Fahren bei hohen Temperaturen.

  • Immer nur Leder :thumbup:

    hab da so meine Erfahrungen,

    80m Rutsch auf Asphalt 8| möchte gar nicht wissen wie das ohne Leder

    ausgesehen hätte :/

    Am weingsten Verständnis habe ich noch für die die ohne Hanschuhe fahren :S

    denn die Hände sind immer die ersten die Asphalt Kontakt haben.

    Grüßle Martin
    wünsche allen, fahrt schräg und kommt gesund heim
    "Statt zu klagen, dass wir nicht alles haben, was wir wollen,
    sollten wir lieber dankbar sein,
    dass wir nicht alles bekommen, was wir verdienen."
    (Dieter Hildebrandt)

  • Handschuhe...

    Ich hab welche mit Rutschnieten auf der Handfläche und ohne.

    Die mit sind nicht so bequem. Und ziehen auch schneller Kälte an.


    Wasserdichte hab ich nicht (oder nicht mehr) von den Membranen werde ich regelmäßig enttäuscht.


    Würden den Winterhandschuhe grundsätzlich besser schützen?

  • Ich hab auch immer volle Ausstattung. Bei Temperaturen unter 10 Grad Textil, und wenn es warm ist entweder Leder Sportkombi oder eine Tourenkombi mit Leder an allen gefährdeten Stellen und dazwischen Textil. Die ist sau bequem.

    Mit Textil hab ich auch schon Asphaltbekanntschaft gemacht. War aber alles gut, trotz ca 70 Meter Rutschpartie.

    Da war nichts durchgescheuert.

    Ohne vernünftige Kleidung fühle ich mich auch nicht wohl auf dem Mopet. In jungen Jahren hab ich mal einen Abflug in Jeans und Hemd gemacht. Das war genug Lehrgeld.


    Peter

  • Ich musste in jungen Jahren ins Unfallkrankenhaus in Boberg, eine Laufkollegin meines Vaters einen halben Tag bei ihrem Job auf der Chirurgie begleiten.

    Seit dem auch bei Höchsttemperaturen nie ohne Schutzkleidung, fast ausschließlich Leder...

    Ich hab aber auch Textil:

    Die Sommerkombi ist komplett ungetragen ^^, die dicke Jacke für die kältere Zeit hatte ich Freitag beim Sicherheitstraining bei 3 Grad an.... :saint:

  • Hallo.

    für mich kommt auch nur Leder in Frage. Hat mich einige Male bei Sidecarabflügen bestens geschützt. So heiß, dass ich auf besten Schutz verzichte, kann es gar nicht sein. Da schwitze ich lieber.

    Handschuhe: Orina K-Pro. Geschmeidig, sitzen perfekt, kl.Finger mit Ringfinger verbunden, Top-Material. Gerade beim Schutz der Hände und Finger gehe ich auch keine Kompromisse ein. Und den Mehrpreis hol ich mit einigen Bieren und Schnitzeln weniger bei den Pausen ganz schnell wieder rein.

    Kommt ja auch der Figur zugute. ;)

    Grüße Norbert

  • Hallo mod79,

    ich weiss, meine Frage entspricht nicht dem Thema, interessiert mich aber: was für ein Gespann fährst Du, 600-er/1000-er, Chassis.

    Habe eben noch die "altbekannten" fahren sehen ( Biland,Webster, Klaffi, Steinhausen.......)


    Grüsse

    Roland