Superbikelenker

    Superbikelenker

    Die Sitzposition der VFR ist nahezu identisch mit meine alten Yamaha FJ1200.
    Im FJ Forum wurde regelmäßig geschrieben wie toll doch so ein SB-Lenker ist.
    Ich habe mit Originallenker immer super drauf gesessen, es gab für mich nie einen Grund umzubauen.

    Auf meiner, gerade gekauften, VFR ist bereits ein LSL SB Lenker montiert.
    Prima ... DACHTE ICH.

    Was ist den das für ein Scheiß !! :thumbdown:
    Durch die deutlich weiter außen liegenden Arme kann ich in den Spiegeln kaum was sehen !!
    Und ... steht zumindest im Fahrzeugschein ... "verringerter Lenkeinschlag" ... das Teil hat einen Wendekreis wie ein LKW !!!!!!!
    Motz Mecker.

    ;) :D :S

    Nee also wirklich, ich werde das mal Probe fahren und dann mit ziemlicher Sicherheit sehr schnell zurückbauen, die Originallenker habe ich beim ja Kauf mitbekommen.
    Insofern also auch kein großes Problem.
    Ich bin nur erstaunt ... diese Probleme hatte ich über den "ach so tollen" Superbikelenker noch nie gelesen.

    Frage hierzu:
    Ich habe mir den Lenkeinschlag vorhin mal angeschaut.
    Das sah nicht so aus als ob da irgendetwas dran gemacht wurde.
    Gibts da ein spezial Trick ?
    Kennt sich damit jemand aus ?

    Schönen Gruß

    PS: Sollte jemand einen Superbike Lenker Umbau in Erwägung ziehen ... ich hätte da demnächst was anzubieten.
    (Und habe das Teil gerade selber schlecht geredet ... das war wohl nicht so verkaufsfördernd. :wacko: )
    Für die Spiegel könntest Du die Verbreiterungen aus dem Zubehör anbauen, sollte helfen.
    Der SB-Lenker bringt durchaus eine etwas aufrechtere, für viele dadurch angenehmere Sitzposition, die Handlichkeit der Maschine soll durch den breiteren Lenker auch deutlich verbessert werden.
    Die VFR hatte im Vergleich immer schon einen recht großen Wendekreis, der Lenkeinschlag ist nun mal nicht der größte, selbst bei der 800er. Ich glaube nicht, das diesbezüglich ein riesiger Unterschied zwischen dem SB-Lenker und den Stummeln besteht...
    Mölmsche Grüße, Markus 8o

    Wer fragt, ist ein Narr für eine Minute. Wer nicht fragt, ist ein Narr sein Leben lang. Konfuzius
    Hallo Holger,
    nur nichts überstürzen. So ein SBL ist nicht so schlecht wie Du es siehst, fahr erst mal die ersten 1k km. Wie schon geschrieben schieb ihn etwas nachvorne und nimm die Einschlagbegrenzungsblättchen wenn vorhanden und nicht benötigt heraus und schon sollte alles besser ausschauen.
    8o
    Gruß Uwe
    Hallo Holger,
    wenn Du die Möglichkeit hast ? würde ich Dir raten erstmal eine mit Orginal-Lenker zu fahren,
    bevor Du dir die Mühe mit dem Rückbau machst.

    Ich selber fahre seit 7 Jahren den Orginal-Lenker, und der passt wie Maßanzug :thumbup:
    aber die Bedürfnisse sind halt unterschiedlich ;)
    Grüßle Martin
    wünsche allen, fahrt schräg und kommt gesund heim
    "Statt zu klagen, dass wir nicht alles haben, was wir wollen,
    sollten wir lieber dankbar sein,
    dass wir nicht alles bekommen, was wir verdienen."
    (Dieter Hildebrandt)
    Genau, fahre eine Maschine mit Stummellenker zur Probe, damit du einen Vergleich hast. Ich bin 2 Jahre mit Stummel gefahren und habe danach auf LSL umgerüstet. Ich habe es nicht bereut. Ich komme auf langen Touren damit deutlich besser zurecht. Die Sicht nach hinten hatte sich bei mir nicht verändert, zumindest nicht so, dass ich Verbreiterungen benötigen würde. Bei Sporttourern ist die Sicht nach hinten eh schlechter, als z.B. bei Straßenenduros. Der Wendekreis ist der Selbe geblieben. Die VFR ist halt ein Schlachtschiff (wie war das noch mit den Schweineeimern? - oh ich darf das: ich fahre meine VFR schon über 8 Jahre)
    Gruß

    Pieke

    (Ich könnte weinen vor Glück!) :whistling:
    Naja ... wenn mir der Orginallenker nicht gefällt kann ich ja nochmal wieder auf SB zurückbauen.
    Das bisschen Arbeit macht mir nix, bin immer froh wenn ich in der Werkstatt was zu tun habe und momentan sind alle anderen Mopeds eh im Top Zustand.
    Ich werde es ausprobieren.

    Der riesen Wendekreis ist auch nicht wirklich schlimm ... nur lästig wenn man mal auf der Straße wenden muss.
    Das kenne ich schon von unserer Ducati.

    Spiegelverbreiterung kommt nicht in Frage, ich finde die Spiegel der VFR (gefühlt) eh schon ziemlich breit.

Template-, Style- und Codeveränderungen © 2009-2018 Rainer Friedmann 'Kraftrad'
powered by Fireblade-Forum®

gratis Counter by GOWEB width=