Wo ist der V4?

  • Ja Micha,

    für mich hat Honda nichts mehr im Portfolio. Ist aber nicht weiter schlimm da in der Garage noch meine wunderschöne VFR 1200 F steht für die grosse Tour sowie für ums Eck die Susi SV 650 S.

    Denke mal das beide für mein restliches Riderleben ausreichen werden:!:

    Von daher ist mir Honda mittlerweile egal geworden so leid es mir tut. Habe 40 Jahre lang Honda gefahren und das soll reichen.


    Gruß Claus

    "Als Gott sah das nicht jeder Motorrad fahren kann , erfand er für den Rest Fußball"


    "Beim Beschleunigen müssen die Tränen der Ergriffenheit waagerecht zum Ohr abfließen."
    Walter Röhrl

  • Ja, ich bin auch gut versorgt mit meiner "Dicken Berta" und einer kleinen BMW CS 650 für den schnellen Bollerspaß zwischendurch, aber der Traum meiner Jugend im Osten war seit 1986 eine Honda VFR. Ein derart genialer Motor verschwindet einfach sang- und klanglos? Für mich unverständlich. Oder haben die Männer im Land der aufgehenden Sonne vielleicht was neues in Petto?

  • Tja, der V4 war mal die Speerspitze der Technologie!

    Aber offenbar zählt heutzutage nur noch die grobe Keule.
    Verschenkter Vorsprung!

    Na ja, in der Moto GP sind V4 ja auch zu lasch, äh, oder wie war das noch, äh...!

    Benelli BoBo, Puch M50 Racing, Ducati 350 GTV, Yamaha XS 750, Honda CBR 600F (2x), Suzuki SV650S, Kawa ZRX 1200, Suzuki SV 650 N, Benelli TNT 899 und dazu Honda VFR 800 X Crossrunner. 8)

  • Kann natürlich mit der Homologation zusammenhängen, dass eine Serien-VFR nicht mehr gebraucht wird: https://www.speedweek.com/sbk/…n-einen-V4-entschied.html

    Die Entscheidung für (in diesem Falle gegen) den Markt verstehe ich aber dennoch nicht. Oder warum kommen die Ingenieure bei Ducati zu Ihrer V4-Philosophie (Streetfighter, Multistrada, Superleggera) ?

  • ...übrigens:

    Habe am Freitag meine erste richtige Ausfahrt MIT Gegner gemacht.
    Mein Lieblings-Sparringspartner „Wolfgang“ auf Ducati Multistrada und ich auf VFR 800x Crossrunner.
    ES WAR GEIIILLL!!!

    Sorry, Honda, aber Ihr seid blöd, sowas nicht mehr zu bauen!!!


    (Jetzt erstmal ne Sonntagsrunde)


    M!ke

    Benelli BoBo, Puch M50 Racing, Ducati 350 GTV, Yamaha XS 750, Honda CBR 600F (2x), Suzuki SV650S, Kawa ZRX 1200, Suzuki SV 650 N, Benelli TNT 899 und dazu Honda VFR 800 X Crossrunner. 8)

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von M!ke_CR8 ()

  • Also wer den Bericht gelesen hat... Da steht die Performance ist beim V4 besser. Aber beim R4 haben sie mehr Platz für Nebenaggregate etc.

    Ich brauche das letzte Quentchen Leistung bestimmt nicht, aber der Motor fühlt sich einfach nur geil an. Der Sound die Vibes. Das weckt Emotionen. Ein R4 ist halt "normal" und "aalglatt" fast schon langweilig.

    Leider werden wir wohl vorläufig keine Wahlmöglichkeit mehr haben. Gut das ich einen V4 habe und hoffentlich noch lange haben werde.

  • Na gut, gegen die Multistrada siehst Du im Normalfall eher deren Rücklicht, aber grundsätzlich gebe ich Dir recht. Dieser seidenweiche V4 unserer Kisten ist einfach nur geil.

    ...das stimmt zwar, aber nur, wenn „ohne Rücksicht auf den Führerschein“ gefahren wird!

    Wir sind ja immer noch im öffentlichen Straßenraum unterwegs.
    Da kommt er mir nicht so ohne Weiteres „aus“! ;)

    LG

    M!ke

    Benelli BoBo, Puch M50 Racing, Ducati 350 GTV, Yamaha XS 750, Honda CBR 600F (2x), Suzuki SV650S, Kawa ZRX 1200, Suzuki SV 650 N, Benelli TNT 899 und dazu Honda VFR 800 X Crossrunner. 8)

  • Ich habe mich 93 mit den V4 Virus infiziert und es wird auch immer eine VFR in der Garage Platz haben. Der Klang ist unschlagbar schön. Alleine nur deswegen muss man eine VFR lieben. Derzeit bin ich wieder auf der Suche, ok keine 1200, aber so eine 750 oder auch eine 800 FI, mal sehen was passiert.

    Wenn das Honda schon zu viel ist, den V4 weiter zu entwickeln, sieht man wohin, nicht nur bei Honda, die Reise geht. Es werden schon Jahre vorher die Weichen gestellt und man stellt neu sich auf. Für was? Tja, wohin geht die Reise?

    So lange ich eine V4 gebraucht zulassen kann sehe ich, für mich, kein Problem.

    Claus hat es passend geschrieben...... fürs restliche Motorradleben wird es 100% ausreichen. So eine VFR ist für 500.000 km gut ;-)

    Was den V4 betrifft, wird es wohl von Honda nichts mehr kommen. Schade, ich hätte mir gewünscht das Honda diese Vorgehensweise der NC Modellpalette durchzieht. CBR das Vorzeigemodell mit einem V4 und CB VFR und die X. Alle V4..... ja träumen darf man ja.