auch von mir ein herzliches Willkommen. Deine MT-01 hat ja pro Topf etwa so viel Hub wie mein bike insgesamt, die macht bestimmt Spaß! Sonst kann ich nur sagen, dass ich öfter mal in Döbeln bin, das müsste noch als Mittelsachsen durchgehen.. :S

    Möchte fast wetten, dass es dort mehr Kurven gibt als in Bremerhaven.. Aber wie es oft so geht im Leben. Sofern Pfingsten frei, kann ich dir den Link aus Beitrag #4 nur wärmstens ans Herz legen.


    Auch von mir viel Glück bei der Suche. Gute 2012er gibt es ja inzwischen schon recht günstig..


    LG

    Markus

    Hi Martin,

    für die Feststellung hätte ein Tag Marienberg schon ausgereicht :saint:^^

    Viele haben ja eine SBK als zweites Moped in der Garage. ALs one-and-only ist es aber schon eine Leidenschaft (eine, die Leiden schafft) vor der ich echt Respekt habe. Mein Ersatz hat ja lediglich den Namen gemeinsam.

    Bei Claus weiß ich es nicht, ob er neben der VFR noch etwas anderes fährt?

    Will auch seinen Tread hier nicht so zuspamen...

    Mit den 220 PS gebe ich dir Recht, auch wenn ich mir aus diesem Grund schon keinen Porsche kaufen würde. Viel Unterhalt für viel Leistung, die ich einfach nicht brauche.

    Wie leidensfähig jeder einzelne ist macht dann den Unterschied. Auf einer Ninja ZX6R die BAB lang ist kein Thema, da trägt der Gegenwind. Aber mit der durch den Spessart, oder durch Frankfurt? Da würden mir persönlich die Handgelenke einschlafen...andere mögen es aber können.

    Von daher: kurze Strecken und BAB, kein Thema, aber ob das dem Fahrprofil von Claus entspricht weiß ich nicht :)

    Hallo Claus,

    ich bin ja selbst bei 93 Nm und etwas über 100 PS mit zwei Zylindern gelandet und bin echt froh über diese Entscheidung. Daher bin ich auch gespannt was du nach der Probefahrt sagen wirst.

    Für meinen Teil muss ich sagen, dass ich die zwei Zylinder weniger beim Fahren schon merke . Da bin ich gespannt wie es sich noch entwickeln wird. Du kennst es vielleicht von früheren Bikes?

    Dann schon mal viel Spaß auf der Bayerin (auch wenn sie aus Berlin kommen) und doch irgendwie schade, dass es so etwas wie die CBR 650 R nicht als 900er gibt. Denn da gebe ich dir Recht: 220 PS auf einem Bückeisen eignen kaum als Alltags-Bike.


    Gruß

    Markus

    sry aber die 5kg mehr Zuladung der Supersport machen beim in den Urlaub fahren zu zweit jetzt nicht wirklich den Unterschied. Die Softtaschen oder brachialen 16- 20ltr köfferchen aus dem Zubehör und die nicht vorhandene Möglichkeit ein Topcase anzubringen, schon eher. Da wird es eher ein Urlaub mit dem Anhänger.


    Ich wünsch dir/euch viel Spaß mit der Duc.

    Meine Rede, weder mit der VFR noch mit der Duc ist es ernsthaft möglich zu zweit in den Urlaub zu fahren. Da wäre eine S1000XR mit 218 Kilo Zuladung oder evtl. die VFR 1200 schon besser geeignet. Beide zu hoch/ schwer für mich.


    Es gibt sicher verschiedene Möglichkeiten, aber die Supersport ist nicht die Antwort drauf, sondern es war eher die Erklärung warum ein fehlendes Case verschmerzbar bleibt.


    An- und Abgasen finden ja 30 bis 60 Minuten von uns entfernt statt, denkbar ist also auch Möp/ Auto ohne Hänger. Aber wir sind natürlich immer noch im HONDA-Forum ;)


    Ich wünsch dir/euch viel Spaß mit der Duc. = Vielen Dank! Geht erst mal nur drum eine Fortsetzung zu finden.

    Moin Sabine und Daniel,


    vielen Dank und gut zusammengefasst, wie ich finde. So ganz überzeugt bin ich noch nicht, aber das wird. Bei der VFR war ich doch überrascht was alleine schon Koffer & Case wiegen (zusammen 13 Kg). Nehme ich dann noch die Schutzkleidung dazu (2 x 5 Kilo) schmilzt die Zuladung dahin. Für zu zweit in den (Kurz-)Urlaub ist die 800 eigentlich bereits unterdimensioniert. Daher musste ohnehin eine andere Lösung her. Vom Handling her ist die Supersport jedenfalls sehr angenehm und Anfängerfreundlich.


