Windgeräusche bei RC80

  • Servus miteinander,

    meine "Saison" hat gerade erst begonnen und ich hab die RC80 auch erst im Spätherbst gekauft.

    Kann ja sein, dass ich mir das nur einbilde, aber...

    Hier meine Frage:

    Kann es sein, dass es hinter der Scheibe recht viel Wingeräusche gibt?

    Gefühlt sogar mehr als ohne Scheibe (auf dem anderen Moped)...?

    Und wenn ja:

    Hilft es was, wenn man da so an kleinen "Spoiler" oben dran schraubt?

    (Gibts, glaub ich, bei Tante Louise...)


    Grüsse aus Niederbayern

    M!ke

    Benelli BoBo, Puch M50 Racing, Ducati 350 GTV, Yamaha XS 750, Honda CBR 600F (2x), Suzuki SV650S, Kawa ZRX 1200, Suzuki SV 650 N, Benelli TNT 899 und dazu Honda VFR 800 X Crossrunner. 8)

  • Leider sind die Windgeräusche von mehreren Faktoren abhängig ( Größe,Helm,Klamotten).

    Aber diese "Spoilerscheibe" hat schon Vorteil, dass man für relativ wenig Geld etwas rumprobieren kann.

    Im Crosstourer-Forum fahren viele die Givi-Airflow , da sehr flexibel einstellbar. Mir gefällt sie allerdings optisch absolut nicht. Ich habe eine höhere Ermax-Scheibe auf dem CT (gibt es auch für CR) und bin damit sehr zufrieden. Die Ermax hat im Gegensatz zu vielen anderen Scheiben unten einen zusätzlichen Lufteinlass, womit die Verwirbelungen hinter der Scheibe minimiert werden.


    Gruß Frank

  • Die Verwirbelungen, die dein Windschild produzieren, treffen genau auf dein Helm, was die Sache sehr laut macht. Tauch mal hinter deine Scheibe ab. Den Unterschied merkst du sofort.

    Wenn du kein Schild hast, hast diese Verwirbelungen nicht mehr. Der Wind trifft dich gradlinig.

    So ein Spoiler kann dabei Abhilfe schaffen. Eine Größere Scheibe verschafft dir deutlich mehr Ruhe. Wer dies geschmacklich nicht mag, empfehle ich Gehörschutz. Das entspannt ungemein.

  • Auch einen kürzere Scheibe kann zum Erfolg führen,

    wenn je nach Helm dieser direkt im Wind steht.

    Grüßle Martin
    wünsche allen, fahrt schräg und kommt gesund heim
    "Statt zu klagen, dass wir nicht alles haben, was wir wollen,
    sollten wir lieber dankbar sein,
    dass wir nicht alles bekommen, was wir verdienen."
    (Dieter Hildebrandt)

  • Ich habe die CR probegefahren. Vorbesitzer war über 190. Er hatte so einen einstellbaren Spoiler oben an der Scheibe. Ich hab während der Probefahrt (also im Stand) einige Einstellungen gestet und konnte keine für mich passende finden.

    Ich fahre jetzt hinter dem o.g. hässlichen Airflow von Givi und bin zufrieden. Geräuschlos ists dahinter aber auch nicht. Auf langer Strecke nehme ich jetzt Stöpsel. Verwirbelungen sind eben lauter als gleichmäßige Anströmung ohne Schild. Mit meinem originalen Schild auf der CT wäre ich nicht glücklich geworden.