Kurventraining Spreewaldring

  • Moin Leude, ich war am Wochenende am Spreewaldring.

    Organisierte wurde dies über

    team-biker Motorradtrainings - Home

    Tolle Organisation, nette Leute. Hier kann man "Freies Fahren" buchen. Ist sogar die günstigste Variante. Wenn man die Strecke nicht kennt, sollte man sich allerdings erst mal Führen lassen. Einige Kurven sind da sehr anspruchsvoll. Kombinationen in der Buchung sind möglich.

    Die Turns sind 15 Min, was sich als sehr gut herausgestellt hat, da die Anstrengung sehr groß ist und sich nach 15 Min die Fehler einstellen.

    Ich hatte zweimal Freies Fahren gebucht, da ich die Strecke schon kannte. Natürlich ist da auch eine Fraktion mit Reifenwärmern/Slicks dabei, aber insgesamt ist das Training für Straßenfahrer aufgebaut. Ich hatte mordsmäßig Spaß und konnte mein Moped mal artgerecht bewegen. Selbst eigene Überholmanöver konnte ich sauber durchfahren.

    Heidbergring werde ich wohl dieses Jahr noch mal ansteuern.:thumbup:

  • auf dem Spreewaldring sind 90db (A) vorgegeben, was heisst das jetzt mit einer VFR1200DCT, habe ich schon 95db, aber ob dies auch DB A sind weiss ich nicht, kennt sich da jemand aus ?


    Gruss Oliver

    Hallo Oliver,


    auf der WWW Seite https://stc-motodrom.de/ steht unter Lärmschutz 98 dbA.


    Bei meinem Training vorheriges Jahr wurde auch das Standgeräusch bei der Abnahme ermittelt. Ich musste die VFR während der Messung auf halbe Nenndrehzal halten. Ich meine er hat 94 dbA zu mir gesagt. War auf jeden Fall i. O.


    Gruß,

    Markus

  • Der Ring macht durchgängig Geräuschmessungen. Bei Tüten, die sich im Grenzbereich befinden kann man auch die Geräuschemissionen minimieren, indem man vorzeitig hochschaltet und nicht auf den Geraden voll durchlädt. Es ist natürlich eine Frage was du willst. Für mich war das Kurvenfahren interessant und nicht die maximal Beschleunigung auf den Geraden. Wo ich im 5.ten Gang war, waren anderen im Begrenzer im 3.ten Gang.

    Im Ring gibt es mind. eine Messstation.

    Die Rennleitung kommt vorbei, wenn du zu laut bist. Bei der zweiten Verwarnung bist du raus.