    Ich hoffe auch, dass bis Pfingsten alles schick ist und wir uns alle wiedersehen. Aber auch auf Bad Marienberg freuen wir beide uns schon sehr :)


    Grüße

    Markus

    Tja, da ist die Sitzhöhe noch ein bißchen höher wie bei der VFR, aber man wächst ja an seinen Aufgaben. Schönes neues Moped, gratuliere. So scheinst Du ja wenigstens ohne wirtschaftlichen Schaden davongekommen zu sein und kannst gleich wieder für Ersatz sorgen. Das Wichtigste aber ist, dass Du den Unfall ohne bleibenden körperlichen Schaden überstanden hast und, auch sehr wichtig: Den Spaß am Mopedfahren nicht verloren.


    Alles Gute und Ciao

    Moin Yerf1,


    die Sitzhöhe wird oft falsch kolportiert. Es sind real 810 mm, allerdings habe ich die niedrigere Sitzbank mit 79 cm drauf. Da die Beine enger zusammen kommen, fühlt es sich schon recht sicher an. Aber ich werde keine Tieferlegung in Betracht ziehen.


    Das Wichtigste ist tatsächlich, dass ich mich noch vollständig erhole. Für die Lady aus Bologna musste ich mich ganz schön strecken, aber wer keine Harley fahren möchte und BMW nicht mag, hat es schwer auf dem Markt etwas mit meinen Prämissen zu finden.

    Ich bin soweit zufrieden mit meiner Entscheidung, aber noch ist sie nicht in meinem Besitz. Zu lange warten wollte ich auch nicht mit einem Ersatz. Und was HONDA betrifft, ein KFZ reicht ja ;)


    Ciao und Grüße

    Vielen Dank für die zahlreiche Anteilnahme, bin ich ja doch berührt :)

    Eigentlich bin ich ja vom Glück verfolgt und so war es eine "ungewöhnliche Erfahrung" mal selbst betroffen zu sein. Sozia war zuhause, von daher aber auch diesmal Glück! Und ganz klar, bike fahren ist kein Kindergeburtstag, da hat nicht nur Guido so seine Erfahrungen...


    Ist zwar noch hin bis Pfingsten, aber ich habe schon mal für Ersatz gesorgt und nächste Woche sollte das italienische Vollblut geliefert werden. Somit wieder eine VFR weniger, aber ich hatte mich ja bemüht...

    Immerhin ist es ein V2-Motor und ein Tourer auch wenn Ducati ihr den Namen Supersport gegeben hat.


    Merchi : vielen Dank für die Blumen! Geplant ist, dass wir beide kommen :S


    Dann bis hoffentlich bald, VFR gibt es ja noch genügend hier..

    LG Markus

    Moin moin,


    nachdem das Meiste hinter mir liegt (Gesundheit/ Versicherung) kann ich mich hier ja auch mal äußern.


    An einem der letzten, schönen Septembertagen hielt es ein Jungblut für eine gute Idee mich kurz vor einer Linkskurve zu überholen. Seine VFR war 20 Jahre älter und irgendwas sorgte dafür, dass er sich zu Kurvenbeginn ablegte und mit seinem Bike vor mich rutschte. Bremsen war absolut ausgeschlossen und so ging es ungebremst ins rechts liegende Feld der Bundesstraße. Fünfstellige Reparaturkosten bei meiner Vicky und bei mir das Unumgängliche.


    Aber Glück im Unglück und bis auf zwei "Kleinigkeiten" bin ich schon fast wieder der Alte ;) Zeit heilt ja bekanntlich alle Wunden. Das wird schon noch...


    Fortsetzung folgt, aber diesmal gewichte ich Tiefpunkt und Gesamtgewicht etwas stärker. Die gute V4 hatte ganz schön Speck auf den Rippen ^^


    War trotzdem eine schöne Zeit...


    Grüße

    Markus

    Ich verkaufe hier ein Set aus anpassbaren und klappbaren Kupplungs- und Bremshebel für die RC 79 von Vtrec inklusive ABE.
    Die goldfarbenen Griffenden haben kleine Kratzer, insgesamt sind es drei.

    Die Griffe an sich sind neuwertig und haben super funktioniert.


    Neupreis ist 119, ich gebe sie für 33 Euro inklusive Versand weiter..





    LG

    Markus

    Hallo Guido,


    auch von mir ein herzliches Willkommen. Ich bin selbst relativ frisch dabei, aber in diesem Forum bist Du gut aufgehoben!


    Würzburg liegt nicht weit entfernt von meiner Hausstrecke, vielleicht trifft man sich ja mal irgendwo ;)


    Gruß aus der Nachbarschaft


    Markus