Neue Reifen

  • So... habe mit meinen Pirelli Angel GT 2 die Ersten 500 km weg


    Hier meine ersten] Eindrücke[ von dem Reifen


    1.ein sehr neutraler Reifen(fährt in den Kurven wo ich hin will)
    2.Grip....kein Rutscher
    3.Geradeauslauf....fährt auf der Autobahn keine Rillen nach
    4.Bei Regen....es gab kein Regen
    5.Der Reifen braucht etwas nachdruck zum einlenken in den Kurven
    6.Bin sehr zufrieden mit dem Reifen(nichts anders erwartet...bin schon den alten Angel gefahren )


    Gruß Bernd

  • Hallo Bernd,


    hast du hinten auch den GT2 A drauf? Ich hätte gedacht der ist eher für Bikes jenseits der 250 Kilo. Aber meine Werkstatt rief an und meinte sie hätten den A verbauen müssen wegen der Freigabe.


    Was das Einlenken betrifft: da muss die Vfr ja etwas mehr überredet werden als andere bikes. Ich meine du fährst auch die Kleine, oder? Verstärkt sich das durch die GT2 oder war dein vorheriger Reifen da einfach besser?


    Ich hatte vorher den RT01 drauf.. der war aber eckig gefahren und hatte Materialermüdung.


  • Zu 5. Überprüft mal dein Lenkkopflager.

  • Bei mir auch gute 1000 Km und ich hatte das Bike ein paar Mal mit Kumpels getauscht, die gerne Rasten schleifen.


    Auch da übereinstimmend die Ansicht "klebt wie Sau auf dem Asphalt"


    Einzig das mit den Spurrinnen habe ich auch - obwohl ich mir kaum vorstellen kann, dass ein Reifen so etwas bewirken kann :| Regen hatte ich noch nicht, aber Grip ist in jeder Lage ausreichend da. Einlenken geht bei mir dafür wirklich gut.


    Bernd : hoffe es ist okay, wenn ich in "deinem Tread" was dazu schreibe? Du hattest mich im Juli drauf gebracht die auch mal zu testen und ich bin echt zufrieden mit dem Reifen.


    Gruß Markus

  • moin moin


    Letztes Wochendene zum CBF Jahresforumtreffen habe ich mit den Angel GT2 940 km Landstraße abgefahren

    Super Reifen wie der alte Angel


    1.guter Grip

    2.Sehr neutrales Kurvenverhalten(fährt dort hin wo ich will)

    3.besser als beim Alten ist die Eigendämpfung

    4.neutral in jeder Lage

    5.auch bei Regen(leider hat es auf dem Heimweg ein bischen geregnet) guter Grip


    Gruß Bernd

  • Moin,


    schön zu lesen. Gerade bei Regen soll er dem GT ja überlegen sein. Grip finde ich auch richtig gut. Nach einer kurvenreichen Strecke im Hochsommer hatte man fast den Eindruck die Hand klebt am Reifen fest :)


    Auch wenn mein RT01 etwas älter war (3 Jahre) bilde ich mir ein, dass der etwas härter ausgelegt war.


    Bezüglich Haltbarkeit bin ich mal gespannt beim GT2, zumal ich wohl nicht alles vom Profil abgefahren bekomme (Stichwort Angststreifen)


    Grüße

  • So nach fast 10000 km mit dem Pirelli Angel GTII verabschiedet sich der Reifen

    Der Hintereifen hat noch mehr Profiltiefe als der Vorderreifen(kenne ich vom Angel GT schon)

    Der Voderreifen hält noch so 1000km

    Der Grip ist immer noch super

    Nur die Handlichkeit hat sehr nachgelassen,muß mein Moped schon in den Kurven zwingen(normal bei der Laufleistung)

    Hatte voher den Dunlop Spormaxx drauf der bei 5500 km zu Ende war

    Auf meiner alten CBF 1000 hielt der alte Angel so knappe 7000km(schlecht zu vergleichen)


    Meine Bilanz

    Der Reifen hat guten Grip(auch bei Regen)

    Das Beste am Reifen neutral zu fahren auch bei höhrere Laufleistung

    Fährt in den Kurven wo ich hin will

    Hätte nicht gedacht das der Reifen so lange hält


    Der nächste Reifen wird wieder der AngelGTII


    Gruß Bernd